DSF-Dateien in DXF oder DRW umwandeln?
#1
Einen schönen guten Abend.

In der Firma besitzen wir viele DSF Dateien (Flucht-Rettungswege etc.). Leider müssen diese jetzt erneuert werden. Welches Programm oder welche Firma kann uns die Dateien umwandeln sodass wir diese auch weiterbearbeiten können? Ich hatte eine Testversion von CorelDraw installiert. Jedoch wird der Text als Kurve importiert und alles recht unschön. Weiss jemand einen Rat?

MfG
Ralf

Betriebssystem / Grafik-Software: win 7/ win 10
Zitieren
#2
Hallo,
willkommen im Forum.

Mit was habst ist bis jetzt gearbeitet?

Welche Corel Testversion hast du installiert, die Corel Grafiksuite oder Corel Cad?
Probiers jeweils mit dem anderen.

Bist du sicher dass in der DSF Schriften enthalten sind und nicht da schon alles in Kurven vorliegt?

Kannst du eine Datei zur Verfügung stellen, wenn ja z.B einfach zippen und hier hochladen

Gruß
Norre
Zitieren
#3
Hallo, Norre.

Vielen Dank für deine Antwort. Ich hatte in der Firma eine alte Corel Designer 9 Installation und konnte die Schrift jeweils anklicken und ändern. Insofern sollte es richtig sein. Ich hatte mir CorelDraw x7 runtergeladen und als Testversion verwendet. Was mir auffiel: Corel öffnet bzw. verwendet sofort eine cdr-Datei. Also wandelt es wohl gleich um? Wieso kann es nicht die Ursprüngliche Variante behalten oder gleich in DXF oder DRW umwandeln? Das wäre die bevorzuge Variante um einen vernünftigen Standard zu bekommen. Oder liegt das nur an der Testversion? Bevor ich etwas Brauchbares kaufe würde ich gerne wissen ob es funktioniert.
Wie kann ich dir eine Datei zukommen lassen da es vertrauliche Dateien sind?

Bye
Ralf

Betriebssystem / Grafik-Software: win 7/ win 10
Zitieren
#4
Hallo, Norre.

Gerade CorelCAD installiert. Kennt das Format nicht Sad 

Grüße,
Ralf

Betriebssystem / Grafik-Software: win 7/ win 10
Zitieren
#5
Hallo,
(31.12.2019, 15:07)Ralf Ham schrieb: Ich hatte in der Firma eine alte Corel Designer 9 Installation und konnte die Schrift jeweils anklicken und ändern. Insofern sollte es richtig sein.
ok Designer, den hat ja Corel irgendwann eingestampft.
Falls du die Designer Installlations CD noch hast, vielleicht auf einen alten Rechner mit XP installieren bzw. dass du einen virtuellen Xp Modus auf deinen Win 10 Rechner installieren kannst

UUps erröten , ich hatte geschrieben du solltes Corel Cad probieren--> FALSCH
meinte aber die Corel Technical Suite, das sollte laut Corel  die Weiterentwicklung vom Designer sein. Hier die Info  https://www.coreldraw.com/en/pages/old-b...-designer/ und Testversion https://www.coreldraw.com/de/product/technical-suite/

Die Technical Suite werden hier die wenigst haben, vielleicht probierst du es mal im kanadischem Corel Forum
https://community.coreldraw.com/talk/


(31.12.2019, 15:07)Ralf Ham schrieb: Ich hatte mir CorelDraw x7 runtergeladen und als Testversion verwendet.
die Aktuelle (Test-) Version ist die 2019 https://www.coreldraw.com/de/free-trials/?topNav=de


(31.12.2019, 15:07)Ralf Ham schrieb: Was mir auffiel: Corel öffnet bzw. verwendet sofort eine cdr-Datei. Also wandelt es wohl gleich um? Wieso kann es nicht die Ursprüngliche Variante behalten oder gleich in DXF oder DRW umwandeln?
CDR ist das Standardformat von Corel Draw beim Import wird es in selbiges umgewandelt daraus kannst du andere Formate exportieren, mal besser, mal schlechter.


Gruß
Norre
Zitieren
#6
Guten Abend, Norre.

Mit Corel Designer 2019 scheint es zu funktionieren Daumenhoch Das mit der Schrift war hier zuerst zwar auch, konnte ich aber in einer anderen Leiste umschalten, sodass Änderungen möglich waren (bin in diesem Thema absoluter Neuling erröten ). Jetzt muss nur noch das Konvertieren zu dxf oder dwg (was wäre besser bzw. zukunftssicherer?) einwandfrei funktionieren :-)

Big Grin Big Grin Big Grin 

Danke für den Tipp!!!!!

Ein schönes neues JAHR!!!!!!

