RAW Erweiterung für Gimp möglich
#1
Hallo zusammen,

Gimp kann nicht mit RAW Daten aus den Kamera umgehen. RAW Daten sind die eigentlichen Negative der digitalen Sensoren. Problem oftmals: die RWA Dateien schauen nicht so ansehnlich aus wie ihre JPG KontrahentenSmile

Das mus amn erst aus den RAW Daten heraus kitzeln und darüber hinaus hat man den größeren Umfang dies zu bewerkstelligen.

UFRaw macht das nun möglich, alledings als Stand Alone Plattform, derzeit nicht als Plugin!

Dann steht es allerdings in nichts nach von Adobe und Corel, nur um es alphabetisch korrekt anzuordnen Smile

Gruß Roman
Zitieren
#2
Hallo Roman,

vielen Dank für die hilfreiche Info.

Liebe Grüße
Jürgen
Zitieren
#3
Hi, mein Gimp 2.8 und ufRaw vertragen sich unter LINUXMNT nicht. Ich nutze für Raw "Lightzone. Bin sehr zufrieden.
Zitieren
#4
Versteh nicht ganz. Also es ist ein Stand Alone, aber man kann darin alle Gimp-Funktionen benutzen? Oder wie kann ich mit die Bearbeitung in UFRaw vorstellen?
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frequenztrennung mit GIMP Heinzi 0 363 26.06.2018, 20:51
Letzter Beitrag: Heinzi
  Gimp 2.10 is raus Suc 0 218 30.04.2018, 20:05
Letzter Beitrag: Suc
  Buchtip:Malen mit Gimp Digital Painting Pedro 3 2.852 27.06.2017, 19:30
Letzter Beitrag: KalikaSchwarz
  Gimp 2.8 Bolle 18 4.847 22.02.2014, 20:35
Letzter Beitrag: Pedro
  In Gimp einarbeiten Jürgen 3 1.559 11.10.2013, 23:53
Letzter Beitrag: Gurkenbier
  Tonwertkorrektur in Gimp Ettenna 2 2.048 17.08.2013, 10:50
Letzter Beitrag: hsk
  CMYK mit Gimp Dannatwa 4 10.796 06.11.2012, 17:59
Letzter Beitrag: norre
  Border Glow-Filter in Gimp Sonntagskind 3 3.201 07.05.2012, 23:58
Letzter Beitrag: Schnuppi
  Für alle Gimp-freunde derik 2 2.437 19.02.2012, 14:09
Letzter Beitrag: Bolle
  GIMP 2.7.3 für Windows (unstable) Pedro 2 2.128 23.12.2011, 23:09
Letzter Beitrag: Pedro