Corel ändert Farbwerte
#11
Gerrie25 schrieb:Hallo,
bei mir ist in der Farbverwaltung ganz unten links bei "Schmuckfarbendefinition" "LAB-Werte" (vor)eingestellt. Wenn ich hier auf "CMYK-Werte" ändere, scheint es zu funktionieren. Gruß Gerrie

Sehr interessant. Scheint tatsächlich so zu sein, erste Tests bei mir bestätigen dies.
Corels Hilfe schreibt dazu: "Mit diesem Steuerelement können Sie Schmuckfarben anhand ihrer Lab-, CMYK- bzw. RGB-Farbwerte anzeigen. Diese alternativen Farbwerte werden auch bei der Umwandlung von Schmuckfarben in Skalenfarben verwendet." Das bedeutet dann wohl, daß bei Einstellung von "LAB-Werte" die Umrechnung nach CMYK unabhängig der vorgegebenen CMYK-Werte stattfindet. Also werde ich das mal so abändern und auch in den Grundlagen zur Farbverwaltung entsprechend korrigieren.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#12
Hallo,

Gerrie25 schrieb:Hallo,
bei mir ist in der Farbverwaltung ganz unten links bei "Schmuckfarbendefinition" "LAB-Werte" (vor)eingestellt. Wenn ich hier auf "CMYK-Werte" ändere, scheint es zu funktionieren. Gruß Gerrie
das hatte ich schon getestet, allerdings bleiben bei meiner 2017 Testversion (19.1.0.419) trotz Umstellung die falschen CMYK-Werte. (Die Versionsnummer scheint aktuell zu sein)

Ich sehe schon wenn ich im Paletteneditor von Skalenfarbe auf Schmuckfarbe umstelle im Vorschaufenster eine leichte Farbänderung.



Gruß
Norre
Zitieren
#13
norre schrieb:das hatte ich schon getestet, allerdings bleiben bei meiner 2017 Testversion (19.1.0.419) trotz Umstellung die falschen CMYK-Werte. (Die Versionsnummer scheint aktuell zu sein)

Ich sehe schon wenn ich im Paletteneditor von Skalenfarbe auf Schmuckfarbe umstelle im Vorschaufenster eine leichte Farbänderung

Hast Du es auch in X6 getestet? Die CMYK-Werte nach Umwandlung der Schmuckfarben machen hier deutlich mehr Sinn, wenn ich das so wie Gerrie einstelle.
Eine Farbänderung in der Bildschirmdarstellung macht dann Sinn, wenn Corel versucht, die Schmuckfarbe korrekt darzustellen, was ja im 4-Farbdruck oftmals gar nicht möglich ist. Folglich hat die Einstellung auf LAB-Werte ihre Berechtigung, wenn ich Schmuckfarben möglichst korrekt am Bildschirm dargestellt haben möchte. CMYK macht aber scheinbar Sinn, wenn ich diese korrekt in Skalenfarben umrechnen wollte ...

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#14
Hallo, bei mir funktioniert es in X5 und X6 ohne Probleme. Bei X7 (Version 17.1.0.572) hatte ich auch falsche Werte. Allerdings gibt's hier in der Farbverwaltung noch die Option "Einstellung für Farbkonvertierung". Wenn ich bei "Farb-Engine" "Keine" auswähle, werden die Werte auch hier richtig angezeigt. Grüße Gerrie
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Summa Toolbar in Corel 2021 Henni 1 72 14.07.2021, 07:03
Letzter Beitrag: Henni
  Corel Draw Programmstart extrem langsam Dominika 1 87 10.07.2021, 14:16
Letzter Beitrag: T3P4
  Bei Export als EPS ändert sich die Seitengröße minimal Olaf 1 122 18.05.2021, 13:31
Letzter Beitrag: mvm
  Corel Draw OEM Funktionen und Konfigurierbarkeit RSoutside 3 235 21.04.2021, 11:52
Letzter Beitrag: norre
  Corel 2020/21 - PDF/X Export ohne Profil nicht möglich! Pixel Punk 0 182 11.04.2021, 09:19
Letzter Beitrag: Pixel Punk
  Text in Corel Vorlage anhand von Makro / VBA ändern Olaf 4 278 02.03.2021, 11:06
Letzter Beitrag: Olaf
  PDF per VBA aus Corel Exportieren Olaf 8 399 23.02.2021, 22:44
Letzter Beitrag: koter
  Corel 2017-Transparenz-Bitmap Mustertransparenz-Füllungen basahe 1 221 23.02.2021, 15:43
Letzter Beitrag: Cadman96
  Benutzeroberfläche von Corel 2018 in 2020 möglich ? Cadman96 2 196 22.02.2021, 20:32
Letzter Beitrag: T3P4
  Schriftbreite in Corel 2020 ist breiter als bei Corel 2018 Cadman96 4 243 22.02.2021, 11:01
Letzter Beitrag: Cadman96