Trauerrand bei Powerclip
#1
Liebe Helfer,

ein immer wiederkehrender Auftrag für mich ist, Hochzeitsfotos für den Druck auf Danke-Karten zu arrangieren. Die nicht immer optimalen Fotos füge ich per Powerclip in Rechtecke ein. Diesen gebe ich weiße Rahmen von 1,5 mm Dicke.
Beim aktuellen Auftrag habe ich heute Morgen bemerkt, dass diese Rahmen (CMYK) beim Druck ganz leicht grau erscheinen - kaum sichtbar, aber beim genauen Hinsehen schon bemerkbar.

Kann mir da jemand was dazu sagen?

Gruß
Oswald
Zitieren
#2
Hallo Oswald,

da ist mir so noch nichts aufgefallen (X6)


Meine Vorgehensweise wäre, mit variabler Reihenfolge:

- Überprüfung der Farbverwaltung (Einstellung) 
- CMYK Profil laut Angabe der Druckerei verwendet
- Überprüfung ob auch wirklich weiß gefüllt
- Farbauszugsvorschau in Corel mit generischem Drucker, sieht man da vielleicht schon was.
- PDF Einstellungen ok.- Farbprofil eingebettet
- Kontrolle der PDF in Acrobat ob da irgendwelche Töne sind

Gruß
Norre
Zitieren
#3
Hallo norre,

eigentlich habe ich alles gemacht, was ich sollte.
Was aber noch sein könnte: Wenn ich es richtig verstanden habe, kann es notwendig sein, dass Weiß überdruckt wird, dass also die weißen Rahmen das darunter liegende Foto auch wirklich überdecken.
- Habe ich das richtig verstanden?
- Ich habe keinen Weg gefunden, die Rahmen zu überdrucken - also mit Weiß zu überdrucken. Ich sehe nur im Menü Objekt die Möglichkeit „Umriss überdrucken”. Das hilft allerdings bei meinem Problem anscheinend nicht.

Gruß
Oswald
Zitieren
#4
(25.11.2019, 12:12)OsCor schrieb: Was aber noch sein könnte: Wenn ich es richtig verstanden habe, kann es notwendig sein, dass Weiß überdruckt wird, dass also die weißen Rahmen das darunter liegende Foto auch wirklich überdecken.
- Habe ich das richtig verstanden?
Nein, das stimmt so nicht!!!!!
Weiß wird ja eigentlich nicht gedruckt sondern ist das Papier, außer du druckst weiß extra als Schmuckfarbe.

Dein Papier ist rein weiß..... nicht dass das schon einen Ton hat.

Hast du deine PDF in Acrobat auf Tonwerte im Rahmen überprüft?


Trifft bei dir jetzt nicht zu aber mal zum Überdrucken
Überdruckt wird eigentlich immer die dunkle Farbe mit einer Helleren so dass bei Ungenauigkeiten keine Blitzer gibt.
Und es muss jeweils das dunkle Objekt einzeln auf Überdrucken gestellt werden( außer Schwarz dass kann man global im PDF Dialog auf überducken stellen)
Sprich....diese Füllung/Umriss mit der umliegenden Farbe überdrucken

Probiers mal aus:
Gelbes Rechteck schwarzen Grafiktext drauf-->rechtsklick auf den schwarzen Grafiktext-->Füllung überdrucken

Jetzt gehst du auf-->Drucken -->generischer Postscriptdrucker-->Auszüge drucken
schau dir in der Druckvorschau den gelben Auszug einmal an und wähle beim Register "Dokumentüberdruckung" einmal ignorieren und einmal beibehalten so siehst du beim gelben Auszug den Unterschied.
Bei ignorieren ist die Schrift ausgespart, bei beibehalten wird das Gelb über die schwarze Schrift erweitert.

Mit Überdruckungen kann man sich schööne Fallstricke legen (gerade bei Schmuckfarben) deshalb ist da eine genaue Kontrolle der Auszüge angebracht!!!!!

schau auch hier http://product.corel.com/help/CorelDRAW/...nting.html

Gruß
Norre
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei norre für diesen Beitrag:
  • mvm
Zitieren
#5
(25.11.2019, 12:12)OsCor schrieb: - Ich habe keinen Weg gefunden, die Rahmen zu überdrucken - also mit Weiß zu überdrucken. Ich sehe nur im Menü Objekt die Möglichkeit „Umriss überdrucken”. Das hilft allerdings bei meinem Problem anscheinend nicht.
ja genau, wenn du deinen weißen Rahmen auf Überdrucken stellst und es ist keine Schmuckfarbe erreicht du genau das Gegenteil. Der weiße Rahmen wird von den dunkleren Farben zugedruckt


Das kannst du am Bildschirm überprüfen indem du bei--> Ansicht-->Überdrucken simulieren, auswählst.

Ich vertraue der Anzeige aber in schwierigen Situationen nicht und mache die Überprüfung wie oben beschrieben über das Druckmenü und Auszugsvorschau oder gleich in Acrobat.

