Schöne Feiertage!
#1
[Bild: attachment.php?aid=21369]

Meine Lieben,

es ist nicht mehr so viel los hier. Nur ein paar wenige tapfere Streiter der alten Garde halten dankenswerter Weise noch die Stellung. Es war ein schweres Jahr und so mancher hatte zu kämpfen und hat die Nase mehr als voll. Und die Aussichten, daß es wieder wird wie früher, sind nicht auszumachen. Und es fällt mir oftmals schwer, hier nicht Position zu ergreifen und zu warnen, dies oder jenes nicht zu tun.
Aber ich will vereinen. Ich wünsche mir, daß wir in all dieser Geschichte die schönen Dinge sehen. All die vielen Wesen, die in dieser Zeit ihre Augen öffnen und beginnen, die wahren Werte im Leben und dessen Sinn zu erkennen. All die, die zusammenhalten, sich vernetzen, sich gegenseitig unterstützen, die selbst zu denken beginnen und anstatt zu verurteilen, die Hände reichen.
Die Zeit der Rauhnächte ist eine Zeit, in der das Leben scheinbar zum Stillstand kommt. In Wahrheit ist aber der dunkelste Tag der Beginn, in dem das Licht Tag für Tag zunimmt und an Stärke gewinnt. Jede dunkle Zeit hat einmal ein Ende. Das ist so, weil Dunkelheit nur eine scheinbare Macht ist. Stell Dir einen dunklen Raum vor. Leuchtest Du in diesen hinein, erstrahlt dieser im Schein Deines Lichtes. Der Raum ist hell erleuchtet. Wenn nun jemand die Bestrebung hat, diesen Raum mit Dunkelheit zu fluten, wird er damit keinen Erfolg haben. Denn Dunkelheit ist Illusion – sie ist nur das Abhandensein von Licht. Einen dunklen Raum wird man immer mit Licht erleuchten können, wollte man es dunkel haben, müsste man das Licht abschalten.  Wenn wir uns also in einer dunklen Zeit befinden, sei gewahr, daß das Licht immer die stärkere, weil reale Macht ist.

Wenn wir so viel Dunkelheit sehen, können wir uns auch darauf besinnen, daß wir uns in einer polaren Matrix bewegen. Und in dieser sind die Kräfte immer bestrebt, in Ausgleich zu kommen. Wenn wir also all diese unschönen Entwicklungen sehen, mache Dir bewußt, daß in gleichem Maße die lichten Kräfte stärker und mächtiger werden und sich die Dunkelheit lediglich noch einmal aufbäumt – aber den lichten Raum wird sie nicht fluten können.
Daher: Sei das Licht. Warte nicht, daß jemand für Dich die Dinge in Ordnung bringt, sondern handle selbst. Sei das Licht und wirke in Liebe.

Schöne Feiertage und ein Jahr voller schöner Enwicklungen wünscht Dir Martin


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
[-] 2 Benutzer bedanken sich bei mvm für diesen Beitrag:
  • Catzia, Ch@rly
Zitieren
#2
Schön geschrieben Martin. Danke

Auch ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest, und einen guten Rutsch in das Jahr 2022.

LG Gabi
[-] 3 Benutzer bedanken sich bei Gabi für diesen Beitrag:
  • Catzia, Ch@rly, mvm
Zitieren
#3
Auch von mir frohe Weihnacht an alle!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei Ch@rly für diesen Beitrag:
  • Catzia
Zitieren
#4
Frohe Weihnachten

auch von mir
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei Xena für diesen Beitrag:
  • Catzia
Zitieren
#5
   
Hallo ihr Lieben,

das sind ja ungewohnte Worte hier Martin, aber freut mich daß du es auch so siehst wie ich. Ich sehe es aber von Dem aus, Den wir heute feiern. Salz und Licht der Welt sein ist jetzt die Aufgabe für die, die Seine Rettung angenommen haben.

Noch frohe und wirklich tief besinnliche Feiertage.
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frohe und gesunde Feiertage Unkraut 1 1.014 25.12.2019, 12:20
Letzter Beitrag: Heinzi
  Frohe und gesunde Feiertage Unkraut 5 1.361 25.12.2018, 10:17
Letzter Beitrag: Unkraut
  Schöne Adventszeit Niela 6 1.213 20.12.2016, 17:55
Letzter Beitrag: Liane73
  Schöne Fotos Georg62 2 946 18.02.2013, 04:05
Letzter Beitrag: Gurkenbier
  schöne HDR-Bilder derik 3 1.141 16.10.2008, 07:34
Letzter Beitrag: pünktchen
  Sehr schöne PSP-tubes Jade 3 1.656 06.07.2007, 21:54
Letzter Beitrag: Ebba