Konstruktionspunkte platzieren
#1
erröten Hallo und einen schönen Tag allerseits.

Zum Kern. Eigentlich komme ich aus der CAD Welt und bin aus Ermangelung eines solchen (seit 3 Jahren pensioniert) voll auf Corel fixiert. Natürlich kann COREL (hier X6) kein CAD System ersetzen, hat aber tolle Möglichkeiten. Hier stosse ich schnell an meinen geistigen Fähigkeiten. 
Beispiel (Beigefügtes Bild). 
Ist es möglich, einen von mir gesetzten Konstruktionspunkt so zu setzen, das er den von mir gewählten Abstand so zu platzieren wie ich es benötige?

Ich weis, ich weis...kein CAD System.....;-))

Gruss aus der Schweiz....


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Hallo,

falls sich in nächster Zeit kein Cad-Spezialist meldert würde ich dir dann gerne helfen.
Allerdings müßtes du das dann in das Corel-Vokabular übersetzen.
Vielleicht auch ein paar Pfeile mit Erklärung im Screenshot.


(24.11.2022, 19:15)Boerni schrieb: ...Ist es möglich, einen von mir gesetzten Konstruktionspunkt so zu setzen, das er den von mir gewählten Abstand so zu platzieren wie ich es benötige?..
den Satz verstehe ich gar nicht.

Gruß Norre
Zitieren
#3
Hoi Norre

Also, es geht um die Bemassung der roten  Kreuze, b.z.w der Abstand der Hilfslinien. Wenn ich z.B. eine Hilfslinie horiz. o. vertik. auf die von mir gewünschten Grundlinien ziehe stehen diese ja absolut zur Blattgrösse. Ich möchte diese aber gerne auf die von mir angewählten horz. b.zw. vert. als neue Grundlinie stellen ?
Also, 5.79 horriz.  auf 6, oder 2.01 vert. auf 2.

Leider kann ich nicht so tolle Filme machen wie du. (Wie macht  du die ? Grosse Klasse !!!)

Gruss aus der Schweiz
Zitieren
#4
Hallo,
verstehe ich das richtig, du willst die Position der roten Kreuze als neue Nullinie bei dem Linealen/Dokumet haben ?

Du nimmst links oben den Kreuzungspunkt der Linieale mit der linken Maustaste auf und ziehst nun die Lineale auf den Kreuz, das wäre dann der neue Nullpunkt.

Wenn du Ausrichten an Objekten bzw.an Hilfslinien aktiviert hast rasten die Lieale da auch ein.

Meine Videos nehme ich mit OCam auf, kommt allerdings mit Werbung beim Schließen daher.

Gruß
Norre
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei norre für diesen Beitrag:
  • Boerni
Zitieren
#5
Guten Morgen erst einmal und Merci für den Filmtip.

Also, bei mir ist "An Objekt ausrichten" aktiv. Ein Einrasten findet aber leider nicht statt. 
Was mache ich falsch?

Einen ganz schönen Tag

Gruss aus der Schweiz


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#6
Hallo
bei meiner X6 funktioniert das mit dem Einrasten
   

dein Kreuz ist ein ganz normales Objekt bzw. Kurve ?

Du könntest natürlich mit einem Doppelklick auf die Lineale das dann auch Numerisch eingeben, die Positon des Objekts kannst du ja auslesen.

Gruß
Norre

Ps. es gibt natürich etliche andere Recorder die das vielleicht auch ohne Werbung machen.
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei norre für diesen Beitrag:
  • Boerni
Zitieren
#7
;-(    Sorry....funkt bei mir auch. 

In meiner bescheidenden Wissenswelt hätte ich gedacht, dass da auch gleichzeitig Hilfslinien abgelegt werden.

Alles klar. 

Merci und Gruss aus der Schweiz.

P.S....Habe auch einmal ein Filmchen gemacht in .avi.....aber 100 MB. Konvertiert in .mp4 78 KB. Lässt sich aber bei uns nicht einfügen.
Zitieren
#8
Hallo,
ich nehme gleich als .gif auf.

Je weniger Farben desto kleiner wird das.

Gruß
Norre
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei norre für diesen Beitrag:
  • Boerni
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Objekte an Rundung platzieren beschm 0 679 10.05.2009, 08:52
Letzter Beitrag: beschm