Microsoft Expression Web-Editor
#1
Microsoft stellt seinen Web-Editor als Freeware kostenlos zur Verfügung.
Benötigt wird dafür das Framework 4 und Silverlight 4

Hier könnt ihr den Editor hochladen, am besten manuelle Installation wählen. Dann wird die Datei auf dem PC gespeichert.

download
Zitieren
#2
Danke für den Hinweis, ich glaube mich aber zu erinnern, dass MS den Editor schon vor geraumer Zeit kostenlos angeboten hat. Ich habe mir "das Teil" mal angesehen, man muss sich für die Art, wie das Tool arbeitet, schon begeistern können.
Zitieren
#3
Hi,
macht der besseren Code als der Vorgänger Frontpage?Ich fand immer den Netscape Composer besser.
Zitieren
#4
zur Arbeitsweise kann ich noch nichts sagen, muss ich erst installieren. Aber mit knapp über 100 MB und den anderen Programmen denke ich das der ganz schön aufgebläht ist.
Jahrelang habe ich mit Phase 5 gearbeitet aber das Programm ist auch schon veraltet und nicht auf den neuesten Stand.
Zitieren
#5
Hallo Pedro,
Pedro schrieb:Hi,
macht der besseren Code als der Vorgänger Frontpage?

Ja, das macht es, man muss allerdings auch selbst ein Auge darauf haben. Wenn man im Designmodus wild loswerkelt, ohne sich Gedanken über den Code zu machen, kann auch Expression Web furchtbar unübersichtlichen Code erzeugen.

Ist das aber nicht bei jedem WYSIWYG-Editor so?

Gruß

Koter
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Editor für Android-Apps? anorak 3 809 08.04.2015, 19:25
Letzter Beitrag: Pedro
  MS Expression Marke wird eingestellt Georg62 2 804 29.12.2012, 19:17
Letzter Beitrag: Georg62
  Problem mit Frontpage-Nachfolger Microsoft Expression Web 2 CORELNATOR 7 3.911 17.07.2009, 19:11
Letzter Beitrag: Pedro
  Web-Editor gesucht Dark_Angel_66 1 1.892 27.12.2003, 19:51
Letzter Beitrag: Jürgen