Schrift verrutscht beim Speichern
#1
Hallo liebe Forum-Nutzer!

Ich habe folgendes Problem bei Inkscape, das ich selbst irgendwie nicht lösen kann... Ich bin gerade dabei ein Logo zu entwerfen und habe dafür einen Text gekrümmt indem ich den Text an einen Pfad angepasst hab. Wenn ich Inkscape schließe und dann wieder öffne, ist der Text völlig verrutscht!

Habt ihr Ideen, was ich machen kann, damit ich das vermeiden kann?

Ich danke euch im Voraus!!!!

Viele Grüße

Toniya
Zitieren
#2
...
ich kann das Verhalten grad nicht reproduzieren. Bei mir bleibt der Text da wo er war. Versuche mal folgendes: Pfad > Objekt in Pfad umwandeln für das Textobjekt.

Ansonsten kannst Du auch mal eine Beispieldatei hier anhängen.

Cu Helmut
Zitieren
#3
Vielen Dank für den Tipp - auf den ersten Blick scheint es so, als ob es so klappt! Super! Wie kann man das eigentlich rückgängig machen, also dass das Objekt wieder vom Pfad zum Text verwandelt wird? Weil, wenn ich den Text als Pfad umwandle, dann kann ich ihn nicht mehr an einem anderen Pfad ausrichten...

Viele Grüße

Toniya
Zitieren
#4
...
leg dir von dem Text ein Duplikat an was nicht augerichtet/umgewandelt wird und parke das außerhalb der Zeichenfläche bzw. in einer anderen Datei. So haste die Daten immer im Orginalzustand.

Cu Helmut
Zitieren
#5
Vielen Dank!!! :-)
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Doppelte Linien beim Vektorisieren joe_99_de 13 4.560 16.02.2012, 21:34
Letzter Beitrag: mvm