Große Datei sprengt Rechnerleistung
#1
Hallo

Ich habe mir bereits fertiggestellte *.psd Dateien gekauft und möchte mit denen weiterarbeiten.

Leider gerät mein Rechner an seine Grenzen und Arbeiten ist nur mit großer Geduld möglich.

Gibt es Möglichkeiten, dass die Grafiken/Ebenen leicht komprimiert werden?
Zitieren
#2
Hallo ,
-Anzahl der geöffneten Programme reduzieren
-Voreinstellungen Arbeitsspeicher Nutzung raufsetzen
-Voreinstellungen erstes und weitere Arbeitsvolumen von C:/auf extra (keine Partition von C) Laufwerk setzen

-Ebenen reduzieren = Bearbeitungseinschränkung!?
-Auflösung reduzieren = Qualitätsverlust!?
-Anzahl der Rückgängigschritte reduzieren = Bearbeitungseinschränkung!?
-Zwischenablage öfter leeren über--> Bearbeiten-->Entleeren

Arbeitsspeicher aufrüsten
.
..
...
.....
........
.............
...................
Neue Maschine kaufen :lol:
Zitieren
#3
hi, neben dem schon genannten dieAuslagerungsdatei prüfen und erhöhen.
Zitieren
#4
Hallo

Mein Rechner ist eigentlich schon OK... ich kann sonst gut arbeiten. Meist aber mit Corel.

Mit Photoshop arbeite ich eher selten.
Die Dateien haben eine Größe von >1GB.


Zitat:hi, neben dem schon genannten dieAuslagerungsdatei prüfen und erhöhen.

Was würdest Du empfehlen?

Ich habe mal meine Photoshop Leistung angefügt.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  svg-Datei Vektorgrafiken in PS bearbeiten? Emily2003 6 2.605 24.05.2016, 14:23
Letzter Beitrag: Emily2003
  Frage zu Datei - Neu goofy2002 0 664 06.10.2011, 13:12
Letzter Beitrag: goofy2002