pdf deaktiviert
#1
Hallo alle miteinander,
seit einiger Zeit schon, kann ich keine pdf Dateien öffnen.
Früher hat es mich oft gestört, wenn ich einen Link anklickte und es machte sich eine pdf Datei auf.
Nun möchte ich aber diese Dateien anschauen, und ich finde nach dem Klick nur ein weißes Blatt vor mir.
Ist das eventuell nur eine Einstellungssache oder brauche ich dafür ein Programm?
Ich benutze den Firefox.

Wer kann mir bei diesem Problem helfen?
Für Tipps und Ratschläge
bin ich sehr dankbar.
Liebe Grüße
Anschi
Zitieren
#2
Hi
http://BÖSE://adobereader.download-fix.org/
H
Zitieren
#3
....
bitte nicht von der URL, da ist eine Abo Falle

Zitat:Folgende Inhalte erhalten Sie im Download-Portal!

Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Zugang zum Downloadportal von 99Downloads.de. Durch Drücken des Buttons "Anmeldung & Download" entstehen Ihnen Kosten von 60 Euro inkl. Mehrwertsteuer pro Jahr (12 Monate zu je 5 Euro), zahlbar im Voraus.

Den Reader gibts bei Adobe.com kostenlos!

Cu Helmut
Zitieren
#4
Lieben Dank für den Tip.
Doch ich habe Adobe auf dem Rechner. Sogar dreifach.
Nun habe ich den Fehler aber auch erkannt.
Vor ein paar Monaten habe ich eine CD gekauft, die ich verschenken wollte. Um zu sehen ob sie auch zu installieren ist, habe ich diese auf meinen Rechner gezogen. Dazu brauchte man das Adobe 5. Das ist natürlich völlig veraltet, doch ich dachte nun, wenn es nun mal gebraucht wird dazu, lade ich es eben auch.
Werde alles wieder deinstallieren, und denke, das es dann auch wieder klappt.
Am besten wird es wohl sein, wenn ich die aktuellste Version herunter lade.
Lieben Dank
sagt Anschi:bounce:

Und auch danke Helmut, wegen dem Tip mit der Downloadfalle.
Wie schnell kann man doch in solche Fallen treten.
Danke für die Warnung.
Zitieren
#5
ooops, da wollt ich eigentlich hin verlinken..


Helmut schrieb:....
bitte nicht von der URL, da ist eine Abo Falle



Den Reader gibts bei Adobe.com kostenlos!

Cu Helmut
Zitieren
#6
Warum 3fach? 1x der neueste reicht ja nun völlig Smile
das Installationsprogramm von annoduunemals kennt logisch nichts anderes als den im Mittelalter üblichen Acrobat 5.
Woher auch, gab ja zu der zeit keinen neueren.

Deinstalliere ALLE anderen und zieh den neuiesten bei Adobe

http://get.adobe.com/de/reader/?promoid=COYSX

entschuldige diese BÖSEN Link den mir google da servierte...

Anschi schrieb:Lieben Dank für den Tip.
Doch ich habe Adobe auf dem Rechner. Sogar dreifach.
Nun habe ich den Fehler aber auch erkannt.
Vor ein paar Monaten habe ich eine CD gekauft, die ich verschenken wollte. Um zu sehen ob sie auch zu installieren ist, habe ich diese auf meinen Rechner gezogen. Dazu brauchte man das Adobe 5. Das ist natürlich völlig veraltet, doch ich dachte nun, wenn es nun mal gebraucht wird dazu, lade ich es eben auch.
Werde alles wieder deinstallieren, und denke, das es dann auch wieder klappt.
Am besten wird es wohl sein, wenn ich die aktuellste Version herunter lade.
Lieben Dank
sagt Anschi:bounce:

Und auch danke Helmut, wegen dem Tip mit der Downloadfalle.
Wie schnell kann man doch in solche Fallen treten.
Danke für die Warnung.
Zitieren
#7
Hier habt Ihr mal ne nette, abendfüllende Seite und wenn man diese gelesen hat, wird man noch vorsichtiger.

[SIZE="4]Abzockfallen[/SIZE]
Zitieren
#8
Genau so werde ich es machen.
Alle deinstallieren und den neuesten drauf machen. ;-)
xmasdanke
Gruß von Anschi
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation Firefox Addons deaktiviert norre 6 185 08.05.2019, 07:19
Letzter Beitrag: Fizgo