Bye
Ralf

Betriebssystem / Grafik-Software: win 7/ win 10
Zitieren
#7
Hallo,
das kommt jetzt drauf an was du damit machen willst, warum/ für was brauchst du unbedingt DFX? (1)

DFX ist eigentlich ein Datenauschtausformat für CAD Anwendungen ähnlich der PDF im Druckbereich


DFX wird halt eher zum Gravieren bzw schneiden benützt und dann eigentlich aus einem Grafikprogramm exportiert, weniger um die Datei in dem Format zu speichern bzw. zu bearbeiten.
Vor allem weil beide Formate nicht mehr die jüngsten sind.

Meine Vorgehensweise wäre wahrscheinlich  zum Bearbeiten eine ganz normale Corelversion zu holen, muss nicht die aktuellste sein.
Dann die Dateien aus Corel Designer für diese Version als CDR abspeichern (Die Testversion vom Designer dürfte 15 Tage laufen)
So kannst du in Corel Draw deine Änderungen machen dann daraus bei Bedarf als DFX exportieren.

Aber erklär mal erst warum und wieso (1)

Gruß
Norre
Zitieren
#8
Moin,

ich nochmal. Leider stimmt die Darstellung des Textes z.B. in der der Legende oder im Titel in Form und Größe gar nicht (viel zu groß). Woran kann das liegen?

Bye
Ralf

Betriebssystem / Grafik-Software: win 7/ win 10
Zitieren
#9
Vielleicht ???
Sind auf dem neuen Rechner die gleichen Schriften installiert wie auf dem alten. Ich kenne das halt von anderen Grafikprogrammen wird eine verwendete Schriftart nicht gefunden wird eine Ersatzschrift verwendet die nicht unbedingt passen muss.
Dann ist Handarbeit angesagt.


Ansonsten schau mal oben ich glaub die Beträge haben sich überschnitten.

GRuß
Norre
Zitieren
#10
Hallo Ralf,
du schreibst es geht hier um Rettungswege usw.. da muss man sich doch bestimmt an Din-Normen halten, oder?
-->Da kenne ich mich nicht aus.
Corel Technik Suite -->kenne ich mich nicht damit aus
Aus der Ferne, ohne dein System zu kennen kann man schlecht sagen warum das oder jenes jetzt anderst aussieht.
(31.12.2019, 15:07)Ralf Ham schrieb: Wieso kann es nicht die Ursprüngliche Variante behalten oder gleich in DXF oder DRW umwandeln? Das wäre die bevorzuge Variante um einen vernünftigen Standard zu bekommen.
mit den zwei Formaten wirst du meiner Meinung nach keinen Standard hinbekommen und irgendwann wieder vor dem Problem stehen warum du sie nicht öffnen besser gesagt importieren kannst.
Das Corel Draw Format ist nun mal CDR

Aus den Gründen und weil mich die Grippe gerade erwischt hat bin hier raus.
Ich würde dir /Euch empfehlen einen ITler vor Ort zu suchen der euch das Einrichtet, für eine regelmäßige Sicherung der Daten sorgt und auch schaut dass alte Daten trotzdem noch bearbeitbar bleiben.

Sorry dass ich dir nicht weiterhelfen kann, vielleicht findet sich ja hier im Forum nach der Urlaubszeit noch jemand.

Gruß
Norre

Nach dem Geschreibsel mit Tee im Bett verschwunden.
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Grunge-Effekt auf Schrift oder jpg Mecky 11 146 17.07.2020, 12:01
Letzter Beitrag: norre
  Dateien lassen sich nicht mehr öffnen Roseho 3 334 12.04.2020, 00:07
Letzter Beitrag: skifan
  Import von EPS Dateien dauert ewig! Paintinger 0 90 26.02.2020, 16:08
Letzter Beitrag: Paintinger
  Verlauf oder Motive gleichmäßig verkleinern cpes 10 599 13.01.2019, 01:42
Letzter Beitrag: Unkraut
  Objekt in Kontur umwandeln (ich kann die Farbe nicht ändern) Roelli 1 446 25.11.2018, 18:03
Letzter Beitrag: norre
  Kann Corel Draw Graphics Suite X7 ai und psd Dateien öffnen? Pet72 1 367 07.10.2018, 17:20
Letzter Beitrag: norre
  cdr in pdf umwandeln Jott Kaa 2 451 29.07.2018, 10:25
Letzter Beitrag: Jott Kaa
  Die ideale CorelMASCHINE, oder wie ist das mit dem MultiCore? Scanboostar 16 1.079 16.02.2018, 17:00
Letzter Beitrag: Scanboostar
  Corel 2017 öffnet Dateien nicht (keine Fehlermeldung) peck 13 1.147 25.01.2018, 14:00
Letzter Beitrag: Unkraut
  Gedrehtes Rechteck verlängern oder verkürzen? Micha1138 3 480 04.01.2018, 16:34
Letzter Beitrag: Micha1138