Lichtstarkes Objektiv für D5100
#11
Bolle schrieb:Ich hab einen Hama UV Filter, war bei der Cam dabei. Noch nicht getestet.

UV-Filter sind an einer Digitalkamera Blödsinn. Das machte zu analogen Film-Zeiten Sinn, Digitalkameras filtern das UV-Licht.
Sinn macht meiner Meinung nach ein Schutzfilter. Der verändert idealerweise das einfallende Licht gar nicht (das ist aber eindeutig eine Frage des Aufwands und der Qualität), sondern dient einzig und allein dem Schutz vor Stoß und Dreck. In Kombination mit der Sonnenblende (die Amateure gerne verkehrt herum draufstecken und sie somit sinnlos machen) erreicht man so einen ziemlich hohen Schutz - schnell stößt man im Alltag mal mit dem Objektiv wo dagegen oder auch kann einem die Kamera entgleiten. Im Idealfall fängt diesen Stoß dann die Sonnenblende ab oder wenns schlimmer kommt, geht der Schutzfilter kaputt.
Es gibt aber genug Profis, die der Meinung sind, daß jedes zusätzliche Glas die Abbildungsqualität verschlechtert, auch wenn es noch so gut beschichtet ist und diese verwenden daher die Linse pur.

Bolle schrieb:Um mit Makro zu spielen dacht ich mal an einen Retroring, ist zwar auch Spielerei und gefrickel aber man sieht immer wieder (für mich) Ergebnisse. Mit Stativ, genug Licht und Geduld.
Ich meinte da eher Weitwinkelconverter

Ein Retroring ist auf jeden Fall eine interessante Sache. Dafür eignet sich aber nicht jedes Objektiv. Sinnvoll gerade für diesen Zweck ist ein verstellbarer Blendenring, da man für Makros eher kleine Blenden möchte, in der Retrostellung die Kamera aber die Blende nicht beeinflussen kann. Also gerade, wenn man mit der Retrostellung experimentieren möchte, ist das alte 50er ein guter Kandidat.

Weitwinkelkonverter würden für meinen Qualitätsanspruch nicht taugen.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#12
mvm schrieb:Also gerade, wenn man mit der Retrostellung experimentieren möchte, ist das alte 50er ein guter Kandidat.

Das kann man nun so und so sehen... Man kann ja angeblich nur über Abstand Scharfstellen. BZW warum funkt. der MF da eigentlich nicht? Ohne Makroschlitten stell ich mir das schwer vor mit Festbrennweite

Schutz macht Sinn, aber da ich keine hochwertigen Objektive besitze.... Allerdings gibts Retroringe mit einen 2. Adapterring um dann die Seite mit den Kontakten günstig zu schützen darauf werd ich achten.

Dieses 50mm 1,8 gibt es ja auch als Pancake (oder gab?) Würde das ein ähnliches Ergebnis liefern als das alte 50mm?
Zitieren
#13
Bolle schrieb:Das kann man nun so und so sehen... Man kann ja angeblich nur über Abstand Scharfstellen. BZW warum funkt. der MF da eigentlich nicht? Ohne Makroschlitten stell ich mir das schwer vor mit Festbrennweite

Weil der Abstand der Frotnlinse, die nun die Rücklinse ist, anders ist, als der der normalen Rücklinse. Daraus ergibt sich physisch eine Schärfe für einen nicht veränderbaren Abstand zum Objekt. Ein entsprechend teurer Makroschlitten ist sicher etwas komplizierter zu bedienen, als ein normales Makroobjektiv, das auch das normale Scharfstellen ermöglicht. Du kannst halt mit dem Makroschlitten auch auf größere Abbildungsmaßstäbe kommen und das kann interessant sein. Alles in allem ist Makrofotografie grundsätzlich ein anspruchsvolles Thema. Damit würde ich nicht anfangen.

Bolle schrieb:Schutz macht Sinn, aber da ich keine hochwertigen Objektive besitze.... Allerdings gibts Retroringe mit einen 2. Adapterring um dann die Seite mit den Kontakten günstig zu schützen darauf werd ich achten.

Für die wenigen und kurzen Momente, in denen Du das Objektiv falschrum drauf machst, mußt Du das denk ich weniger schützen.

Bolle schrieb:Dieses 50mm 1,8 gibt es ja auch als Pancake (oder gab?) Würde das ein ähnliches Ergebnis liefern als das alte 50mm?

Ich kenn kein Pancake-50mm von Nikon. Aber weder das 35er noch das 50er sind besonders groß.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#14
Hier einmal eine Makroaufnahme des 50ers in Retrostellung:

[Bild: 1850.jpg]

Zur Verdeutliichung des Unterschieds, wie sich das Bokeh verhält, hier Beispiele.

Zunächchst das 35er bei Offenblende:

[Bild: 1212.jpg]

Man kann erkennen, daß der unscharfe Hintergrund ein wenig unruhig ist.

