Druckerpatronen
#1
Nach fast einem Jahr ist nun die schwarze Patrone leer. Bei meinem alten HP Drucker habe ich die Patrone immer nachfüllen lassen, es gab keine Probleme dadurch.
Nun habe ich schon von einigen gehört,die neueren HP Drucker (habe Photosmart 5515) sollte man nur mit Originalpatronen bestücken,sonst könnten sie unwiderruflich kaputt gehen.
Wie sind eure Erfahrungen ?
Liebe Grüße
Arlena
Zitieren
#2
Hallo Arlena,

die Patronen haben ja eine Art Chip, das weißt Du ja.
HP Patronen sind sehr teuer und deshalb habe ich mir
mal kompatible von Pelikan gekauft, weil die ca. 40%
preiswerter waren.

Der HP Drucker reagierte nicht. Erst als ich wieder
die originalen HP Patronen gekauft hatte, funktionierte
es wieder.

Fazit: Wenn Du andere Patronen kaufen möchtest, dann geht der
Drucker nicht kaputt, aber HP gibt keine Garantie bei Nachfüllprodukten.

Liebe Grüße
Jürgen
Zitieren
#3
Danke, Jürgen !
Ein Drucker,der nicht druckt, nützt ja auch nichts. Also kaufe ich doch Originalpatronen, eine Schwarze habe ich für 17 € gefunden, sie reicht für über ein Jahr.
Liebe Grüße
Arlena
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Druckerpatronen,Klappe 2 Arlena 22 3.692 04.09.2013, 14:37
Letzter Beitrag: mvm
  Chipwechsel an Druckerpatronen kleene 11 3.177 05.09.2008, 23:12
Letzter Beitrag: Schlümpfi