Farbräume
#6
(09.01.2021, 02:19)Bolle schrieb: Also macht zb der AdobeRGB Farbraum nur Sinn wenn es ein Druckdienstleister verlangt, um Reserven zu haben beim Druck..

Ja so handhabe ich das auch. Ein jpg bearbeite ich nicht mehr - außer zu Testzwecken. Einzige Ausnahme wäre verkleinern für Email und Foren.

Ein Druckdienstleister benötigt keinen erweiterten Farbraum. Wie gesagt macht der erweiterte Farbraum Sinn, wenn Du das Bild weiter bearbeiten möchtest. Die Farben die wir sehen können und diejenigen, die druckbar sind, bringt man in sRGB unter. Gedruckt wird letzten Endes im CMYK-Farbraum mit einem von der Druckerei geforderten Farbprofil, welches vom Druckverfahren abhängt. Denn CMYK ist nicht gleich CMYK. Aber auf jeden Fall ist der CMYK-Farbraum deutlich kleiner, als der sRGB-Farbraum.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei mvm für diesen Beitrag:
  • Bolle
Zitieren



Nachrichten in diesem Thema
Farbräume - von Bolle - 08.01.2021, 01:52
RE: Farbräume - von mvm - 08.01.2021, 15:17
RE: Farbräume - von Bolle - 08.01.2021, 16:38
RE: Farbräume - von mvm - 08.01.2021, 17:14
RE: Farbräume - von Bolle - 09.01.2021, 02:19
RE: Farbräume - von mvm - 09.01.2021, 07:35