probleme mit dem zwischenspeicher ( clipboard )
#1
guten abend,
ich habe bei pp version 11 folgendes problem.

wenn ich über maskenauswahl etwas in den zwischenspeicher nehme kann ich zwar alle funktionen damit veranstalten, aber ich bekomme den zwischenspeicher nur wieder leer oder mit etwas neuem geladen wenn ich das ganze programm einmal beende und wieder öffne.

es gibt ja auch noch den icon "mülleimer" für das clipboard.
wenn ich den benutze zeigt das icon für den zwischenspeicher zwar an das er leer ist, aber wenn ich dann auf den icon "aus dem zwischenspeicher einfügen" clicke hab ich wieder den bereits gelöschten inhalt.....

vielleicht hat ja jemand eine idee.
vielen dank schonmal,
sme
Zitieren
#2
Hallo sme,

du meinst sicherlich das kopieren oder ausschneiden und dann das neu einfügen aus der Zwischenablage, oder?
Wenn ja, das funktioniert bei mir bestens. Ich hör mich aber deswegen mal um.

Gruß
Jürgen
Zitieren
#3
Hallo, die Zwischenablage kann man bequem über:
Menü Bearbeiten > Leeren vornehmen.
Hier stehen drei Optionen zur Leerung an.
Gruß Hawi Big Grin
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Export-Probleme mit JPG Heinzi 19 4.374 07.01.2022, 20:53
Letzter Beitrag: streicher
  Probleme mit Corel Photo Paint X5 - kann mir jemand helfen? Penantflyer 10 2.294 05.11.2015, 20:09
Letzter Beitrag: Penantflyer
  Probleme mit dem Markierungsrahmen bei Corel Photo Paint teppich1 4 1.424 17.01.2012, 14:27
Letzter Beitrag: Unkraut
  Probleme mit Corel X5 Suite nach letztem Windowsupdate Betty 7 2.479 13.09.2011, 13:18
Letzter Beitrag: Unkraut
  Probleme bei Anordnung der Befehlsleisten (CPP 11) Trance 1 944 12.04.2009, 17:55
Letzter Beitrag: Nimbin
  Probleme mit Corel Graphic Suite X4 Bettina Kaufmann 12 4.096 11.09.2008, 23:03
Letzter Beitrag: skifan
  Probleme beim Trennen von Schatten foto-chemnitz 4 2.170 08.07.2008, 22:16
Letzter Beitrag: skifan
  Probleme mit amerikanischem Zeichesatz Wilhelm Knauseder 4 1.335 15.12.2005, 15:54
Letzter Beitrag: Wilhelm Knauseder