2019: Masken-Markierungsrahmen sichtbar machen
#1
Hallo,

ich suche mir die Augen wund: Von der Vorgängerversionen von PHOTO-PAINT bin ich gewöhnt, dass erzeugte Masken als gestrichelte Linie stehen bleiben, bis man das Bild auf die Maske beschneidet oder sie wieder entfernt. Bei CP 2019 werden die Maskenränder während des Aufziehens als blau gestrichelte Linie angezeigt; lässt man die Maus los, verschwindet der Markierungsrahmen (die Maske wird aber erzeugt). In den Optionen unter "Anzeige" ist die Farbe für Masken-Markierungsrahmen auf Schwarz eingestellt, aber angezeigt wird er eben nicht. Vermutlich ist's eine Kleingkeit, aber ich finde die Ursache einfach nicht. Gesucht habe ich im Forum auch schon, aber vergebens. Ich hoffe, jemand kann helfen.

Danke im Voraus und Gruß, Anselm
Zitieren
#2
Hallo Anselm,
nur zur Sicherheit, die Anzeige des Maskenmarkierungsrahmen hast du eingeschaltet?

   


Gruß
Norre
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei norre für diesen Beitrag:
  • Anselm
Zitieren
#3
Hallo Norre,

danke, diesen Button kannte ich tatsächlich nicht. Allerdings nützt es nichts, den Markierungsrahmen einzuschalten. Sehr seltsam.

Gruß, Anselm
Zitieren
#4
Halllo

- schalte mal dem Makenmarkierungsrahmen mit dem Schalter ein und aktualisiere dann den Bildschirm mit strg+w
- schalte den Rahmen mal über das Menü ein -->Maske-->Maskenmarkierungsrahmen 
- funktioniert die Maskenüberlagerung -->Maske-->Maskenüberlagerung
dabei immer den Bildschirm anschließend manuell aktualisieren strg+w

wenn das alles nix hilft vielleicht mal Corel zurücksetzen also Corel schließen und mit gehaltener F8 Taste neu starten
die Taste solange gedrückt halten bis das Bestäigungsfenster aufploppt.
Dabei gehen dein gemachten Anpassungen verloren.

Wenn das alles nix hilft auf ein Update warten Smile

Gruß
Norre
Zitieren
#5
(16.02.2020, 10:46)norre schrieb: Hallo Norre,

Makenmarkierungsrahmen per Schaltfläche und per Menü einschalten, bringt nichts, PHOTO-PAINT zurücksetzen auch nicht. Die Maskenüberlagerung verursacht einen ganz merkwürdigen Effekt:
  • Neue Datei mit blauem Hintergrund
  • Makenmarkierung ein
  • Rechteckigen Rahmen aufziehen
  • Keine Maske sichtbar
  • Maskenüberlagerung ein
  • Hintergrund wird lila
  • Maske wird als blaues Rechteck darauf sichtbar

Bevor ich aufs Update warte (ich brauche die sichtbaren Masken ziemlich dringend), starte ich morgen mal eine Anfrage beim Kundendienst, wenn die Lösung nicht hier noch auftaucht.

Übrigens arbeite ich selten mit PHOTO-PAINT. Merkt man vielleicht. Wink

Dank und Gruß, Anselm

MP4 werden offenkundig nicht als Anlage akzeptiert. Bitte hier:
http://xa4151.xa4.serverdomain.org/ablag..._Maske.mp4
Zitieren
#6
Hallo,
die Maskenüberlagerung passt bei dir schon.
Alles was außerhalb der Maske ist wird mit der in den Optionen bei Maskentönung eingestellten Farbe überlagert, du du ja einen blauen Hintergrund hast bleibt der innerhalb der Maske wie er ist.
Nimm mal ein ganz normales Bild dann ist es eindeutiger.
links normale Maske - rechts die Maskentönung auf rot eingestellt

       

Gruß
Norre
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei norre für diesen Beitrag:
  • Anselm
Zitieren
#7
Vermutlich kann ich erst morgen Nachmittag berichten.

