Rechteck mit 30° Biegung
#1
Question 
Ich benötige für eine Gartenplanung die Draufsicht von fertigen Sitzblöcken welche z.B. 30° gebogen sind.
Wie kann ich in Corel Draw das Rechteck mit den richtigen Maßen anschließend 30° biegen?

[Bild: Corel-DRAW-2020-64-Bit-Unbenannt-1-2021-...-39-49.png]
Das ist die Grundform - und diese möchte ich laut dieser Vorgabe hier u.a. in 30° biegen

[Bild: Intervallo-Sitzbl-cke-von-Rinn-Betonstei...-22-04.png]



Wie gesagt, ich benötige nur die Draufsicht um die verschieden gebogenen Teile Maßstabsgerecht aneinanderreihen zu können.
Danke im Voraus.

Betriebssystem / Grafik-Software: WIN10, Corel Draw 2020 (64b)
Zitieren
#2
Photo 
Spannend!
Folgendes ist mir dazu eingefallen - aber bestimmt kann der Weg noch optimiert werden.
Ausgangspunkt ist kein Rechteck sondern aufgeteilte Kreise. Siehe die 6 Bilder unten.
                   

Das Ergebnis musst du hier anschauen, ich darf nur 5 Bilder einfügen (hab ich nicht bedacht): Ergebnis

Für die Länge der längeren runden Kante müsste der Kreisumfang z.B. beim 2. Stein 12 x 995 mm groß sein, daraus lässt sich der Durchmesser berechnen.
Für die rechte und linke Kante à 400 mm muss der innere Kreis 2 x 400 mm weniger Durchmesser haben als der äußere Kreis.
Das alles in einem passenden Maßstab.

Bei 11 Grad Krümmung ist es natürlich blöd, weil 11 kein Teiler von 360 ist. Keine Ahnung, wie präzise deine Zeichnung werden muss.

Gruß
miss_marple
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei miss_marple für diesen Beitrag:
  • norre
Zitieren
#3
Ich bin ja durchaus bereit den harten Weg zu gehen! :-)
Aber dieser Lösungsansatz erscheint mir schwer umsetzbar zu sein um mal alle Varianten für eine Gestaltung als Einzelteile zur Verfügung zu haben. Zumal Dein Hinweis mit den 11° auch stimmt.
Es muss doch einen leichteren Weg geben eben nur dieses eine Rechteck in die entsprechende Form zu bringen!
Ich hoffe auf weitere Lösungsvorschläge... DANKE

Betriebssystem / Grafik-Software: WIN10, Corel Draw 2020 (64b)
Zitieren
#4
Vielleicht geht es in dieser Weise?

[Bild: Corel-DRAW-2020-64-Bit-XMRE-Eigene-Datei...-41-01.png]
Ich habe einen 30° Winkel erstellt und das Bogenmaß anzeigen lassen.
Nun habe ich mein Rechteck gedreht und den Bogen so lange vergrößert bis
die Aussenlinie des Rechtecks reinpasst.
Dann das ganze gruppiert und erstmal wieder auf 0° gedreht

[Bild: Corel-DRAW-2020-64-Bit-XMRE-Eigene-Datei...-39-57.png]
Gruppierung aufgehoben.
Wenn es jetzt möglich wäre das Objekt (Rechteck) am Objekt (30° Bogen) von unten daran auszurichten,
dann würde sich das Rechteck in den Bogen "biegen"
Geht sowas?
Oder hat jemand eine andere Idee?

Betriebssystem / Grafik-Software: WIN10, Corel Draw 2020 (64b)
Zitieren
#5
Hallo,
wenn du es so machen willst nur mal auf die schnelle.....Stress.........

- Deinen Bogen ausrichten
- auf der offenen Seite eine Linie ziehen - (Ausrichten an Objekten aktivieren)
- Mit der Funktion "Kurven verbinden" ein geschlosenes Objekt erzeugen (rot gefüllt)
- am Rechteck oben ausrichten (Ausrichten an Objekten ist immer noch aktiviert)
- das Bogenobjekt kopieren und unten an Rechteck ausrichten
- den unteren Bogen auwählen und mittels Formen (Andockfenster) das Rechteck zuschneiden
- den oberen Bogen auswählen und mit dem Rechteck verschmelzen

   

Gruß
Norre
Zitieren
#6
Das Problem ist, dass der Bogen unten sich ja auch anpassen und kleiner werden muss.
So in etwa:

[Bild: Corel-DRAW-2020-64-Bit-XMRE-Eigene-Datei...-05-33.png]
Muss ja nachher wie einen Kreis geben...

