Problem beim Festlegen von Größe und/oder Position eines Objekts
#1
Hallo,
 
wahrscheinlich findet sich - wie so oft - das Problem vor dem Rechner.
Aber ich komme einfach nicht weiter und fand auch keinen älteren Beitrag, der sich mit dem Thema befaßt (ich beobachtete dieses Phänomen schon in Version 11):
Ich möchte die exakte Position eines Objekts auf der X-Achse festlegen und gebe beispielsweise ein 20,0 mm. Photo-Paint macht daraus 19,981 mm. Gleiches gilt für die Größe. Läßt sich diese - nennen wir es Autokorrektur - verhindern und falls ja, wie?
Davon abgesehen finde ich persönlich 3 Nachkommastellen unübersichtlich und brauche diese auch höchst selten, eigentlich nie. CorelDraw bietet unter Extras/Optionen/Bearbeiten/Zeichengenauigkeit an, die Zahl der Dezimalstellen zu verringern. Diese Option suche ich in Photo-Paint vergeblich. Was übersehe ich?
 
Herzlichen Dank und erholsame Feiertage, soweit möglich.
Wolfgang

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 Pro / Corel Draw Graphics Suite 2019
Zitieren
#2
Hallo Wolfgang,

du übersiehst das PP mit Pixeln arbeitet (es kann immer nur mit ganzen Pixeln gearbeitet werden) und dass die Auflösung des Dokuments in Inch angegeben wird. Es erfolgt also sozusagen eine Umrechnung mm/Inch


Du hast z.B ein Dokument mit 100 dpi Auflösung angelegt das sind also 100 Dots pro Inch.
Ein Inch sind 25,4 mm also hat ein Pixel bei der Auflösung von 100 DPI 0,254 mm
Wenn du nun deine 20mm durch deine Größe des Pixels teilst kommst du auf  78,740.......Pixel
und da du ja nur mit ganzen Pixeln arbeiten kannst rundet PP dass auf den nächsten ganzen passenden Wert auf oder ab.
Deshalb die krummen Maße.

Stell mal z.B bei der Bildgröße die Maßeinheit in Pixel um du kannst also nur ganze Pixelmaße eingeben wenn du dann wieder auf mm umstellst hast du abhängig von der gewählten Auflösung krumme Maße.

Ich hoffe ich habs auf die schnelle richtig und verständlich wiedergegeben.

Gruß
Norre
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei norre für diesen Beitrag:
  • doc264
Zitieren
#3
Hallo Wolfgang,

falls die DPI-Einstellung für die weitere Verarbeitung egal ist, steckt in Norres Antwort schon eine Lösung:

[Bild: dpirundk3k8v.gif]

Einfach die DPI-Einstellung anpassen.
Eine Nachkommastelle bleibt, aber die Millimeterwerte bleiben gerade.

Gruß

Koter
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei koter für diesen Beitrag:
  • doc264
Zitieren
#4
Vielen Dank an norre und koter für die schnellen Antworten.
Tatsächlich hatte ich nicht bedacht, daß es sich bei CorelDraw im Gegensatz zu PP um vektorbasierte Grafiken handelt.
Kaum ist die Blockade weg, wird manches sofort klarer Big Grin . Ist auch super erkärt.
Mit den DPI-Einstellungen werde ich mal experimentieren, denke spontan an 254 DPI.
Wußte doch, daß ich in diesem Forum bestens aufgehoben bin.
Was mir nun noch fehlt, ist ein Button, um das Thema als gelöst zu markieren. Oder erledigen das hier die Moderatoren? Und wie kann ich künftig (und natürlich auch jetzt) jemandem für eine Lösung danken?
Nochmals danke und euch schöne Feiertage - der angespannten Lage zum Trotz.

Viele Grüße
Wolfgang

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 Pro / Corel Draw Graphics Suite 2019
Zitieren
#5
Hallo Wolfgang,
um Dich für eine gute Erklärung, einen schlauen Beitrag, die Lösung des Problems oder was auch immer zu bedanken, gibt es den Button "Danke" unter jedem Beitrag.

Eine "gelöst" Button haben wir nicht (noch) vorgesehen, weil es sehr oft verschiedene Lösungswege gibt, die manchmal nicht gleich dargestellt werden. Wir schließen auch nie ein Thema, weil noch Fragen dazu kommen könnten. Und nicht für jede mit dem gleichen Problem ist der aufgezeigte Lösungsweg der richtige, besonders wenn es sich um das Betriebssystem handelt.

Mit vielen Grüßen wünschen ich allen gesunde Feiertage, Chris

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei Unkraut für diesen Beitrag:
  • doc264
Zitieren
#6
Danke Chris,

hab gleich mal den Button gedrückt (peinlich, daß ich ihn übersehen hatte).

@norre, koter
bitte um Nachsicht.

Viele Grüße
Wolfgang

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 Pro / Corel Draw Graphics Suite 2019
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Photo viele Fotos per VBA bearbeiten oder (Stapelverarbeitung) Mvirnig 7 491 26.08.2019, 09:17
Letzter Beitrag: Mvirnig
  Position der Dialogfelder pieksdi 5 541 03.08.2019, 16:42
Letzter Beitrag: pieksdi
  Stempel Funktion beim Klonen funktioniert nicht Ange33 1 496 18.05.2018, 00:23
Letzter Beitrag: Unkraut
  Radierer an falscher Position des Bildes Tatum 21 3.292 19.03.2018, 20:49
Letzter Beitrag: Psyke
  Objekt verrückt sich beim Kopieren oder Verschieben (X4) Alphazalpha 12 1.160 26.06.2017, 10:18
Letzter Beitrag: Alphazalpha
  Corel photopaint x8 beim Ausschnitteditor permanenter Absturz CharlyHarper 2 1.198 16.06.2016, 20:03
Letzter Beitrag: CharlyHarper
  Eigenschaften beim Speichern weschka 5 962 10.04.2015, 13:38
Letzter Beitrag: mvm
  Datumsangaben in Bildern unterschiedlich beim Betrieb von 2 Monitoren morphsuite 2 928 11.10.2013, 13:48
Letzter Beitrag: morphsuite
  Markierungslinie beim Zauberstab fehlt canis 2 1.069 03.09.2013, 00:43
Letzter Beitrag: canis
  Keine Nachfrage beim Überschreiben!? Karsten Meyer 1 1.063 22.08.2013, 00:18
Letzter Beitrag: Unkraut