Weihnachten - Zum Nachdenken
#1
"Alle Jahre wieder kommt das Christuskind" - und das schon im
September. Es lässt einen erschaudern, wie dieses Fest
kommerziell ausgebeutet wird. Seit Jahren wird dem
Verbraucher ein Stress und ein schlechtes Gewissen auferlegt.
Alle machen mit und genau dadurch wird es immer schlimmer.
Ein alter Brauch geht verloren. Und jetzt ist sogar die
Schokolade in den Kalendern belastet, durch die
Ausdünstungen der Umverpackung - FROHE WEIHNACHT.

Armenspeisung
Frank Zander organisiert seit Jahren eine Armenspeisung für 3000 Obdachlose.
Hier ist eine Spende allemal besser, als der schnöde Mammon.
http://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernse...isung-clip

Tafeln in Deutschland
Die Tafeln in Deutschland sind auf Spenden angewiesen.
Auch hier kann man helfen, ohne das Gefühl zu haben, sich mit Geld von seinem schlechten Gewissen freikaufen zu können.
http://www.tafel.de/spenden-helfen.html

Artikel zum Kommerz
http://www.bargteheideaktuell.de/kultur/...en-festes/

Bedeutung von Weihnachten
http://www.blumenversand-deutschland.de/...achten.php

[SIZE="3]Schon 5 Euro machen einen Menschen am Weihnachtsabend
satt und glücklich. Eine duftende Kerze weniger und das Geld
gespendet bewirkt Wunder! Was, sie kennen keine armen
Menschen - dann fragen sie mal vor Ort ihren Pastor oder Kaplan.[/SIZE]
Zitieren
#2
Pastor oder Kaplan????
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr mvm 4 219 24.12.2020, 13:17
Letzter Beitrag: norre
  Ist wie Weihnachten Lia 0 466 26.12.2013, 17:19
Letzter Beitrag: Lia
  2 FILME - Zum Nachdenken Georg62 2 561 13.05.2012, 16:06
Letzter Beitrag: Georg62
  Frohe Weihnachten Taddybär 10 1.652 24.12.2010, 16:22
Letzter Beitrag: seu
  Weihnachten Vivi1960 60 5.908 14.12.2008, 15:21
Letzter Beitrag: Jürgen
  Weihnachten und Jahresende Georg Ruf 10 1.482 16.12.2006, 14:36
Letzter Beitrag: Georg Ruf