Mein erstes Scrap.....
#1
mit dem ich mal etwas zufrieden bin und bis auf die Posertube, alles selbst erstellt.
[Bild: 4khhd2.jpg]
LG Anch
Zitieren
#2
...klasse - gefällt mir! :icon_bravo::daumen:

Liebe Grüße

Franz
Zitieren
#3
Dankeschön lieber Franz...ja ans Scrapmaterial anfertigen und damit Bilder erstellen, taste ich mich gerade ran...war mein Stiefkind bis vor Kurzem.
LG Anch
Zitieren
#4
Schön gemacht Anch.:daumen:

Scrapbooking ist auch eines der
wenigen Dinge die ich mit PI
fast nie gemacht habe.


Liebe Grüße
[Bild: guntersch.gif]
Zitieren
#5
Danke liebe Gabi, dies aus Deinem Munde macht mich jetzt richtig froh, denn Du hast soviel mehr an Erfahrung/Kenntnisse, da bin ich, mit meinem etwas über 1 Jahr mit sowas experimentieren, noch ein Jungspund.


Nochmals Danke liebe Gabi und Seu...vertreibt schon meine trüben Stimmungen.
LG Anch
Zitieren
#6
Hallo Anch,

nicht böse sein,aber als langjährige Scrapperin fällt mir bei deiner Arbeit, die wirklich sehr hübsch ist, doch einiges auf:

Da ich wg. des dunklen Hintergrundes nicht genau sehen kann, ob du auf allen Objekten Schatten gesetzt hast (die rote Schleife hat keinen u. links) wirkt dein Werk auf mich eher wie ein großes Signtag.

Digitale Scraps haben ja den Sinn, eine verzierte Fotoalbumseite zu erzeugen, es wird also mehr mit Foto(s) gescrapt als mit Posertuben. Für reine Forenaufgaben geht es natürlich, genauso auch Scraps mit Animationen, aber nicht für den Ausdruck oder die Erstellung eines Fotobuches. Aber oft verschwimmen da die grafischen Gestaltungsgrenzen, denn Scraps können auch Blends enthalten oder aussehen wie Collagen.

Auf jeden Fall gefallen mir deine Ribbons, hast du die mit Pfadformen und Weiterzechnen erstellt?

Also bei Scraps immer auf die Schattensetzung der Objekte achten, damit das Scrap dreidimensional wirkt :-))

Nix für ungut!
Zitieren
#7
Die Überschrift war "mein erstes Scrap", ich finde es Klasse!

Erinnert an Alfons Mucha, mit einem Hauch Unterwelt-Gefühl vermischt, ist das Werk aus meiner Sicht gelungen :daumen:

Eine kleine Sache, die mir auffällt: Das Kleid ist leicht durchsichtig, aber das Bein dürfte es nicht sein - Ich wäre zwar
nicht in der Lage, dies zu realisieren, aber dann würde ich womöglich auf die Transparenz für die Schleppe ganz verzichten...
Zitieren
#8
Vielen Dank für Eure lieben Meinungen und Kritiken, die bringen ja auch immer weiter und deshalb bin ich auch gerne offen dafür.
Liebe Catzia, ja die Ribbons und auch der Rahmen sind gepfadet und dann mit weiterzeichnen gearbeitet. Die Spitzenborte mit der gestempelten Perle habe ich aus einer Schrift entwickelt.Schatten ist überall drauf, aber da ich gerne Rundumschatten und dezent verwende wahrscheinlich zu wenig für die Schleife, werde ich mehr beachten.
Ich merke auch, das ich lieber das Material erstelle, als dann reines Scrap zu machen, denn ich gestalte sonst eben lieber Bilder bzw Bildgeschichten.
Aber ich finde es gut, auch sowas zu erlernen und dabei bin ich gerade.

Hi Supernofler, vielen Dank für Deine Meinung...ich liebe solch mystischen Bilder und mit dem Bein hast nicht ganz Unrecht, aber ich liebe diese Posertube von Erynn und wollte mir nicht Anmaßen an Ihrem sonst gelungen Werk da mit dem Retuschierwerkzeugen zu arbeiten...machbar wäre es.
LG Anch
Zitieren
#9
Hallo Anch,

ja das kenne ich auch, durch die notwendige Forenverkleinerung, wirken dezente Schatten (ich lernte ihn, je nach Lichtquelle überwiegend nach rechts unten) und gerade nur Rundumschatten auf dunklen HG's fast nicht sichtbar.
Na dann wirst du vielleicht bald unter die Kit-Designer gehen, aber klar, davor solltest du erst die genauen Scraptechniken kennen.
Gerade wenn jemand mit einer neuen Technik anfängt, möchte ich gleich zu Beginn, wenn nötig, konstruktive Kritik üben, statt lobhudeln, denn für mich gilt wie im Leben, auch beim Scrap: Wehret den (falschen) Anfängen (zwinker zu supernofel).
Denn wenn sich falsche Techniken einschleifen, sind sie schwer zu korrigieren, weil sie einfach im Unterbewußtsein festsitzen und das bewußte Handeln immer wieder überrumpeln.

Ich bin all meinen Konstruktivkritikern von allen Foren, in denen ich Scrap lernte, sehr dankbar, denn von den Lobhudlern lernte ich nix. Ich stelle ja mein Werk auch deswegen aus, oder? Solange Kritik freundlich vorgetragen ist..
Zitieren
#10
Danke liebe Catzia, ja Kritik bringt weiter und im meinem neuen Scrapbild habe ich dies auch beherzigt, aber da ich noch nicht annähernd damit zufrieden bin, kann ichs noch nicht zeigen.
Die Kit-Teile zu erstellen ist so erfrischend, aber die Scrapbilder sind sooo schwer, da ist es eine Leichtigkeit viele Animationen in einem Bild zu machen, jedenfalls für mich. Aber da hilft nicht Jammern, sondern üben und anschauen bei Anderen.
LG Anch
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wieder mal was von der Scrap-Fraktion Catzia 5 1.377 07.05.2017, 10:49
Letzter Beitrag: Unkraut
  Scrap-Spaß mit Blogtrain-Kits Catzia 4 941 29.09.2016, 22:10
Letzter Beitrag: Catzia
  Catzia's Scrap-Obsession Catzia 7 861 23.02.2016, 12:53
Letzter Beitrag: Catzia
  Mein Versuch ! Desire 6 1.931 07.10.2012, 20:47
Letzter Beitrag: Rambolino
  Mein erstes Werk seit PI wieder funzt! katinkula 18 2.294 16.05.2012, 15:39
Letzter Beitrag: Rambolino
  Mein neuestes Werk. Shaya 5 892 16.08.2011, 16:47
Letzter Beitrag: Lia
  mein Erstlingswerk Aya 5 1.180 15.08.2011, 10:00
Letzter Beitrag: Kessesweib1970
  Freebie für Scrap und mehr Pywi 3 1.771 30.09.2010, 15:20
Letzter Beitrag: gweni
  Mein nächster Versuch zu scrappen bernerbalu 5 1.240 03.04.2010, 19:26
Letzter Beitrag: Catzia
  Mein Engel Reesy 3 920 12.01.2010, 18:13
Letzter Beitrag: Reesy