Arbeiten mit Symbolen
#1
Hallo Zusammen

Ich habe eine Grafik gemacht und rund 3x200 Symbole zugeordnet.
Diese Symbole kann ich dann bei Bedarf in der Grösse ändern.
Leider sollten die einzelnen Symbole unterschiedliche Farbe haben. Also das Symbol A einmal Gelb, einmal Grün etc.
Das geht leider nicht. Ich kann zwar die Farbe eines Symbols ändern, aber die ist dann für alle Symbole dieses Typs gleich.
Ich wäre froh, wenn ich den einzelnen Symbolen die Symboleigenschaft wegnehmen und sie in ein normales Objekt umwandeln könnte.

Sieht jemand eine Lösung?

Besten Dank aus der Schweiz

PS Wir haben nur noch 2 Jahreszeiten: Winterzeit und Regenzeit. In der Regenzeit gibt's manchmal blaue Störungen!
Erfreulicherweise haben wir im Moment eine solche.
Zitieren
#2
hallo fritzbuser,
befürchte das Du aus jedem Symbol wieder ein Objekt machen musst um es einzeln bearbeiten zu können. Scheint so als wären die Symbole nichts anderes als ein "Duplikat" des ersten Symbols von dem lediglich die Position auf der Seite festgelegt ist. Somit ist das Symbole nicht tatsächlich 2 mal auf der Seite vorhanden.
Aber vielleicht wissen koter oder norre das besser als ich.
Ich habe einen Versuch gemacht in den ich aus dem Symbole wieder ein Objekt gemacht hab und dann konnte ich auch wieder alles mit dem Objekt anstellen, Farbe, Form usw.
Zitieren
#3
Hallo Hartmut,
genau so ist es.

@fritzbuser
wenn du mehrere Farben haben willst, musst du ein weites Symbol mit den anderen Farbe anlegen z.B in Symbolmanager Dublizieren wählen .

fritzbuser schrieb:Ich wäre froh, wenn ich den einzelnen Symbolen die Symboleigenschaft wegnehmen und sie in ein normales Objekt umwandeln könnte.
klick mit der rechten Maustaste auf das Symbol-->Objekt wiederherstellen

Das einzige was du bei einem Symbol separat machen kannst, in den Objekteigenschaften die Transparenz festlegen.

Blacky arbeitet mehr mit Symbolen, schau mal den Thread HIER oder verwende die Suche
Zitieren
#4
Hallo Zusammen

Eigentlich habe ich mich bereits damit abgefunden, dass ich nochmals an die 700 Objekte definieren muss. Frustriert bin ich aber mehr, weil mir die Lösung mit den Symbolen so genial vorkam. Jetzt weiss ich wenigstens, dass ich in den sauren Apfel beissen muss und werde es auch tun. Dank Eurer Rückmeldung weiss ich, dass es eine Tatsache und nicht eine fehlende Information ist.
Herzlichen Dank

Fritz
Zitieren
#5
Hallo,
warte noch ein bisserl mit dem frustriert sein, vielleicht haben ja Dr.mak Koter oder Blacky noch ne Idee Smile
Zitieren
#6
Hallo,

ich befürchte ich habe es noch nicht richtig verstanden.

Falls es darum geht, eine zweite Symbolbiliothek in einer anderen Farbe zu erstellen,
kann man sie kopieren und per Makro umfärben:

[Bild: symbfarbkxk6x.gif]

Das Makro:

Code:
Sub SymboleFüllen()
    anz = ActiveDocument.SymbolLibrary.Symbols.Count
    For i = 1 To anz
        With ActiveDocument
            .SymbolLibrary.Symbols(i).EnterEditMode
            .SelectableShapes.All.ApplyUniformFill CreateCMYKColor(0, 100, 100, 0)
            .SymbolLibrary.Symbols(i).LeaveEditMode
        End With
    Next i
End Sub

Gruß

Koter
Zitieren
#7
Herzlichen Dank Koter

Du scheinst wirklich ein grosser Spezialist zu sein. So gut Deine Lösung ist, in meinem Fall ist sie zu aufwändig da ich 13 Farben resp. Grautöne habe. Elegant wäre die Lösung mit der Transparenz, aber da müsste ich die Transparenzstufen kalibrieren lassen.
Ich gehe einen andern Weg und definiere die Symbole als Buchstaben in einem *.ttf Font. Da kann ich die Grösse anpassen und auch die Einfärbung zuweisen. Falls die Form geändert werden solle mache ich einen neuen Font und wechsle diesen aus. Leider brauchen einfache Lösungen meist sehr viel Zeit.

