Corel Painter 2015
#1
Hallo,

mich hat ein super Angebot der Software Corel Painter 2015 neugierig gemacht.

Das Angebot gilt auch für Besucher von aktuellen VHS-Kursen!

Frage: wer von Euch kennt das Programm und kann mir evtl. eine Einschätzung über Bedienbarkeit der Elemente, Einarbeitung etc. machen.

Und was gibt es für (bezahlbare!) Alternativen zu diesem Programm?

Im Voraus Danke für Antworten
Zitieren
#2
moin,

http://www.artweaver.de/de

www.ambientdesign.com/artrage

Beide sehr gut aber gewöhnungsbedürftig. (Wie jede Grafiksoftware....)
Zitieren
#3
Hallo Gerd,
vielleicht hilf dir das hier weiter
http://de.wikipedia.org/wiki/Corel_Painter
schau auch bei Corel beachte auch den Versionsvergleich mit der Liteversion (überaschungen hatten wir ja schon mal Bei Draw ;-) )
da gibts auch eine Testversion http://www.painterartist.com/de/product/...rack=mmptr

Ich hatte mal vor Jahren eine Testversion habe aber festgestellt dass mit PP für meine Bedürfnisse, also freistellen, Farbanpassung, mal nen Hintergrund austauschen langt und ich keine künstlerischen Werke erstellen werde, deshalb wieder gelöscht.
Zitieren
#4
Hallo Gerd,
wenn Skizzenbuch, Leinwand, Kohle, Bleistift, Aquarell- oder Ölfarben Deins sind, könnte auch der Painter das richtige Programm für Dich sein. Die Stärke des Painters liegt im künstlerischen Bereich.

Die Glücksfee war mir mal hold und ich habe den Painter9 bei Corel gewonnen. Richtig eingesetzt habe ich ihn nie. Mir reicht(e), wie Norre auch, Photo-Paint.

freundliche Grüße vom Unkraut

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#5
Hallo,

habe mir heute Corel Painter 2015 bestellt.
Aber nicht bei Cobra, sondern beim edv-buchversand.

Kostenvergleich:
Cobra: 99,00 + 5,00 Euro Versand
edv-buchversand: 79,00 + 2,50 Euro Versand

@Unkraut ...künstlerische Bereich, ja früher...mal als Jugendlicher, und da ich jetzt Rentner bin und gerne mit Grafik-Programmen arbeite, wollte ich es mal als Greenhorn mit "Malen am Computer" versuchen. Ja, ich weiß, ich brauche viel Sitzfleisch zur Einarbeitung!

Nur schade, dass es wie bei CorelDRAW keine deutsche Literatur über Corel Painter darüber gibt. (?)
Auch ein deutsches Forum habe ich noch nicht entdeckt, oder gibt es hier im Forum einige User, die sich mit Painter beschäftigen oder beschäftigt haben?
Zitieren
#6
Hallo Gerd,

aber sicher gibt es eine deutsche Literatur zum Painter 2015. Auf den Corelseiten findest du als Beispiel eine deutsche, sehr gute Anleitung, als PDF Datei. Es sind schlappe 1035 Seiten.

Diese kannst du dir ausdrucken oder drucken lassen bei unterschiedlichen Anbietern.

Painter benötigt wenig Einarbeitungszeit, wenn man gewohnt ist mit einem Stift und Tablett zu arbeiten. Painter ist eine sinnvolle Ergänzung zu PhotoPaint für die aktive Bearbeitung von Fotos als Beispiel. Wer natürlich gut zeichnen kann kommt hier ebenfalls voll auf seine Kosten.

Vg Roman
Zitieren
#7
Hallo Roman,

danke für den Tipp zum Drucken der PDF-Seiten des Handbuches von Corel.
Zitieren
#8
Gerd42 schrieb:Auch ein deutsches Forum habe ich noch nicht entdeckt, oder gibt es hier im Forum einige User, die sich mit Painter beschäftigen oder beschäftigt haben?

Hallo,
vielleicht wenn du die Werbetrommel rührst und einige Painter User zusammenkommen, könnte ich mir vorstellen dass Jürgen vielleicht in der Corelabteilung eine Unterkategorie einrichtet Smile
Zitieren
#9
Hallo norre,

die Idee ist nicht schlecht als "Hilfe zur Selbsthilfe".
Aber als "Hilfe" müssten erst mal User mit wenigstens ein paar Grundkenntnissen sich melden, denn bei mir als Einsteiger wird es noch einige Zeit dauern, bis dass ich konkret zur Anwendung des Progamms etc. etwas beitragen kann.
Zitieren
#10
Hallo Gerd42,
es gibt da ein Problem mit Painter 2015 das vielleicht auch bei deiner Version auftaucht.
Das einfügen von einer kopierten Form ist nicht möglich, und in ein neues Bild einfügen klappt auch nicht.
Nach dem Versuch gibt es auch keine weitere Möglichkeit mehr etwas einzufügen. Die Untermenus sind dann grau unterlegt.
Das betrifft nur Painter, Kopien von anderen Programme lassen sich einfügen, auch als neues Bild.
Und die Kopien von Painter lassen sich auch in einem anderen Programm einfügen.
Überprüfe doch bitte mal ob das auch bei dir der Fall ist.
Duplizieren auf eine neue Ebene wäre zwar eine Lösung, aber mir fehlt ein neues Bild um eine Form weiter seperat bearbeiten zu können. Und die lässt sich dann nicht in die Hauptleinwand einfügen.

Bei Painter 9 und 11 geht das alles bestens.
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Corel Video Studio X10 Max 10 341 17.06.2018, 09:59
Letzter Beitrag: Max
  Realistische Schatten in Corel Draw erstellen Susisanne 1 790 19.10.2017, 19:11
Letzter Beitrag: mvm
  corel video studio pro X7 misty1607 1 631 15.03.2016, 20:04
Letzter Beitrag: Jürgen
  Corel painter-Buntes auf schwarzem Untergrund Ann2015 4 968 27.04.2015, 12:06
Letzter Beitrag: grafikworks
  Corel Suite auch für MAC ? kawa 2 813 25.02.2015, 10:48
Letzter Beitrag: kawa
  Painter Essentials v5 Georg62 0 831 09.12.2014, 13:39
Letzter Beitrag: Georg62
  Corel PaintShop pro x6 Ronny78x 5 1.330 29.10.2014, 17:32
Letzter Beitrag: Doris Rehhausen
  Corel Designer Tutorial norre 0 826 10.10.2014, 00:02
Letzter Beitrag: norre
  Corel R.A.V.E. grafikworks 9 961 05.10.2014, 15:39
Letzter Beitrag: Jürgen
  Corel X5 parallel mit RAVE 3 canis 6 781 01.08.2014, 11:11
Letzter Beitrag: canis