Corel X7 Probleme mit Radierer
#1
Guten Abend,
ich stehe gerade am Rande der Verzweiflung. 
Bis vor ein paar tagen lief alles super und jetzt zeigt mir Corel X7 OEM diese Fehlermeldung / Warnung (Weißes Fragezeichen im blauen Kreis) : Für das Hilfsmittel ´Radierer´ muss ein Objekt ausgewählt sein.
Ich habe das Programm schon neu Installiert und auch auf Werkseinstellung zurückgesetzt aber es wird mir immer wieder angezeigt. Freihandzeichnen funktioniert aber dann, egal welches Werkzeug ich auswähle springt es immer zum Radierer.
Ich Starte das Programm als Admin und und und.

Bitte helft mir!

Betriebssystem / Grafik-Software: Corel Draw x7 oem
Zitieren
#2
Hallo Ralf,
willkommen im Forum und eine gute Zeit hier.

Der bei Dir aufgetretene Fehler hat schon einiges Stirnrunzeln ausgelöst, denn an einen solchen Fall kann ich mich nicht erinnern und auch die Suche hier fand nichts vergleichbares. Wahrscheinlich hast Du auch kein Festplatten-Backup, auf das Du zurückgreifen kannst, oder ?

Also machen wir uns auf nach der Suche der Stecknadel im Heuhaufen.  Du hast also  schon "F8",  gemacht und bekamst die Meldung "die persönlichen Daten werden gelöscht und Corel auf den Auslieferungszustand zurück gesetzt"?

Als Du CorelDRAW Graphics Suite deinstalliert hast, wie bist Du da vorgegangen? Hast Du auch die persönlichen Daten dabei gelöscht? (das betrifft nicht die *.cdrs)

Bevor ich noch weiter frage, wäre hier mein Weg in einem solchen Fall:
  • alles deinstallieren, einschließlich der persönlichen Daten. (Dazu benutze ich den kostenlosen Revo-Uninstaller.)
  • Dann händisch auf der Festplatte nach allem suchen, was "Corel" heißt und löschen.
  • Compi neu starten
  • In der Registry nach Corel suchen und alles löschen. (oder Ccleaner vertrauen)
  • Compi neu starten, die Corel-temp löschen (sehr wichtig!)  und neu installieren.

Viel Erfolg, Chris

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#3
(13.02.2019, 12:32)Unkraut schrieb: Hallo Ralf,
willkommen im Forum und eine gute Zeit hier.

Der bei Dir aufgetretene Fehler hat schon einiges Stirnrunzeln ausgelöst, denn an einen solchen Fall kann ich mich nicht erinnern und auch die Suche hier fand nichts vergleichbares. Wahrscheinlich hast Du auch kein Festplatten-Backup, auf das Du zurückgreifen kannst, oder ?

Also machen wir uns auf nach der Suche der Stecknadel im Heuhaufen.  Du hast also  schon "F8",  gemacht und bekamst die Meldung "die persönlichen Daten werden gelöscht und Corel auf den Auslieferungszustand zurück gesetzt"?

Als Du CorelDRAW Graphics Suite deinstalliert hast, wie bist Du da vorgegangen? Hast Du auch die persönlichen Daten dabei gelöscht? (das betrifft nicht die *.cdrs)

Bevor ich noch weiter frage, wäre hier mein Weg in einem solchen Fall:
  • alles deinstallieren, einschließlich der persönlichen Daten. (Dazu benutze ich den kostenlosen Revo-Uninstaller.)
  • Dann händisch auf der Festplatte nach allem suchen, was "Corel" heißt und löschen.
  • Compi neu starten
  • In der Registry nach Corel suchen und alles löschen. (oder Ccleaner vertrauen)
  • Compi neu starten, die Corel-temp löschen (sehr wichtig!)  und neu installieren.

Viel Erfolg, Chris
Hi,
vielen Dank für die Infos.

Also ich habe auch die Persönlichen daten gelöscht.
dann gerade über Ausführen und regedit, den Corel-Ordner gelöscht. Neu Start und das Problem ist immer noch da.
Habe jetzt den Revo Uninstaller und versuche deine Anweisungen zu befolgen.
Corel-Temp muss ich gleich Suchen und alles was Corel heißt ( Meinen Sie alle Dateien .CDR wirklich alles löschen?)
Viele Grüße Ralf

Betriebssystem / Grafik-Software: Corel Draw x7 oem
Zitieren
#4
Hallo Ralf,
die *.cdrs brauchen natürlich nicht gelöscht zu werden, aber sonst alles.  

Aber mit regedit suchen, da es nicht nur einen Corel-"Ordner" gibt.

Und bei der Installation ev. Internet Security abschalten.  