Einstweilen danke, Anselm
Zitieren
#8
Hallo Norre,

auf die Gefahr hin, dass wir aneinander vorbeireden: Ich habe mein altes Notebook mit Windows 7 und PHOTO-PAINT 2017 hervorgekramt und das Muster von meinem Ersteintrag damit nachgestellt. Damit sieht es gemäß CP2017_Maskenrahmen.PNG aus, nachdem ich die Maske aufgezogen habe. Dann habe ich die Anzeige-Optionen verglichen: PHOTO-PAINT 2017 = CP2017_Optionen_Anzeige.PNG, PHOTO-PAINT 2019 = CP2019_Optionen_Anzeige.png. Relevante Unterschiede finde ich nicht. Was ich möchte, ist, dass bei PHOTO-PAINT 2019 nach dem Aufziehen des Rahmens die Maske als gestrichelte Linie stehen bleibt. Ich stehe auf der Leitung, sehe aber weder die Leitung noch wo ich draufstehe.

Danke für Deine Geduld und Gruß, Anselm


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#9
Hallo,
nein du stehst nicht auf der Leitung, wie schon festgestellt funktioniert der Maskenmarkierungsrahmen bei dir nicht.
Liegts an deiner Rechnerkonfiguration, liegst an der 2019 H&S oder an der Kombination von beiden.......keine Ahnung.

Die von mir erwähnte Maskenüberlagerung wäre nur eine Möglichkeit trotzdem mit einer Maskenmarkierung zu arbeiten.

Fällt mir gerade ein, das gleiche hatten wir schon mal auch in Kombination CD2019 und Win10....ohne Lösung
https://forum.juergens-workshops.de/show...#pid168594

Gruß
Norre
Zitieren
#10
Hallo Norre,

jetzt bin ich wieder zufriedener mit mir. Eine provisorische Lösung zu kennen, ist hilfreich für mich, aber ich denke, ich verlange nicht zu viel von Corel, wenn ich den von CP 2017 gewohnten Markierungsrahmen auch von CP 2019 erwarte. Und nachdem ich das Programm ja bezahlt (und schon einige Zeit ins Schreiben hier und in die Bildschirmkopien gesteckt) habe, wende ich mich jetzt mal an den Kundendienst. Mal sehen, was die dazu meinen. Wenn etwas dabei herauskommt, berichte ich.

Dank und Gruß, Anselm
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Programmfehler PhotoPaint 2019 Marcell 4 349 23.01.2020, 12:07
Letzter Beitrag: norre
  Photo-Paint Home & Student 2019: Hintergrund entfernen Emeraude 6 340 20.01.2020, 00:03
Letzter Beitrag: skifan
  x8 vergleich mit 2019 Videocorel 11 567 27.12.2019, 22:22
Letzter Beitrag: Videocorel
  Objektmarkierungsrahmen in x8 / win 10 nicht sichtbar de_jeans 6 1.401 08.11.2019, 09:26
Letzter Beitrag: de_jeans
  PhotoPaint als Standard für JPG / Version 2019 niereeck 3 352 23.05.2019, 14:18
Letzter Beitrag: norre
  Cursor unsichtbar machen bei Aufnahme durch Screen Capture Otmarie 6 1.085 12.05.2015, 20:55
Letzter Beitrag: Otmarie
  Masken werden nur als Rechteck angezeigt Jürgen 2 809 25.02.2015, 16:41
Letzter Beitrag: norre
  PHOTO-PAINT X5: Hintergrund transparent machen Anselm 14 10.652 06.06.2014, 16:48
Letzter Beitrag: Anselm
  Markierungsrahmen legen Rechner lahm! Deckelsjupp 9 1.073 11.03.2014, 14:25
Letzter Beitrag: Deckelsjupp
  Masken Einfärbung weschka 7 1.152 08.03.2014, 15:31
Letzter Beitrag: weschka