ä, ü.ö, Expression web 4
#1
Hallo,
ich stelle meine hp gerade von Frontpage 2003 auf Expression Web 4 um.
Jetzt hat es mir alle ä, ö, ü und ß zerschossen. Das schaut dann so aus: "wunderschönen Fotos" und soll "wunderschönen Fotos" heissen.
Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich das umstellen kann?

Sollte ich diese Frage ins verkehrte Forum geschrieben haben, bitte verschieben.

:oops:
Zitieren
#2
Hallo,
es könnte an der Codierung der Site liegen. Manche Zeichensätze beinhalten die Umlaute nicht. Schau mal nach.

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />

So sollte die Codierung aussehen.
Zitieren
#3
Georg62 schrieb:....es könnte an der Codierung der Site liegen. ......
Danke für die schnelle Antwort.
Diese Codierung ist nicht vorhanden. Als ich die Seite mit Frontpage aufmachte, gab es keine Probleme. Erst jetzt mit Expression Web 4. Es handelt sich um diese Seite:
http://www.vivien-und-erhard.de/gaestebu...ex001.html. Eintrag 2527 bis 2537 habe ich händisch geändert. Die vorherigen Seiten sind auch alle in Ordnung.
Es muss mit der Einstellung von Expression Web4 zu tun haben.

:beleidigt:
Zitieren
#4
Im Quelltext Deiner Startseite steht:

<meta http-equiv="imagetoolbar" content="no" charset=iso-8859-1">

Was ist "Imagetoolbar"?

Dann steht dort:
<meta HTTP-EQUIV="Content-Language" CONTENT="en-gb">

Da sollte der Hund begraben sein...
Zitieren
#5
Danke nochmals.
Habe gerade bei einer Sicherungskopie von 2010 nachgeschaut, da steht das selbe drin. Also kann es an dem nicht liegen.

:beleidigt:
Zitieren
#6
cashewhuhn schrieb:danke nochmals.
Habe gerade bei einer sicherungskopie von 2010 nachgeschaut, da steht das selbe drin. Also kann es an dem nicht liegen.

:beleidigt:

das glaube ich aber nicht...
Zitieren
#7
Georg62 schrieb:das glaube ich aber nicht...

Sorry, aber so steht es im Quelltext der Sicherungskopie vom 15.01.2010.

<head>
<meta http-equiv="imagetoolbar" content="no" charset=iso-8859-1">
<link rel="SHORTCUT ICON" href="http://www.vivien-und-erhard.de/favicon.ico">
<meta HTTP-EQUIV="Content-Language" CONTENT="en-gb">
<meta NAME="Content-language" CONTENT="en,de">
<meta NAME="language" CONTENT="en,de">
<meta name="author" content="Vivien und Erhard">
<meta name="description" content="Vivien-und-Erhard: Informationen und Tips aus vielen Jahren Fernreisen rund um den Globus. Ergänzt durch persönliche Erfahrungen und Eindrücke. Personal Travelogues, Hongkong, Thailand, Australien, Austalia, Philippinen, Brasilien,Brazil, Indien,India, Burma, Myanmar, Ibiza, Mykonos, Bali, Singapur, Singapore, Gargano, Italien, Korsika, Carcassonne, Leucate, Frankreich">
<meta name="KEYWORDS" content="Reisebericht, Personal travelogues, Reiseerinnerungen, Fernreisen, Reisetipps, Bilder,pictures, Fotos, Links, Countries, Informationen, Hongkong, Thailand, Australien,Australia, Philippinen, Brasilien, Brazil, Indien, India, Burma, Myanmar, Ibiza, Mykonos, Bali, Singagpur, Singapore,Gargano, Italien, Korsika, Carcassonne, Leucate, Frankreich">
<meta name="page-topic" content="Kultur, culture, Reise, Tavel,Tourismus, Länder, Countries">
<meta name="page-type" content="Homepage, Reisebericht, Travelogues, Bericht, Reportage, Reisefotos">
<meta name="robots" content="INDEX,FOLLOW">
<title>Vivien und Erhard, Reiseerinnerungen - Personal Travelogues: Eingang zu unserer Homepage</title>
<style fprolloverstyle>A:hover {color: #FF0000}
</style>
</head>

Es gab bisher keine Probleme mit ä, ö, ü, ß
Zitieren
#8
Ich arbeite nicht mit Expression Web.
Aber es muss ja an etwas liegen.
Es könnte ja sein, dass EW4 bei der Kodierung der fertigen Seite etwas anders macht als Frontpage 2003.
Im Englischen gibt es keine Umlaute...

Vielleicht findest Du ja etwas in Foren die sich mit EW4 beschäftigen
Zitieren
#9
...
wenn Expression web 4 das jetzt evtl. in UTF-8 speichert ballert dir das deine Umlaute kaputt, bzw. auch die Datenbank(verbindung) für das Gästebuch muss in UTF-8 sprechen damit die Umlaute so dargestellt werden wie geplant.

Bzw. wenn es nicht UTF-8 ist muss alles auf deiner Seite in einer einheitlichen Kodierung gespeichert/ausgegeben werden.

Das GB hat z.B. gar keine Angabe:
Code:
<HTML>
<HEAD>
<TITLE>G&auml;stebuch</TITLE>
<meta http-equiv="Content-language" content="de">
<meta name="robots" content="NOINDEX,NOFOLLOW">

Cu Helmut
Zitieren
#10
Danke für Eure Hilfe. Jetzt passt es.
Habe ....charset=iso-8859-1 gegen .... charset=UTF-8" ausgetauscht und die Umlaute bleiben stehen.
Immer beim Speichern hat es die Umlaute zerschossen. Warum dies bei Frontpage nicht auch so war, weiss ich auch nicht. Hauptsache, jetzt funktioniert es.

xmasdanke
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hilfe bei Expression Web 4 Loise 3 1.733 21.02.2011, 11:25
Letzter Beitrag: Loise