Linie mit Objekt verbinden
#1
Hallo zusammen,
ich stecke gerade mal wieder fest,und könnte eure Hilfe gebrauchen ...
Und zwar habe ich ein Objekt ( Herz) und eine Linie die ich einfach miteinander verbinden möchte.
Gesagt getan, hab gesucht hier im Forum und bin auch auf einen tollen Beitrag gestoßen,der es mir ermöglich hat zumindest schonmal zwei Linien miteinander zu verbinden .(danke dafür schonmal ;-) )

Das hab ich wie folgt getan :

- Hilfmittel Form
- F5
- eine Linie doppelt ankegklickt
- die andere mit gedrückter Umschalttaste einmal angeklickt
- dann wieder mit gedrückter Taste beide Dreiecke angeklickt
- Menüleiste Objekt -kombinieren
- dann wieder beide Dreiecke mit gedrückter Taste angeklickt
- rechte Maustaste - Verbinden

fertig war´s  

Aaaaber irgendwie funktioniert das bei dem Herz und der Linie nicht,wie muß ich da vorgehen ? Ich hänge mal ein Ausschnitt dran .....


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7,Corel Draw Graphics Suite 2019
Zitieren
#2
Hallo,

Du kannst nur End- und Anfangsknoten verbinden, diese werden eben durch das dreieckige Symbol dargestellt
Zu der Funktion der anderen Knoten (viereckig/rund), schau HIER (ist noch X5 aber man sieht die Möglichkeiten)

Wenn du aber bei deinem Herz die Knoten an der Stelle zum Verbinden aufbrichst hast du keine geschlossene Form mehr, also auch keine Füllung im Herz.

Kombinieren geht auch nicht, denn dann haben alle kombinierten Objekte die gleichen Eigenschaften also entweder das Herz keine Füllung oder die Linie eine rote Füllung.
Die Eigenschaften des zuletzt ausgewählten Objekts werden auf alle anderen miteinander kombinierten Objekte übertragen

Warum willst du das Verbinden?

Wenns dir nur darum geht dass Herz und Linie nicht mehr verschoben werden können einfach beide Objekte auswählen und Gruppieren. So sind diese dann unverrückbar miteinander verbunden bis du eventuell die Gruppierung wieder auflöst.

So, noch was anderes,
eine Alternative zu deiner geschriebenen Vorgehensweise beim Kurvenverbinden

- Auswahlwerkzeug
- erste Linie anklicken
- mit gedrückter Umschalttaste die zweite Linie dazuklicken
- Objekte kombinieren
- mit Formwekzeug einen Rahmen um beide Endknoten ziehen und so die Knoten auswählen
- rechte Taste Verbinden

Nachteil deiner Vorgehensweise, bei größeren Spalttoleranzen können sich die Linienpositionen verändern

oder mir mehr Möglichkeiten
- Auswahlwerkzeug
- erste Linie anklicken
- mit gedrückter Umschalttaste die zweite Linie dazuklicken
- Menü Objekt-->Kurve verbinden
- im Andockfenster die Spalt-Toleranz eingeben
- ok

Hier wird die Position der Knoten nicht verändert sondern die Linien werden verlängert.

Gruß
Norre


-
Zitieren
#3
Hallo ,

ich dachte der Fehler lag bei mir, und ich würde nur die Möglichkeiten nicht erkennen.

Aber gut, dann habe ich an dieser Stelle wieder dazugelernt :-)

Ich habe beim probieren festgestellt ,wenn ich die F5 Taste zum zeichnen benutze  dann mit der Maus langsam über den Knotenpunkt der Spitze des Herzens fahre,und genau am Knoten anfange die Linie zu ziehen ,sind die beiden Objekte auch miteinander verbunden . Idea
Also genau das was ich wollte .Im Grunde nur umgekehrt vorgehen.

Vielen Dank  für deine Hilfe :-)

Liebe Grüße

Ps.: Manchmal sieht man wohl tatsächlich den Wald vor lauter Bäumen nicht ;-)

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7,Corel Draw Graphics Suite 2019
Zitieren
#4
Halo,

(08.07.2019, 08:07)corely schrieb: Ich habe beim probieren festgestellt ,wenn ich die F5 Taste zum zeichnen benutze  dann mit der Maus langsam über den Knotenpunkt der Spitze des Herzens fahre,und genau am Knoten anfange die Linie zu ziehen ,sind die beiden Objekte auch miteinander verbunden .
das würde mich jetzt interessieren, denn normalerweise geht das bei geschlossenen Objekten nicht.
Könntest du einen Screenshot mit geöffnetem Objektmanager oder besser noch, die anonymisierte  Datei.cdr direkt hier hochladen?

Mit F5 wählst du das "Freihandwerkzeug" aus, funktioniert abe auch mit anderen Werkzeugen.
Wenn du schon ein Kurve gezogen hast und mit der Maus über den letzten Knoten gehst bekommt der Curser einen kleinen abgeknickten Pfeil.
Wenn du nun gleich mit einem Linksklick weitermachst wird die nächste Kurve die du zeichnest sofort angehängt und du brauchst nichts mehr verbinden.
   