Im Gegensatz dazu ist das Bokeh des 50er deutlich weicher:

[Bild: 1509.jpg]

[Bild: 1527.jpg]

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#15
Ist das mit den 2 genannten Festbrennweiten Objektiven geknipst oder mit einem das den ganzen Bereich abdeckt?

Stimmt, das Bokeh vom 50er ist schöner. Würde man weiter zurück gehen wäre wohl das Bokeh weicher - aber der Hund wahrscheinlich auch schon MrGreen
Zitieren
#16
Bolle schrieb:Ist das mit den 2 genannten Festbrennweiten Objektiven geknipst oder mit einem das den ganzen Bereich abdeckt?

Schrub ich doch. Es handelt sich um das 35mm 1.8 DX und das 50mm 1.8 D.

Bolle schrieb:Stimmt, das Bokeh vom 50er ist schöner. Würde man weiter zurück gehen wäre wohl das Bokeh weicher - aber der Hund wahrscheinlich auch schon MrGreen

Das Bokeh würde nicht weicher. Wenn der Hund weiter weg wäre, wäre letztlich das Bokeh weniger bis ganz weg. Eine Freistellung funktioniert dann, wenn das Motiv nah ist und der Hintergrund weit weg. Außerdem muß die Blende möglichst groß und offen sein. Und je mehr Tele um so Bokeh.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#17
Aber wenn man hier guckt findet man auch weiche Bokeh mit dem 35 bei 1,8. Vll spielen noch mehr Faktoren eine Rolle (Iso, Fokus, Belichtungsmessung, Kameramodell, Lichtverhältnisse...)

Ok. Also wirds wohl das 50er werden, da Du beide kennst und das das 50D günstiger ist, spricht nichts dagegen.
Zitieren
#18
Bolle schrieb:Aber wenn man hier guckt findet man auch weiche Bokeh mit dem 35 bei 1,8. Vll spielen noch mehr Faktoren eine Rolle (Iso, Fokus, Belichtungsmessung, Kameramodell, Lichtverhältnisse...)

Ok. Also wirds wohl das 50er werden, da Du beide kennst und das das 50D günstiger ist, spricht nichts dagegen.

Es hängt vom Hintergrund und von der/den Lichtquelle(n) ab. Aber es ist ein typisches Verhalten des 35ers, beim 50er passiert das nicht. Dennoch ist es ein gutes Objektiv und es ist auch ein wenig schärfer als das 50er, dieses muß man eher etwas abblenden im Zweifelsfall. In der Preisklasse ist es immer irgendwo irgendwie ein Kompromiß.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#19
Einziger Pluspunkt der für mich fürs 35er spricht ist das ich es auch mal für Innenaufnahmen verwenden kann (und das müssen schon etwas größere Räume sein)
Zitieren
#20
Bolle schrieb:Einziger Pluspunkt der für mich fürs 35er spricht ist das ich es auch mal für Innenaufnahmen verwenden kann (und das müssen schon etwas größere Räume sein)

Ja, da wären noch mehr Weitwinkel fast noch wünschenswerter. So lange es um Porträts geht, bin ich auch innen eher bei auf Crop umgerechnet 50mm. Aber wenn es um die Räume geht, dann brauchst eher 11mm oder so ... Gemeinerweise kosten gute Weitwinkel wieder ein wenig mehr. Ich hatte mal das Tokina 11-16mm 2.8 DX. Das war schon eine schöne Linse.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  D5100 Blinken deaktivieren Bolle 1 756 02.03.2016, 20:13
Letzter Beitrag: Bolle
  Brauche Bilder für Exif Daten => Objektiv Kuddl83 2 860 18.06.2015, 10:25
Letzter Beitrag: Kuddl83
  Neue Nikon D 70 ohne Objektiv Ilki 24 2.784 25.01.2012, 00:05
Letzter Beitrag: dynacophil
  Nikon d40 oder NIkon d5100 Milchbroetle 7 2.837 08.11.2011, 07:01
Letzter Beitrag: Gabi
  welches Objektiv? Annika79 4 1.099 02.10.2010, 15:57
Letzter Beitrag: hsk
  Welches Objektiv? pünktchen 14 2.081 11.07.2010, 08:34
Letzter Beitrag: greece4
  Zahlen auf dem Objektiv Gabriele 17 2.091 13.09.2009, 19:34
Letzter Beitrag: Gabriele
  Sehr schönes Makro-Objektiv dynacophil 2 1.177 30.05.2008, 15:52
Letzter Beitrag: lebus
  Hilfe beim Kauf von Objektiv Tanaya85 12 1.615 02.05.2008, 18:24
Letzter Beitrag: Tanaya85
  Objektiv lohnt sich das??? Osiris 9 1.163 17.03.2008, 12:39
Letzter Beitrag: Osiris