Viele Grüße, Chris

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#5
Hallo,
Ich habe noch keinen Erfolg gehabt. Gestern hat es kurz funktioniert, ganz kurz. Habe das als Admin geöffnet und vorher unter Eigenschaften und Sicherheit den Benutzer/ Admin ausgewählt. Die Kiste Neu gestartet und zack ging es nicht mehr. Jetzt versuche ich das Irgendwie in allen Varianten X7 zu öffnen aber es hat seit dem nicht mehr Funktioniert.
Irgendwo ist hier der riesen Wurm drin.
Aber ich könnte mir vorstellen das man es vielleicht so hin bekommen würde.

Betriebssystem / Grafik-Software: Corel Draw x7 oem
Zitieren
#6
(14.02.2019, 19:21)Ralf8315 schrieb: Ich habe noch keinen Erfolg gehabt. Gestern hat es kurz funktioniert, ganz kurz.
(14.02.2019, 19:21)Ralf8315 schrieb: Aber ich könnte mir vorstellen das man es vielleicht so hin bekommen würde.

Hallo Ralf,
huh ich habe keine Idee, weshalb es nur ganz kurz funktionierte, dann wieder nicht.
huh ich habe keine Idee, wie Du es wieder hinbekommen willst.

Corel ist bei mir jetzt für die Fehlersuche raus. Es könnte genau so gut Windows und dazu gehörige .NET Framework sein. Ich sehe nur  noch 2 Möglichkeiten. .NET Framework zu deinstallieren und neu installieren oder - das geht fast genau so schnell: den Compi ganz neu aufzusetzten.  Cry (und dabei dann gleich Backups der FP zu machen.)

Viele Grüße, Chris

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#7
So,
jetzt geht's wieder. Musste ein neues Konto als Admin erstellen und Irgendwie hat das dann geklappt aber ich hatte mit Hilfe vom Support so viele dinge Ausprobiert.... 

Naja das einzige was jetzt immer noch nicht funktioniert ist, dass ich gespeicherte Dateien nicht direkt oder überhaupt nicht mehr öffnen kann  Rolleyes 

Hat vielleicht da noch jemand eine Idee?

Betriebssystem / Grafik-Software: Corel Draw x7 oem
Zitieren
#8
Mag denn keiner an diese Frage ran? Also Suc, nicht beschweren! Smile Habe 24 Stunden auf Dich gewartet!  eek  Smile

(09.03.2019, 14:41)Ralf8315 schrieb: ich gespeicherte Dateien nicht direkt oder überhaupt nicht mehr öffnen kann 

Hallo Ralf,
um das Öffnen wieder fest zu zuordnen, sollte es schon reichen, mit einem Rechtsklick mit dem Explorer  auf eine cdr /cpt(...)  zu gehen → Öffnen mit → Standardprogramm  → Haken bei "immer öffnen mit" →  Coreldrw.exe / CorelPP.exe
Das geht natürlich auch über die Systemsteuerung → Programme


Weshalb sich manche Dateien sich überhaupt nicht öffnen lassen, kann ich nicht sagen. Ob ein Fehler im Programm oder ein Fehler in der Datei ist, k.A. (Funktioniert Importieren?) Vielleicht kannst Du zum Testen eine solche Datei hier einstellen.

Viele Grüße, Chris

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Probleme mit dem Formen-Werkzeug "Hinten minus Vorn" bruchpilot 4 707 15.07.2019, 12:39
Letzter Beitrag: Fizgo
  Bug in Corel Draw 2019 Paintinger 3 187 07.06.2019, 11:15
Letzter Beitrag: mvm
  Corel 2018 PDFs werden riesengroß Hansi63 25 758 03.06.2019, 14:44
Letzter Beitrag: pieksdi
  Corel X6 Symbole /Symbolleiste zu klein Galantuomo 14 241 09.05.2019, 22:36
Letzter Beitrag: norre
  Corel Draw X8 und Serienfunktion aus .csv Datei MrekSH 2 211 24.04.2019, 09:23
Letzter Beitrag: MrekSH
  Warnung beim öffnen von Corel X6 zwilling 15 6.804 26.03.2019, 17:08
Letzter Beitrag: Unkraut
  Radierer nicht vorhanden Wenne 6 255 26.03.2019, 12:26
Letzter Beitrag: Fizgo
  Corel neu installieren Chianti23 1 224 15.02.2019, 11:05
Letzter Beitrag: Unkraut
  Corel Draw X7 in PDF konvertieren - FEHLER juniormonkey 6 409 07.02.2019, 16:43
Letzter Beitrag: Hansi63
  Corel 2017 funktioniert sehr langsam unter Win 10 Harmonika66 1 466 18.01.2019, 10:53
Letzter Beitrag: Unkraut