Corel Photopaint Cursor springt
#1
    Hallo,

habe folgendes Problem in Corel Photo-Paint 12, wenn ich radieren möchte oder mit dem Pinsel ein Punkt setzen möchte springt der Cursor an einem bestimmten Punkt jedes mal und stellt die Aktion an einer anderen Stelle aus, habe schon folgendes probiert:

- Photopaint wurde auf Werkseinstellungen zurückgesetzt
- neuer Treiber Grafikkarte installiert
- Fehler besteht bei Maus und sowohl auch Mousepad Nutzung
- Neuinstallation von Corel
- Kontakt mit Corel Support, konnten mir auch nicht helfen "Corel Draw 12 wurde der Support eingestellt"


Leider hat das alles nix bewirkt, habe mal ein Bild angehängt damit man es etwas besser nachvollziehen kann.
Hoffe mir kann jemand helfen, vielen dank schon mal im Vorraus.

Gruß

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 , Corel Draw 12
Zitieren
#2
Hallo,
willkommen im Forum.
Ja das hatten wir schon mal, hier der Thread
https://forum.juergens-workshops.de/show...r+position

Zur Sicherheit:
- War das von Anfang an so?
- Wie hast du PP auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?
F8-Taste gehalten-->PP gestartet und dann die Abfrage ob Corel zurückgesetzt werden soll mit ja beantwortet?

Im letzten Beitrag wurde öfter PP mit gehaltener F8 Taste gestartet,  anscheinend hat es dann auf einmal funktioniert
aber lies dir den Thread am besten selber mal durch.

Wenn nix hilft einfach wieder melden.

Gruß
Norre
Zitieren
#3
noch ergänzend:
(27.11.2019, 17:10)Momo61 schrieb: Kontakt mit Corel Support, konnten mir auch nicht helfen "Corel Draw 12 wurde der Support eingestellt"
Mit der 12er wurde ich nie warm vor allem Corel Suite 12 wurde im Januar 2004 auf den Markt gebracht das es da mit neuen Betriebssystemen hakt ist fast zu erwarten. Sogar bei nicht so alten Versionen X4 und X5 klappt das nicht immer.
Eventuell würde ein virtuelles Xp helfen da gab es hier schon einige Ansätze.

Gruß
Norre
Zitieren
#4
(27.11.2019, 19:31)norre schrieb: Hallo,
willkommen im Forum.
Ja das hatten wir schon mal, hier der Thread
https://forum.juergens-workshops.de/show...r+position

Zur Sicherheit:
- War das von Anfang an so?
"Nein das war am Anfang nicht so"
 
- Wie hast du PP auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?
F8-Taste gehalten-->PP gestartet und dann die Abfrage ob Corel zurückgesetzt werden soll mit ja beantwortet?
"Ja genau wurde in der Form zurückgesetzt aber nix bewirkt"
Im letzten Beitrag wurde öfter PP mit gehaltener F8 Taste gestartet,  anscheinend hat es dann auf einmal funktioniert
aber lies dir den Thread am besten selber mal durch.

Wenn nix hilft einfach wieder melden.
"Noch immer keine Abhilfe leider, weiss auch nicht mehr weiter?!"

Gruß
Norre

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 , Corel Draw 12
Zitieren
#5
(27.11.2019, 17:10)Momo61 schrieb: - Fehler besteht bei Maus und sowohl auch Mousepad Nutzung

Hallo Momo,

mit Mousepad meinst Du das Touchpad des Notebooks? Und Du hast eine Maus zusätzlich angeschlossen? Hast Du mal versucht, die Maus abzustecken und nur mit dem Touchpad zu arbeiten? Hast Du mal die Treiber für Touchpad und für die Maus aktualisiert? Hast Du es mal mit einer anderen Maus versucht?

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#6
(04.12.2019, 19:13)mvm schrieb:
(27.11.2019, 17:10)Momo61 schrieb: - Fehler besteht bei Maus und sowohl auch Mousepad Nutzung

Hallo Momo,

mit Mousepad meinst Du das Touchpad des Notebooks? Ja genau das Touchpad des Notebooks Und Du hast eine Maus zusätzlich angeschlossen? Richtig es wurde eine zusätzliche Maus angeschlossen Hast Du mal versucht, die Maus abzustecken und nur mit dem Touchpad zu arbeiten? Ja habe es versucht aber der selbe Fehler passiert auch mit dem Touchpad Hast Du mal die Treiber für Touchpad und für die Maus aktualisiert? Habe die Aktuellsten Treiber installiert, hat nix gebracht Hast Du es mal mit einer anderen Maus versucht? Wurde auch schon ausprobiert leider ohne Erfolg

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 , Corel Draw 12
Zitieren
#7
Hallo,

auch wenn wir uns 2015 schon mal sehr ausführlich mit dem Problem beschäftigt hatten (die Lösung war ein neuer PC), taucht es jetzt nach der Win 10-Installation wieder auf. Ja, ich habe noch immer Corel X4 (das hatte ich mal gekauft), die Installation ging nur mit Tricks, dann gab es nur eine weiße Menüleiste, aber auch das ist inzwischen korrigiert.

Aber wieder springt der Cursor beim Malen und Striche-Zeichnen - wenn ich in den Anzeigeeinstellungen von Windows die Größe von Text... auf 125% gestellt habe. Bei 100% funktioniert alles, wie es soll, aber das ist mir zu klein. Die Programme selbst bieten keine Möglichkeiten (außer Firefox), Menüleisten u.a. zu vergrößern.

Der Corel-Service liefert keine Updates und empfiehlt mir, eine höhere Version zu kaufen. Ich habe damals einige ausprobiert und war (ich weiß nicht mehr, warum) bei X4 geblieben.

Ist das nun mein letzter Ausweg?
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bilddarstellung in PhotoPaint vs. IrfanView Karthagos 10 144 27.11.2020, 01:44
Letzter Beitrag: koter
  Cursor im Ausschnitt-Editor Piet 4 355 06.07.2020, 08:02
Letzter Beitrag: Piet
  Corel UI Server Library (64 Bit) reagiert nicht wdreinheim 2 342 03.05.2020, 12:25
Letzter Beitrag: wdreinheim
  Radiergummi-Form (Photopaint H&S 2018) Alphazalpha 2 285 31.01.2020, 00:11
Letzter Beitrag: Alphazalpha
  Programmfehler PhotoPaint 2019 Marcell 4 692 23.01.2020, 12:07
Letzter Beitrag: norre
  Bild/Foto im Ausschnitt-Editor von PhotoPaint bearbeiten Karthagos 4 1.170 01.10.2019, 10:24
Letzter Beitrag: Karthagos
  Makro in PhotoPaint Karthagos 14 939 24.09.2019, 17:12
Letzter Beitrag: Karthagos
  png in Corel 8 + Alternativen zu Corel 8 rainerb 7 607 18.09.2019, 18:56
Letzter Beitrag: norre
  PhotoPaint als Standard für JPG / Version 2019 niereeck 3 477 23.05.2019, 14:18
Letzter Beitrag: norre
  Corel Photo Point X5 Pixel verwischen? Max 1 467 06.12.2018, 17:25
Letzter Beitrag: Max