Betriebssystem / Grafik-Software: WIN10, Corel Draw 2020 (64b)
Zitieren
#7
Wink 
Meine Methode hat den Vorteil, dass alle Maße sofort stimmen.
Da die Steine in der Draufsicht nun mal Abschnitte eines Kreisrings sind, können sie gar nicht anders als die richtigen Maße haben. Nennt man Geometrie. [Bild: lightbulb.png]

Gestern Nacht war mir nicht ganz klar, was die Zahl neben dem großen R sollte, es ist aber der Radius des kleineren Kreises. Der wäre beispielsweise beim zweiten Stein präziserweise 1500,31 mm bzw. Durchmesser = 3000,62 mm. Bei Steinen dieser Größe (aus Beton gegossen?) wird aber auf die Hunderstel-mm verzichtet.

Das heißt, du brauchst nichts rechnen, nur den angegebenen Radius verdoppeln und den kleinen Kreis zuerst zeichnen. Der Durchmesser des großen Kreises ist einfach 800 mm größer, damit die geraden Seiten jeweils 400 mm lang werden.
Damit ist auch das 11 Grad-Problem vom Tisch. Der benötigte Radius steht ja bei der Zeichnung.

Alle Schritte die ich verwendet habe, sind entweder über Andockfenster oder Menübefehle / Icons mit minimalem Aufwand erreichbar.
Vor allem musst du nichts "von Hand" drehen, anpassen usw., was immer leicht zu Ungenauigkeiten führt.

Probier's einfach mal aus.

Gruß
miss_marple

PS: Ich bin mir ganz sicher, dass mein Weg nicht der härtere ist. [Bild: smile.png]
[-] 2 Benutzer bedanken sich bei miss_marple für diesen Beitrag:
  • Litschi, norre
Zitieren
#8
Perfekt! Danke!
Habe es nochmal nach Deinem Vorschlag hin versucht und es ging super einfach!
Habe jetzt alle Elemente einzeln vorliegen und kann mit diesen Arbeiten!
Super!
Hat mir sehr geholfen!
Vielen Dank...

Betriebssystem / Grafik-Software: WIN10, Corel Draw 2020 (64b)
Zitieren
#9
Freut mich! Ende gut, alles gut.

miss_marple
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gedrehtes Rechteck verlängern oder verkürzen? Micha1138 3 802 04.01.2018, 16:34
Letzter Beitrag: Micha1138
  Textverarbeitung erscheint ein Rechteck???? Peter Kastl 10 2.510 06.04.2017, 15:52
Letzter Beitrag: belfanya
  Rechteck-->Tricks norre 11 1.790 27.10.2014, 07:55
Letzter Beitrag: mvm
  Mittelpunkt eines Rechteck mroschk 15 2.722 19.12.2012, 23:36
Letzter Beitrag: mroschk
  Rechteck außen an Hilfslinie ausrichten Calvinstefan 2 1.291 17.10.2012, 17:45
Letzter Beitrag: norre
  Rechteck - gleichmäßiger Farbverlauf vom Rand nach innen Calvinstefan 8 3.220 17.10.2012, 17:28
Letzter Beitrag: norre
  Neues Rechteck wird automatisch mit runden Ecken gebildet fucruiser 2 2.206 01.07.2012, 20:20
Letzter Beitrag: fucruiser
  Abrunden von Ecken beim Rechteck rainer 10 7.066 06.12.2011, 12:53
Letzter Beitrag: Hartmut
  Rechteck transparent ? Fieke 8 5.355 16.05.2011, 22:20
Letzter Beitrag: dynacophil
  Rechteck biegen Torqi 9 7.520 05.04.2011, 20:11
Letzter Beitrag: Torqi