Das selbe passiert wenn du wieder beim Startknoten angekommen bist, so wird die Kurve geschlossen und lässt sich füllen
   

Gruß
Norre
Zitieren
#5
Hallo,
ich glaube ich habe dich nicht richtig verstanden ,oder ich hab mich nicht richtig ausgedrückt .
Ich wollte eigentlich nur das Herz mit der Linie verbinden,sollte halt wie ein Luftballon aussehen .
Jetzt bin ich aber so ein kleiner Perfektionist,und wollte die Linie "sauber"verbinden,aber das funktionierte am Anfang irgendwie nicht.Zumindest nicht in dem ich sie getrennt von einander verbinde (so wie zwei einzellne Linien ,sprich Kombinieren und dann Verbinden ) Dann habe ich aber festgestellt,das es anders geht,nämlich in dem ich einfach erst das Herz als Objekt stehen lasse,und dann eine Linie an den Knotenpunkt setze .

Jetzt hab ich das Ding zumindest fertig . Daumenhoch

Liebe Grüße
:-)


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7,Corel Draw Graphics Suite 2019
Zitieren
#6
Ah,

dir ging es nur darum den Spalt zu schließen.
Das geht ganz easy mit dem Formwerkzeug einfach damit den Endknoten deiner Linie nehmen und verschieben.
Dass deine Linie am Objekt einrastet (oder auch nicht) kannst du hier einstellen
   
mehr Optionen unter-->Extras-->Optionen-->Corel Draw-->Ausrichtung,

Aber das rastet dann nur ein, ist also nicht zu einem Objekt verbunden. Sieht man auch im Objektmanager
   
Ich würde so etwas, um es gegen unerwünschte Veränderung zu schützen, immer Gruppieren.
Beides Auswählen-->Objekt-->Gruppieren oder STRG+G

Du kannst bei erneuter Bearbeitung die Gruppe wieder auflösen oder
sogar wenn du z.B die Linie mit gedrückter ALTGR-Taste auswählst ändern ohne dass du die Gruppierung auflöst

Gruß
Norre
Zitieren
#7
Hallo,

wie cool ist das denn bitte ?!?

Dankeschööön








Ps.: Den Objektmanager musste ich erstmal suchen aber pssssst ;-)

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7,Corel Draw Graphics Suite 2019
Zitieren
#8
Jetzt sind aufeinmal die gängigen Formen weg (Menüleiste),wie finde ich die wieder ?Ich hab irgendwas verstellt ,weiß aber nicht mehr was huh

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7,Corel Draw Graphics Suite 2019
Zitieren
#9
Hallo,
was genau meinst du mit "gängige Formen"??
Schau mal hier findest du die Bezeichnungen
http://product.corel.com/help/CorelDRAW/...indow.html
mit den Pfeilen am oberen Bildrand kannst du dich da durchklicken.

Solltest du eine Symbolleiste ausgeblendet haben kannst du diese über
-->Extras-->Optionen-->Anpassung-->Befehlsleiste
wieder einblenden

Gruß
Norre
Zitieren
#10
Hallo,
so jetzt hab ich wieder alles im Lot ,frag mich aber nicht wie.
Ich hab irgendwie was bei den Symbolleisten wieder zurückgestellt,ich meine irgendwas mit Standart  huh .Na ja jedenfalls klappt es jetzt wieder .

Zum Thema "Gängige Formen" häng ich mal ein Bild dran ....  das meine ich : Wink


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7,Corel Draw Graphics Suite 2019
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei corely für diesen Beitrag:
  • norre
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  perfekte Rundungen in Linie einfügen Karthagos 10 343 20.05.2019, 17:37
Letzter Beitrag: Karthagos
  Eigenes Werkzeug (Linie mit hinterlegtem Stil) Lling 5 288 02.04.2019, 20:51
Letzter Beitrag: koter
  Objekt vom Hintergrund trennen Olli111 21 484 06.03.2019, 19:00
Letzter Beitrag: Olli111
  Knoten verbinden biedo 10 459 30.12.2018, 23:49
Letzter Beitrag: skifan
  Ansichten im Objekt-Manager Karthagos 4 251 14.12.2018, 13:18
Letzter Beitrag: Karthagos
  Objekt in Kontur umwandeln (ich kann die Farbe nicht ändern) Roelli 1 207 25.11.2018, 18:03
Letzter Beitrag: norre
  Objekt gerade aufhängen Duridanya 14 391 07.09.2018, 15:42
Letzter Beitrag: Unkraut
  Objekt-Manager - Ebenen und Objekte Karthagos 2 370 26.04.2018, 16:32
Letzter Beitrag: Karthagos
  PhotoPaint Objekt verzerren Hilfslinien stören Karthagos 6 423 23.02.2018, 23:30
Letzter Beitrag: Karthagos
  Eine Objekt Seite symterisch auf die andere Spiegelnn andrit 3 306 20.01.2018, 20:21
Letzter Beitrag: andrit