Makros
#11
(26.05.2019, 10:57)pieksdi schrieb: Norre fragt:

Big Grin  Big Grin  Regina, ich finde, Norre klingt zu knorrig für eine Frau!  Big Grin  Big Grin

Gut, hast Du VBA installiert? Ich glaube, es wird nicht automatisch installiert, sondern muss gesondert ausgewählt werden.

Früher musste man Scripts jeder neuen Version anpassen. Scripts begannen mit einer Zeile in der die Version stand, sie musste angepasst werden. Dann liefen die Scripts aus CorelDRAW Photo-Paint 9 auch noch unter X6.
Mehr dazu hier:
https://forum.juergens-workshops.de/show...ght=script*

Viele Grüße, Chris - das Unkraut

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#12
[quote pid='168547' dateline='1558863657']
Big Grin  Big Grin  Regina, ich finde, Norre klingt zu knorrig für eine Frau!  Big Grin  Big Grin

Gut, hast Du VBA installiert? Ich glaube, es wird nicht automatisch installiert, sondern muss gesondert ausgewählt werden.

Viele Grüße, Chris - das Unkraut
[/quote]

Unkraut ist ja auch nicht schlecht... Norre ist nicht mein Nick... ich bin pieksdi. Weiblich genug Wink ?

VBA (ohne daß ich irgendwas drüber wüßte) muß wohl installiert sein, da ich ja in beiden Programmen Makros erzeugen und nutzen kann. Ich will sie ja nur in PP für 1-Klick-Nutzung in die Eigenschaftsleiste setzen können. Bei Draw klappt es ja.

Betriebssystem / Grafik-Software: WIN10 - CorelGraphicSuite2018 20.1.0.708 Vollversion
Zitieren
#13
PP öffnet zum Speichern des Makros meinen Ordner auf der Festplatte, wo das Makro als .csc gespeichert werden kann. Zusätzlich finde ich meine Makros unter Benutzer... roaming.... in einem Ordner "scripts".

Auf dem von Koter eingestellten Bild in Beitrag #2 sind die Makros als "Modul1" aufgelistet. Was ist das? Wie geht das? Könnte das helfen?
Seufz.

Betriebssystem / Grafik-Software: WIN10 - CorelGraphicSuite2018 20.1.0.708 Vollversion
Zitieren
#14
(26.05.2019, 13:00)pieksdi schrieb: Unkraut ist ja auch nicht schlecht... Norre ist nicht mein Nick... ich bin pieksdi. Weiblich genug Wink ?

VBA (ohne daß ich irgendwas drüber wüßte) muß wohl installiert sein, da ich ja in beiden Programmen Makros erzeugen und nutzen kann. Ich will sie ja nur in PP für 1-Klick-Nutzung in die Eigenschaftsleiste setzen können. Bei Draw klappt es ja.

Hallo Regina,
Big Grin Nicht bemerkt? Du hattest auf meine Fragen geantwortet, mich aber mit Norre angeredet.

Du musst zwischen Makros und Scripts unterscheiden. Dateien, die mit .*csc enden, sind Scripts, Makros enden mit *.gms. Dem entsprechend musst Du eine .*csc mit → Script ausführen starten. Leider scheint "script ausführen" aus den Befehlen unter → Anpassung → Befehle → Extras verschwunden zu sein, so dass es mit 1-Klick-Lösung schwierig oder unmöglich werden werden könnte.

Viele Grüße, Chris

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei Unkraut für diesen Beitrag:
  • pieksdi
Zitieren
#15
Ooops - entschuldige, Chris - bin schon ganz von der Rolle.
Vielen Dank für die Aufklärung. Auf dem Hintergrund werde ich mir das ganze nochmal anschauen.
Kannst Du auch den Unterschied zu "Modul" kurz erklären?

Betriebssystem / Grafik-Software: WIN10 - CorelGraphicSuite2018 20.1.0.708 Vollversion
Zitieren
#16
Hallo Regina,
(26.05.2019, 15:41)pieksdi schrieb: Kannst Du auch den Unterschied zu "Modul" kurz erklären?

Ein Modul ist ein Bestandteil eines VBA-Makroprojekts.
VBA ist eine andere Programmiersprache als CorelScript und soll diese irgendwann vollständig ersetzen.

Als Beispiel habe ich ein Projekt mit dem Namen „pieksdi1“ angelegt.
Im Projekt habe ich ein Modul mit dem Namen Regina1 angelegt.

Der Quellcode des Moduls:
Code:
Sub start()
   MsgBox "VBA startet ein Skript", , "Skript ausführen"
   Dim Skriptdatei As CorelScriptFile
   Set Skriptdatei = OpenCorelScriptFile("C:\temp\corelforum\Regina\Skripts\R1.csc") 'Skript öffnen
   Skriptdatei.Play ActiveDocument 'Skript starten
End Sub

Das Modul öffnet ein Skript und startet es.

Der Quellcode des Skripts:
Code:
MESSAGE "Ich bin ein Skript"

Das Makro habe ich auf die Eigenschaftsleiste gelegt:

[Bild: scriptiyj99.gif]

Eine Möglichkeit ein Skript direkt auf eine Symbolleiste zu legen kenne ich nicht.
Ich habe X7. Ob das mit neueren Versionen klappt weiß ich nicht.
(einfach einmal ausprobieren)

Gruß

Koter
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei koter für diesen Beitrag:
  • pieksdi
Zitieren
#17
Vielen Dank an alle. Ich habe durch Eure freundlichen Erklärungen dazugelernt und verstehe nun die Hintergründe besser.

Daumenhoch  Für mein Problem habe ich eine Annäherungslösung, das ist ja schon mal gut! Immerhin kann ich meine Scripts jetzt mit nur 2 Klicks starten, das ist ok.
Dazu habe ich den Befehl "Script ausführen" in die Eigenschaftsleiste gelegt. Der erste Klick öffnet dann meine Script-Liste, der 2. Klick startet das Script.

Gerettet, Danke!

Betriebssystem / Grafik-Software: WIN10 - CorelGraphicSuite2018 20.1.0.708 Vollversion
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Makros erstellen? tayke 3 945 01.06.2007, 07:47
Letzter Beitrag: Doris