Beschneiden / freistellen
#1
Hallo

Corel11 auf Win XP.
Ich habe ein JPG-Bild, von dem ich nur einen Teil brauche.

[Erklärung: es ist eine Elektronikplatine auf dem Kopierer gescannt und der kennt nur DIN-Formate. Also viel unnützer Lerrraum drumherum. Den relevanten Teil des Bildes will ich in CorelDraw importieren, Kontrast ziemlich runterdrehen und in mehreren Ebenen Bohrlöcher, Leiterbahnen, Bauteile usw drüberlegen. Den ganzen CorelDraw Kram krieg ich auch hin. Problem ist, die nicht rechteckige Platine freizustellen bzw nicht benötigten Hintergrund abzuschneiden.]

Bild in Photopaint laden - ok.

Mit "Beschneiden" in der Tool-Leiste kann ich auch ein Rechteck rausschneiden und mit Doppelklick mittenrein "den nicht gewünschten äußeren Bereich löschen".

Jetzt ist die Platine aber nicht rechteckig. Also dachte ich: Maske erstellen, ausschneiden bzw drumherum außen löschen.

Menue/Maske /erstellen .. alles ausgegraut, nix anwählbar.
Dann hätte ich noch in der Tool-Leiste: Hilfsmittel / Lassomaske. Wähle ich an und klicke nacheinander auf die Eckpunkte meines gewünschten Ausschnittes. Geht auch prima, es wird eine Form aufgespannt. Aber wie sage ich Corel, dass ich nun mit der Maske fertig bin?
<ESC> beendet die Lassomaske, löscht die Maske aber auch.

Und vorsichtshalber: Wenn ich Lassomaske "fertig" habe, wie lösche ich den Rest außenrum? (Wenn ich die Maske fertig hätte, hätte ich es ja selbst ausprobiert - aber daran scheitere ich schonmal)

hws
Zitieren
#2
Hallo hws!

Um die Maskenauswahl abzuschließen mußt Du nur mit der Maus doppelklicken.

Um den Außenbereich zu löschen ist es notwendig, daß das Bild der Leiterplatte ein eigenes Objekt darstellt. Gehe dazu im Menu auf „Objekt / Erstellen / Aus Hintergrund“. Ist dieser Menupunkt gegraut so ist das Bild schon ein Objekt.

Wenn Du auf „Maske / Maskenüberlagerung“ gehst wirst Du sehen, daß die Umgebung der Leiterplatte rot eingefärbt ist, würdest Du so löschen würdest Du die Platine entfernen und die Umgebung behalten. :?

[Bild: maske1ep6q.jpg]

Sollten noch Korrekturen der Maske nötig sein so ist dies auch möglich, dazu findest Du oben in der Eigenschaftenleiste ein paar Icons. Normalerweise ist das Icon mit dem Mauspfeil ausgewählt. Damit wird jedesmal eine neue Maske erstellt. Das Icon mit dem Plus bewirkt, das der neu festgelegte Bereich den ungeröteten also bearbeitbaren Bildteil vergrößert. Das Minusicon erlaubt es den geröteten also geschützten Bildteil zu vergrößern. (Im Beispielbild habe ich eine Aussparung und ein Bohrloch hinzugefügt)

[Bild: menu26lqo.png]

[Bild: maske20run.jpg]

Um nun den Außenbereich zu entfernen muß man die Maske umkehren, gehe dazu auf „Maske / Invertieren“.

[Bild: maske3wspp.jpg]

Wähle nun das Hilfsmittel „Radierer“ und betätige die Entfernen-Taste, dadurch wird der Randbereich gelöscht. Statt der Leiterplattenumgebung siehst Du nun ein graues Schachbrettmuster welches für einen transparenten Bereich steht.

[Bild: maske40twc.jpg]

Ein kleiner Tip am Rande, Du kannst die Maske jetzt noch mal invertieren (sie wird dadurch in Version 11 wahrscheinlich unsichtbar) und gehe auf „Bild / Beschneiden / Auf Maske beschneiden“ dadurch wird unnützer Freiraum entfernt.

[Bild: maske5doll.jpg]

Abschließend solltest Du die Maske über „Maske / Entfernen“ löschen und das fertige Bild über „Datei / Speichern unter“ im photopainteigenen Dateiformat CPT abspeichern, da das JPEG-Format keine Transparenz speichern kann.

Viele Grüße von der Nachtviole!
Zitieren
#3
Nachtviole schrieb:Um die Maskenauswahl abzuschließen mußt Du nur mit der Maus doppelklicken.
ARGGHHH! (fast) alles hab ich probiert. <ESC> nochmal auf "Lasso" klicken, <enter>, <crrl>C ... aber auf Doppelklick bin ich einfach nicht gekommen.
Dass nach deiner Anleitung alles hervoooorrrrraaaagend geklappt hat, brauch ich wohl nicht zu erwähnen.
Danke auch für die restliche Erklärung.

Nachtviole schrieb:Wähle nun das Hilfsmittel „Radierer“ und betätige die Entfernen-Taste,..
Da hätte ich möglicherweise nochmal etwas gesucht ..

Kasten Bier oder Flasche Prosecco (du bist wohl weiblich?) - virtuell auf jeden Fall. Und real ebenfalls, falls möglich. Auch Übernachtung in Töchterchens Sport, Spiel und Video-performance Zimmer auf dem Sofa, falls in der Nähe von Dortmund mal ein Treffen, Fußball-Endspiel ö.ä. sein sollte. (sorry, bei "weiblich" korrigiere ich natürlich in "Schuhausstellung in den Westfalenhallen" MrGreen)

Die Hilfestellung, die man hier im Forum erfährt, ist "Gold wert".

hws
Zitieren
#4
Hallo hws!

Es freut mich, daß ich Dir helfen konnte. Und danke für die virtuellen Getränke.

Viele Grüße von der Nachtviole!
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hilfsmittel Beschneiden Franky jr. 5 143 06.10.2020, 21:34
Letzter Beitrag: Franky jr.
  Objekt freistellen Janna 7 1.549 09.01.2019, 02:29
Letzter Beitrag: skifan
  Freistellen von Haaren + Tutorial americo 7 1.719 05.04.2016, 16:41
Letzter Beitrag: Jürgen
  Freistellen und dann? Heinzi 20 4.742 09.06.2015, 21:39
Letzter Beitrag: Blacky
  Tutorial Haare freistellen norre 5 4.190 07.09.2014, 00:16
Letzter Beitrag: grafikworks
  X4 - Randfarbe beschneiden, aber nicht komplett, möglich? Matti 1 571 18.12.2012, 19:44
Letzter Beitrag: norre
  Hintergrundfarbe entfernen / freistellen de_jeans 3 2.679 16.05.2012, 11:38
Letzter Beitrag: morphsuite
  Freistellen AlexandraM 2 1.203 19.07.2011, 15:02
Letzter Beitrag: AlexandraM
  Foto beschneiden user12 4 2.289 13.07.2011, 12:35
Letzter Beitrag: Unkraut
  Freistellen mzmichl 4 1.389 02.11.2009, 18:45
Letzter Beitrag: mzmichl