HILFE! alte Datei öffnen: Dummy%Layer%Dummy%Layer
#1
wenn ich alte Dateien mit meinem neuen Rechner öffne, kommt nur eine leere Seite und statt der Objekte im Objektmanager steht da nur Dummy%Layer%Dummy%Layer
Die Datei hat die ursprüngliche Größe.
Wie kann ich die Dateien öffnen?
Meine ganze Arbeit von Jahren ist nicht mehr nutzbar!
Wer hat eine Idee?
Alter Rechner war Windows 7, jetzt ist Windows 10
Version Corel Draw X4 auf beiden läuft und neu erstellte Dateien lassen sich auch problemlos öffnen. Der Neue ist ein Silent und extrem lahm.
Zitieren
#2
Mal eine lustige Frage.
Die Datei ist 1,4 MB groß,
schön.
Nun habe ich auf meinem eigentlichen Internet Rechner das Corel X3 drauf,
und was passiert beim öffnen?
leer...
Da is nix.
Früher sagte das Corel wenigstens, das ein öffnen nicht möglich sei weil die Datei ja mit dem neuesten Corel gemacht wurde.
Gut.
Ihr könnt sie öffnen, neues Corel?
Aber keine Fehlermeldung.
Wieso ist dann bei mir nur alles leer??
Ja gut, ich könnte meinen anderen Computer starten, die Datei einfach neu herunterladen, mit dem Corel X5 öffnen, aber das geht gerade nicht, meine Katze liegt da auf der Tastatur und döst schnurrend vor sich hin.
Fällt demnach flach, - was läuft also da schräg?
Wieso seh ich nix?
Ach ja, im Objekt Manager, da steht was von einem "Dummy Layer".
Dummy%Layer%Dummy%Layer
Alles ist an, Sicht, drucken, berarbeiten.

Das hier habe ich in einem alten Beitrag auf die Schnelle zum Thema gefunden. Vielleicht kannst Du damit was anfangen...

Zitat Anfang >>Nachtrag, hab was Zeit gehabt
Also das mit dem lustigen leer-öffnen bezieht sich auf den Doppelklick.
Ein Öffnen direkt mit dem Corel, wird verweigert, "fehlender Filter", also vermutlich doch ein höheres Corel Format.
Ok, Problem geklärt, sozusagen.
War, ist halt nur komisch das es keine "Weigerung" beim Doppelklick-öffnen gab.<<
Zitieren
#3
ich habe jetzt eine Vermutung: habe ja irgendwann auf Windows 10 geupdatet. Eigentlich läuft ja Corel x4 gar nicht auf W.10. Damit wird es wohl zusammenhängen. Komischerweise funktioniert ja alles, außer das mit den alten Dateien. Und dass die Menuleiste praktisch unsichtbar ist und erst durch Mouseover sichtbar wird
Zitieren
#4
Hallo
kann ich leider nicht nachvollziehen da ich noch bei Win7 bin.
Klar ist, dass X4 aus dem Jahre 2008 ist und sich nicht unbedingt mit den neuen Betriebssystemen kompatibel zeigt.
Manchmal funktionierts manchmal nicht. Nach Win Xp würde ich von X4 lieber eine neue Corelversion wechseln die dann laut Corel auch mit Win10 kompatibel ist. (Schon wegen der Farbverwaltung)

Die Servicepacks für X4 sind installiert? Die zwei Patches wären auf den Corel FTP-Server zu finden ftp://ftp.corel.com/pub/CorelDRAW/
Zuerst Sp2 dann Hf2 installieren.

Importieren hast du auch probiert?
Wo steht nach dem Öffnen die Zoomanzeige?
Mach mal einen Doppelklick auf Auswahlwerkzeug um eventuelle verstreute/versteckte Objekte anzuwählen und drück danach F4 um darauf zu zoomen.

Gruß
Norre
Zitieren
#5
"Klar ist, dass X4 aus dem Jahre 2008 ist und sich nicht unbedingt mit den neuen Betriebssystemen kompatibel zeigt"
jedenfalls kann man es auf einem Win-10-Rechner nicht neu installieren
Zitieren
#6
Hallo,
was mir noch einfällt, weil du schreibst es handelt sich auch um alte Dateien, eventuell archiviert auf Cd?
Sollten die Dateien auf CD sein kopiere diese mal direkt auf die Festplatte und probiere das Öffnen von dort.

Ich habe mal im amerikanischem Forum geschaut da gibt es auch einige Beiträge dazu, allerdings ist mein Englisch nix gut.
https://community.coreldraw.com/
habe einfach in der Suche dort Dummy%Layer%Dummy%Layer eingegeben
Zitieren
#7
so jetzt hab ich mir x8 runtergeladen, jetzt geht gar nichts mehr: will ich eine x4-Datei öffnen oder importieren, gibt es nur E/A-Lesefehler.
gibt es denn keine Chance, meine alten Dateien, die ich vor Windows 10 erstellt habe, weiterzuverwenden!?!
Zitieren
#8
Hallo ChristofN,
falls es nur Dateien aus der CorelDRAW Graphics Suite X4 sind, bietet sich das Entzippen der *.cdrs an. Macht zwar etwas Arbeit, aber es kann einen Versuch wert sein. Nach dem Entzippen mit der rifdata.cdr weiterarbeiten.
http://show.picr.de/Bild-5164605.html

Hast Du versucht, die Dateien zu importieren?

Freundliche Grüße vom Unkraut

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#9
Unkraut schrieb:Hast Du versucht, die Dateien zu importieren?
Ja hab ich versucht, passiert das gleiche.
Mit welchem Programm soll ich denn das Entzippen erledigen? von rifdata hab ich noch nie etwas gehört...
Danke für deine Hilfe schon mal!
Zitieren
#10
ChristofN schrieb:Mit welchem Programm soll ich denn das Entzippen erledigen?

Hallo ChristofN,

egal womit, Winrar oder 7Zip
http://www.7-zip.de/

Ein Komprimierungsprogramm wirst Du auf Deinem Computer haben.

Freundliche Grüße vom Kraut

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  SVG Layer statt Gruppierung klj 3 128 12.01.2021, 14:28
Letzter Beitrag: klj
  Hilfe: Skalieren aber Gruppierungen Proportional beibehalten Olaf 10 599 14.09.2020, 07:32
Letzter Beitrag: Olaf
  Datei als DXF exportieren aber nicht alle Ebenen Olaf 11 483 23.07.2020, 19:38
Letzter Beitrag: Gerrie25
  Doppelklick auf *.cdr-Datei (Explorer) öffnet zwar CorelDraw, nicht aber die Datei doc264 11 1.399 15.04.2020, 21:41
Letzter Beitrag: koter
  Dateien lassen sich nicht mehr öffnen Roseho 3 672 12.04.2020, 00:07
Letzter Beitrag: skifan
  Datei öffnen - Vorschau fehlt T-Engels 1 876 29.03.2020, 10:05
Letzter Beitrag: Unkraut
  Corel lässt sich nicht mehr öffnen thomasbecker 3 740 20.03.2020, 12:17
Letzter Beitrag: koter
  Hilfe, ich brauche Ariel…Corel Draw und Drucken OsCor 14 1.960 26.12.2019, 15:20
Letzter Beitrag: mvm
  Corel Draw X8 und Serienfunktion aus .csv Datei MrekSH 2 658 24.04.2019, 09:23
Letzter Beitrag: MrekSH
Question Altes .bas Makro mit CorelDraw 2017 öffnen GreenDread 2 775 01.04.2019, 17:03
Letzter Beitrag: GreenDread