Gruss

Fritz
Zitieren
#8
Hallo,
jetzt wo du es schreibst,
fritzbuser schrieb:Herzlichen Dank Koter. Du scheinst wirklich ein grosser Spezialist zu sein.
ein fauxpas von mir in Beitrag #5 es heißt ja Dr.mak Koter :lol:
(oben geändert)
Zitieren
#9
Hallo Fritz,
eine Möglichkeit ist mir noch eingefallen, ob sie für dich praktikabel ist [Bild: a050.gif]

Ausgehend von deinen platzierten Symbolen könntest du alle auf einmal mit diesem Macro in Objekte umwandeln
http://corelvba.com/index.php?pages=2obj_1

nun hast du normale Objekte die du dann einfärben kannst.

Wenn du jetzt Objekte mit neuen Objekten ersetzen willst, wählst du z.B alle gelben Objekte aus, das geht in Corel über Bearbeiten-->suchen und ersetzen-->Objekte suchen
oder einfacher
mit diesem Macro http://corelvba.com/index.php?pages=magic_1
oder
wenn du mehr Optionen zum Auswählen haben willst hiermit
http://macromonster.com/index.php?mod=de...&Submit=Go

Wenn du z.B alle gelben Objekte ausgewählt hast, kannst du mit diesem Macro "Scatter"
http://www.cdrpro.ru/news/2010-07-09-250
alle auf einen Rutsch mit einem neuen Objekt ersetzen, das Macro berücksichtigt sogar die Skalierung und Drehung der Originalobjekte.
Die Seite ist zwar auf russisch, lässt sich aber gut übersetzen. Das Macro selber hat keinen Dialog
Hier das Macro in Aktion
[Bild: qxilyo5t2jwk.gif]

Sollen allerdings nur Farben geändert werden so könnte man dies am besten mit den Farbstilen bewerkstelligen.
Schau mal HIER.

Ps. ob man Macros runterläd und einsetzt muss natürlich jeder selbst entscheiden!
Zitieren
#10
Ja herzlichen Dank

Leider habe ich da ein Problem. Ich habe 1988 mit dem Computer angefangen und war weit und breit einer der ersten, die Makros verwendet hat. Das war herrlich damals, man konnte einfach auf Makro drücken eine Sequenz von Befehlen eingeben, ein Kürzel eingeben und das wars.
Irgendeinmal habe ich dann den Anschluss verloren und mich irgendwie sonst durch meine Aufgaben gewurstelt. Ich bin längst in Rente und wurstle halt weiter.
Es gibt aber noch einen andern Grund, warum ich beo der Version mit dem Font bleibe. ich bin nicht der Einzige, der mit der Grafik arbeitet. Und da ist meine Lösung einfacher.
Aber eben trotzdem herzlichen Dank.

Gruss aus der Schweiz

Fritz
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Symetrisches Arbeiten anorak 11 411 09.05.2020, 17:49
Letzter Beitrag: koter
  Intuitives Arbeiten vs Corel Draw Gerhard_H 11 977 13.06.2014, 13:49
Letzter Beitrag: norre
  Arbeiten im Vollbildmodus? / Verschiedene Arbeitsbereiche mtemp 4 1.081 17.11.2013, 05:26
Letzter Beitrag: koter
  Umriss von Symbolen oder Grafiken isolieren Pappenheinie 2 646 25.01.2009, 13:44
Letzter Beitrag: Hartmut