Coreldraw X8 Layoutfehler beim Drucken
#1
Moin zusammen
wir nutzen jetzt seit einger Zeit X8 und haben immer wieder Probleme beim Drucken (hier übergabe an eine Laser-Graviermaschine als Drucker)
Unsere Doks sind da immer im freien Forma 600x300mm. Wenn man dann Daten an diesen 'Drucker' übergibt passiert es immer wieder (nicht immer!), das Corel in den Layout Einstellungen des Druckmenüs die Einstellung "Wie im Dokument" löscht.
Das hat dann zur Folge, dass die Objekte in der völlig falschen Größe 'ausgedruckt' werden.
Das passiert aber nicht immer und, wenn man dran denkt, lässt sich das umgehen indem man im Dialog auf "Zuweisen" klickt und dann erst auf drucken.
Da X8 diese Einstellungen oft selbstständig erst dann ändert, wenn man auf 'Drucken' geklickt hat, merkt man es leider oft erst, wenn es zu spät ist.
Auch das abspeichern der Standardeinstellungen schafft keine Abhilfe und wir haben bisher leider auch keine 'Gesetzmäßigkeit' heraus gefunden.
Hat irgendwer eine Idee dazu, wie man dies generell verhindern könnte?
Gruß
Werner
Zitieren
#2
Hallo Werner

testen is schwer wenn man den "Drucker" nich hat..
aber ich frag mal einfach so:

Was passiert denn wenn im Druckmenü nicht mehr "wie im Dokument" angeklickt ist.. irgendwas etwas sollte ja angewählt sein also etwas anderes... was denn?
wie siehts denn mit dem Druckertreiber aus.. mal nach neueren gesucht oder vielleicht mal einen älteren installiert?

wieso falsche Größe?? wenn ich einen Kreis anlege mit einem Durchmesser von 5cm dann bleibt er 5cm ob ich auf A4 A2 oder auf ein freies Format von 600 x 300mm drucke..

also X8 macht schon lustige Sachen.. das unterschreib ich..
aber die Sachen die du schilderst krieg ich nich nachgebaut...

ratlosfragender

Suc
Zitieren
#3
Moin Suc
Danke für Deine 'Anteilnahme'.
So, wie Du es schreibst, würde ich es normalerweise auch sehen, aber:
Wenn im Druckmenü nicht 'Wie im Dokument' angeklickt ist, dann zaubert Coreldraw irgendetwas beliebiges auf's Papier.
Wir Drucken teilweise auch auf Folie und da wird dann z.B. ein Name, der eigentlich in 12 pt groß sein soll in ca. 10cm Größe gedruckt.
Mit unserem Laser (600x300) ist es genau genommen noch deutlich schlimmer, denn da ist die Größenabweichung ca. 10-20%, was auf den allerersten Blick mitunter nicht auffällt und unsere Kunden bekommen dann falsche Ware.
Ich denke nicht, dass es am Treiber liegt, denn, wie gesagt ist es sowohl bei A4 mit einem normalen Laserdrucker, als auch bei unserer Lasermaschine und dieser Blödsinn passiert ja schon im Druckdialog, allerdings meist erst dann, wenn man auf 'Drucken' geklickt hat.
Wenn man dann sofort den Druckdialog wieder aufruft sieht man das Malheur auch.
Man kann es umgehen, wenn man nach dem Einstellen im Dialog einmal auf Zuweisen klickt und erst dann auf Drucken, aber wer denkt schon jedes Mal daran....
Nochimmerverwirrtantwortender
Werner
Zitieren
#4
Hallo Werner,

das funktioniert in X8 leider nicht richtig!

Ich nutze 3 verschiedene Drucker, die alle mit besonderen Einstellungen in X7 wunderbar funktioniert haben. In X8 ist es einfach nicht möglich Einstellungen dauerhaft zuzuweisen, geschweige denn diese Einstellungen aus gespeicherten Einstellungen zu übernehmen. Mir ist auch kein Muster bekannt, wie da was gespeichert/geändert wird, man muss einfach immer die Einstellungen kontrollieren.:roll:

Ich hatte schon mehrfach Kontakt zum Corel-Support (Die waren auch immer sehr bemüht). Keine Ahnung was da so schwierig dran sein kann das vernünftig zu programmieren. Fakt ist aber leider, dass das in X8 nicht mehr gepatcht wird. (Es wird ja jetzt jedes Jahr eine neue Version angeboten).

Leider ist es in der 2017er Version bis heute auch nicht viel besser geworden:beleidigt:. Ich habe auch keine Zeit mich andauernd mit dem Support zu unterhalten für Sachen, für die Corel eigentlich eine Softwareabteilung hat. Aber immerhin läuft die 2017er Version bei mir extrem stabil, was bei den X5/X6/X7 nicht immer der Fall war.

Grüße
Ralf
Zitieren
#5
T3P4 schrieb:Fakt ist aber leider, dass das in X8 nicht mehr gepatcht wird. (Es wird ja jetzt jedes Jahr eine neue Version angeboten).

Hallo Ralf,
willkommen im Forum und eine gute Zeit hier.

Wie verrückt ist das denn?? Jedes Jahr eine neue Version ohne die alten zu patchen?! Wenn sich da bewahrheitet, dann :haue: :haue:.... Ich nahm an, die Version 2017 sei eine Ausnahme.

Viele Grüße vom Unkraut

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#6
Hallo Unkraut,

Danke fürs Willkommen.

Corel hat da wohl eine ne Einnahmequelle entdeckt, allerdings ist das immer noch besser als ein Abo. Ich werde aber dennoch nur alle 2 Jahre eine neue Version nehmen.

Grüße
Ralf
Zitieren
#7
Hallo Ihr Alle
vielen Dank für die Antworten.
Ich hatte schon fast befürchtet, dass es sich um einen generellen Bug handelt (oder ist's ein Feature..)
Man kann (Achtung Sarkasmus...) bei einer so enorm preiswerten Software sicher auch keine fehlerfreie Funktion erwarten.
Dann werden wir uns wohl mit erhöhter Wachsamkeit beschäftigen müssen...
Danke
Gruß
Werner
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CorelDRAW Graphics Suite 2019 Unkraut 20 1.292 17.05.2019, 12:23
Letzter Beitrag: mtemp
  v2018: Absturz beim PDF-Export mtemp 5 206 09.04.2019, 17:45
Letzter Beitrag: mtemp
Question Altes .bas Makro mit CorelDraw 2017 öffnen GreenDread 2 199 01.04.2019, 17:03
Letzter Beitrag: GreenDread
  Warnung beim öffnen von Corel X6 zwilling 15 6.833 26.03.2019, 17:08
Letzter Beitrag: Unkraut
  CorelDraw X7 Stempel/Grunge Look wie? fracier68 9 518 18.02.2019, 21:58
Letzter Beitrag: Piet
  Welche CorelDraw Version kaufen? Oldschool 2 423 01.02.2019, 00:17
Letzter Beitrag: Oldschool
  Feldfunktionen in CorelDraw X6 Shabazza72 7 432 28.01.2019, 16:50
Letzter Beitrag: Shabazza72
  CorelDraw 2018 schliest pro Fenster 1Sec verzögert McKnolli 2 215 06.01.2019, 16:22
Letzter Beitrag: McKnolli
  welche Funktion beim Farbe ersetzen ? printx 4 253 28.11.2018, 10:10
Letzter Beitrag: norre
  Neuanmeldung CorelDRAW Graphics Suite 2018 "Unbekannter Fehler" Baumal 2 309 23.11.2018, 10:03
Letzter Beitrag: Baumal