Welche CorelDraw Version kaufen?
#1
Hallo,
ich möchte mir eine CorelDRAW Version kaufen und bin nun nach dem Stöbern ziemlich verwirrt was es da alles für Versionen gibt. Da ich es nicht professionell brauche möchte ich mich natürlich nicht in Unkosten stürzen.
Am meisten verwirren mich die Unterschiede zwischen OEM Version und Student Version. Da gibt es ja so viele verschiedene Angebote, selbst für gleiche Versionen total unterschiedliche Preise. 
Wie mein Name schon sagt bin ich oldschool und hätte gerne CD´s, oder ist das wirklich zu oldschool?
Ich möchte dann gerne am Rechner und Laptop installieren. 
So, nun hoffe ich auf Tipp´s, danke schonmal.
Viele Grüße
Anne

Betriebssystem / Grafik-Software: windows 10
Zitieren
#2
Hallo Anne,
willkommen im Forum.

Die Home & Student Versionen (H&S) werden direkt von Corel vertrieben, habe einen reduzierten Funktions- und Zugabenumfang.
Sie dürfen nicht kommerziell benützt werden, sind nicht Upgradefähig (das Erwerben einer verbilligten Folgeversion) und werden vom Corelsupport nicht betreut.
Sind dadurch auch um einiges billiger als die Vollversionen.
Hier der Versionsvergleich von der aktuellen Corelversion 2018 Versionsvergleich (beachte auch das Kleingedruckte)

OEM Versionen werden nicht direkt von Corel vertrieben sondern auf den jeweiligen Anbieter zugeschnitten.
Deshalb kann es sein dass du bei Einem eine Vollversion bekommst und beim Anderen eine reduzierte Version.
Manchmal fehlen nur ein paar Schriften und Cliparts, manchmal sind sie der H&S ähnlich.
Auch hier bist du meist vom Upgrade ausgeschlossen und erhälst von Corel keinen Support und darfst diese nicht kommerziell nützen.

Dann gibt es auch noch Spezialversionen die können aber auch einen Haken Haben, siehe HIER

Also genau schauen was in der Beschreibung steht.
Ein Indiz für eine nicht reduzierte Version wäre z.B das vorhanden sein von VBA (Visual Basic for Applications )

Vielleicht könnte dieser Thread für die interessant sein, schau dir den letzten Beitrag von Gerry an.

Gruß
Norre
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei norre für diesen Beitrag:
  • Oldschool
Zitieren
#3
Hallo Norre,
schonmal vielen Dank für die Tipp´s. 
Jetzt bin ich schonmal ein bissl schlauer und hoffe das ich was finde das ich auf Rechner und Laptop installieren kann.
LG Anne

Betriebssystem / Grafik-Software: windows 10
Zitieren
#4
Bis zu X7 hatten die Home & Student und Special Edition ja auch noch weitgehend alle Funktionen der Vollversion. Ab X8 waren diese jedoch stark beschnitten. So konnte man z.B. den Cursorpfeil nicht mehr in ein Fadenkreuz umwandeln. Die Befehlsleisten waren fest und man konnte keine weiteren Befehle mehr einfügen. Auch konnte man keine neuen Befehlsleisten mehr erstellen.

Es würde mich nun interessieren, ob das bei den SE-Versionen von CorelDRAW 2019, 2020 und 2021 und bei der XXL-Version auch noch so ist. Kann da vielleicht jemand aus eigener Erfahrung drüber berichten?
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CORELDRAW Graphics Suite 2017 auf neues Notebook bringen Himmel 2 46 Gestern, 18:18
Letzter Beitrag: Himmel
  Zwei CorelDraw-Versionen auf Rechner installieren Karthagos 7 148 Gestern, 13:01
Letzter Beitrag: Piet
  CorelDraw OEM eps-export Freehand 1 118 15.07.2022, 17:02
Letzter Beitrag: Gerrie25
  Corel Version waynered100 2 288 29.04.2022, 14:26
Letzter Beitrag: waynered100
  CorelDraw Essentials 2021 Felix Karl 1 512 01.02.2022, 19:08
Letzter Beitrag: panzerauto
  Auf Ausdrucken aus CorelDraw X7 sind einige Farben falsch Stoertie 9 741 19.01.2022, 09:58
Letzter Beitrag: Stoertie
  Druckeinstellungen in den Optionen von CorelDraw OsCor 4 559 09.12.2021, 14:54
Letzter Beitrag: OsCor
  CorelDraw 2021 Diefa 2 1.145 29.11.2021, 00:58
Letzter Beitrag: Fizgo
  CorelDraw home&Student 19 - ich scheitere jetzt nach einem Jahr wieder komplett dynacophil 1 580 24.10.2021, 17:02
Letzter Beitrag: dynacophil
Photo CorelDraw X6 Hyperlink in PDF verschoben Larsiboy 2 629 28.07.2021, 17:21
Letzter Beitrag: koter