GRuß
Norre
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei norre für diesen Beitrag:
  • mvm
Zitieren
#6
(25.11.2019, 12:12)OsCor schrieb: - Ich habe keinen Weg gefunden, die Rahmen zu überdrucken - also mit Weiß zu überdrucken. Ich sehe nur im Menü Objekt die Möglichkeit „Umriss überdrucken”. Das hilft allerdings bei meinem Problem anscheinend nicht.
ja genau, wenn du deinen weißen Rahmen auf Überdrucken stellst und es ist keine Schmuckfarbe erreicht du genau das Gegenteil. Der weiße Rahmen wird von den dunkleren Farben zugedruckt

Das kannst du am Bildschirm überprüfen indem du bei--> Ansicht-->Überdrucken simulieren, auswählst.

Ich vertraue der Anzeige aber in schwierigen Situationen nicht und mache die Überprüfung wie oben beschrieben über das Druckmenü und Auszugsvorschau oder gleich in Acrobat.

Ich würde ja sagen du schickst mir mal dein Druckpdf aber ich komme in nächster Zeit an Acrobat nicht ran.

Gruß
Norre
[-] 2 Benutzer bedanken sich bei norre für diesen Beitrag:
  • mvm, OsCor
Zitieren
#7
Hallo Norre,

den Hilfepunkt „Überdrucken” hatte ich vorher schon überflogen und mich entschlossen, das in einer ruhigen Minute (falls es dazu kommt) auszutesten. Das werde ich tatsächlich genauer anschauen müssen.
Für den Moment wichtig war dein Hinweis auf die Simulation der Überdruckung - da hätte ich mir wohl gerade ins Knie geschossen…

Damit ich den Auftrag vom Hof kriege, habe ich jetzt als Workaround dünne weiße Balken über die ungewünschten Bereiche gelegt.

Bitte teile mir doch mit, wenn du an Acrobat rankommst. Ich werde die Datei dann auf unsere Website hochladen - für Mail oder hier rein ist sie viel zu groß.

Ein Gedanke war auch noch, dass ich ausprobieren muss, wie sich die Powerclip-Rahmen verhalten, wenn der Umriss des Rechtecks bei den Objekteigenschaften nicht auf „innen” gesetzt ist.

Gruß
Oswald
Zitieren
#8
Jetzt schreibe ich das zum dritten Mal, weil die Editierdauer offensichtlich überschritten war:

Die Einstellung „Rahmen innen” bei den Objekteinstellungen des Powerclip-Rechtecks war wohl der Verursacher des Problems. Sobald man das ändert, verschwindet auch der unerwünschte Rand um den Powerclip. Offensichtlich sind bei innenliegendem Rahmen die Außenkante des Powerclip-Inhalts und die Außengrenze der Rahmenlinie nicht deckungsgleich.

Gruß
Oswald
Zitieren
#9
(25.11.2019, 16:05)OsCor schrieb: Die Einstellung „Rahmen innen” bei den Objekteinstellungen des Powerclip-Rechtecks war wohl der Verursacher des Problems.
aaah, interessant.
bin noch nicht in die Versuchung gekommen den Umriss nach innen zu legen, dann reicht also der Powerclipinhalt über den innenliegenden Rahmen hinaus.

Gerade mal getestet, wenn du die Ansicht auf Pixel umstellst und reinzoomst siehst du die über den Umriss hinausragende Füllung. Das wird mir auch bei einem ganz normalen Objekt mit Farbfüllung und innen liegendem Umriss so angezeigt.
Rot=gleichmäßige Füllung, Umriss innen=weiß, Hintergrund =schwarz
   

Eine Möglichkeit, wenn auch nicht reversibel, wäre vielleicht mit dem Rechteck und dem Bild eine Schnittmenge zu erzeugen und das Rechteck dann über das Bild zu legen.

Gruß
Norre
Zitieren
#10
Ich habe jetzt noch mal bei älteren Aufträgen dieser Art nachgeschaut: Tatsächlich habe ich diese Einstellung noch nie benutzt. Erstaunlich ist der Sachverhalt natürlich schon… vielleicht ein minder schwerer Bug.

Vielen Dank für´s Mitdenken, Norre!

Gruß
Oswald
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei OsCor für diesen Beitrag:
  • norre
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Powerclip leeren Heinzi 2 346 13.02.2018, 18:45
Letzter Beitrag: Heinzi
  CorelDraw PowerClip Reinhard 7 4 942 18.06.2015, 13:38
Letzter Beitrag: norre
  Corel X7 und PowerClip Kohli2010 4 1.061 19.01.2015, 14:13
Letzter Beitrag: norre
  Powerclip norre 6 1.195 13.05.2013, 22:49
Letzter Beitrag: norre
  X5 Powerclip, Inhalt wird nicht angezeigt OsCor 2 1.154 27.04.2013, 20:08
Letzter Beitrag: OsCor
  x6: Powerclip auflösen mtemp 4 1.634 01.02.2013, 13:44
Letzter Beitrag: mtemp
  Powerclip und Fotos... Suc 2 660 31.10.2011, 21:03
Letzter Beitrag: Suc
  X5: Powerclip vergrößern ohne Inhaltsskalierung mtemp 5 1.130 19.08.2011, 14:58
Letzter Beitrag: Suc
  Schneller zum "Powerclip"? anorak 2 704 18.02.2011, 16:28
Letzter Beitrag: anorak
  x4 puzzle mit powerclip fehlermeldung claire 9 1.703 26.08.2010, 12:41
Letzter Beitrag: claire