Größe gruppierter Objekte beim Skalieren sperren
#1
Ich gebe zu, der Titel verwirrt, aber ich wusste nicht wie ich es verständlich kurz zusammenfassen soll. Aber gleich wird es hoffentlich verständlicher. ;-)

Ich hasse das Programm Origin zum Erstellen meiner Plots, die ich für meine Abschlussarbeit benötige, und möchte dies lieber mit CorelDRAW machen, um einen möglichst großen Einfluss auf das Design zu behalten. Nun ist CorelDRAW dafür leider nicht ausgelegt und es ist relativ zeitaufwendig einen Plot samt Koordinatensystem und Achsenbeschriftung zu erstellen. Gelegentlich kommt es auch vor, dass man die Breite oder Höhe des Plots später noch anpassen muss. Und hier liegt mein Problem. Anstatt alles (Koordinatenticks, Hintergrundlinien und Beschriftung) einzeln zu verschieben, wäre es mir lieber, den kompletten Graph zu selektieren, ihn entsprechend in Breite oder Höhe zu skalieren ohne dass dabei die Ticks und die Beschriftung in Breite oder Höhe mitskaliert - entsprechend der Skalierung mussen sie aber schon ihre Position ändern. Das angehängte Bild soll den Sachverhalt verdeutlichen. Links ist dabei ein Beispiel-Koordinatensystem gezeigt, welches nun in die rechte Form (also mit doppelter Breite) gebracht werden soll.

Ist soetwas überhaupt möglich?
Wenn ja: Wie?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Hallo,
mh, vielleicht wenn du die Beschriftung in Corel mit Tabelle aufbauen würdest, also die Beschriftung in die Tabelle setzen eben ohne Umriss, den Text in der Zelle zentriert ausrichtest?

Alles auswählen, unten ist der Text in Tabelle, der beim skalieren der oberen Objekte mitgeht.

[Bild: bbgo9hua1sq2.gif]
Zitieren
#3
xmasdanke norre,

das ist mal ein wirklich guter Tipp! Dennoch bin ich für weitere Vorschläge offen, da ich zumindest noch die Ticks manuell verschieben müsste, was bei einer Anordnung in einem Rechteck aber eher nicht das Problem ist.
Zitieren
#4
Mit Ticks meinst du die Unterteilung deines Koordinatensystem?
Ich meine da musst da dann nichts mehr verschieben...oder?
Bei meinem Screenshot ist das Obere auch ein ganz normales Objekt.
Hast du dein Koordinatensystem mit dem Millimeterpapier gemacht?
Zitieren
#5
Habe eben noch eine weitere Möglichkeit entdeckt, die aber ebenfalls noch Probleme macht:

Man skaliert einfach alles, wie man es braucht - sprich die Beschriftungen sind nun an der richtigen Stelle jedoch noch verzehrt. Danach selektiert man alle Objekte, welche nicht mit der Größe skalieren sollten und geht im Menü Anordnen auf Änderungen zurücknehmen. Die Größe wird wiederhergestellt, die Postition jedoch bleibt. Somit also auch eher eine Krücke als eine wirkliche Lösung!

Eventuell kann man ja irgendwo das das Skalieren der Größe für ausgewählte Objekte deaktivieren. Das wäre toll.
Zitieren
#6
Du kannst deinen Text auch in einzelne Mengentexte umwandeln/Schreiben, diese werden dann auch nicht skaliert. Kann höchtes passieren, dass beim verkleinern dann die Textrahmen für die Schriftgröße zu klein werden.

Ist das gleiche wie oben Text in Tabelle, da ist ja in jeder Zelle auch ein Mengentext
Zitieren
#7
Jain, mit Ticks meine ich nicht die Gitternetzlinien sondern die kleinen schwarzen Striche, die in einem Koordinatensystem an der Achse zu finden sind - manchmal außerhalb, manchmal innerhalb.

Ich habe deinen Vorschlag mit den Tabellen nun mal durchprobiert und bin sehr begeistert. Vielen Dank für den super Tipp!
Zitieren
#8
Ahja, jetzt............ [Bild: g060.gif]
hast du das schon mal mit einer Linse probiert?

Also dein Gitter ganz normal schwarze Linie erstellen, dann ein kleineres Rechteck darüber legen
>--Effekte-->Linse-->getönte Graustufe (od. Farbe hinzufügen) und wählst die Farbe aus die deine inneren Striche haben sollen. Da das Linsen-Rechteck kleiner ist bleiben die Striche außen Schwarz

Nachtrag:
Ich weiß ja jetzt nicht wie das Endprodukt aussehen soll, aber du kannst ja mal einen Blick auf dieses Macro werfen. Du kannst es zum testen 3mal starten bevor du es kaufen musst
http://corelvba.com/index.php?pages=chart_1
Zitieren
#9
Super, vielen Dank!
Zitieren
#10
Hallo,

man könnte die Ticks als Pfeispitzen anlegen und die Achsenbeschriftung an Linen ohne Umriss ausrichten.

[Bild: ticksbulz4.gif]

Der Abstand der Achsenbeschriftung zur Achse
ändert sich allerdings beim skalieren.

Gruß

Koter


Angehängte Dateien
.zip   koordinaten-1.zip (Größe: 18,76 KB / Downloads: 3)
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Einzelbereiche skalieren?? Fotojanson 2 72 13.10.2020, 10:10
Letzter Beitrag: norre
  Hilfe: Skalieren aber Gruppierungen Proportional beibehalten Olaf 10 413 14.09.2020, 07:32
Letzter Beitrag: Olaf
  Farbdilemma beim PDF Export! Pixel Punk 8 443 22.06.2020, 08:40
Letzter Beitrag: Pixel Punk
  Mehrere Objekte transformieren creartiv1990 5 336 13.02.2020, 14:39
Letzter Beitrag: Suc
  Objekte getrennt für jede Seite außerhalb dieser (der druckbaren Seite) parken.able 100sassa 5 348 06.02.2020, 11:12
Letzter Beitrag: alana
  Farbveränderung beim Kurven erstellen Anirbas 1 253 28.01.2020, 13:16
Letzter Beitrag: norre
  CorelCraw 2017 - Gedenksekunde beim kopieren T3P4 15 1.920 24.10.2019, 15:33
Letzter Beitrag: mtemp
  v2018: Objekte kombinieren mtemp 5 464 09.07.2019, 16:45
Letzter Beitrag: Unkraut
  Objekte und Text als Pfade / Vektorgrafik speichern corely 13 1.042 18.06.2019, 18:11
Letzter Beitrag: corely
  v2018: Absturz beim PDF-Export mtemp 5 635 09.04.2019, 17:45
Letzter Beitrag: mtemp