Objektursprung festlegen
#1
Hallo,

ich habe in PhotoPaint eine Vorlage erstellt, in die ich eine andere Grafikdatei einfügen möchte um ein e einheitliche Größe zu bekommen.
   
Ich kopiere also das Bild und füge es mit Strg+V in meine Vorlage ein. Da aber das einzufügende Bild viel größer ist als die Vorlage
   
muss ich es verkleinern. Dazu kann ich es an der Ecke anpacken und mit gedrückter shift-Taste proportional die Größe verändern. Alternativ gebe ich in der Bearbeitungsleiste eine neue Größe ein. Dann wird das Bild zwar verkleinert, landet aber in der äußeren linken Ecke.
   
Gibt es eine Möglichkeit wie in CorelDraw, den Objektursprung fest zulegen oder ist meine Vorgehensweise wieder einmal  zu umständlich?
Zitieren
#2
Hallo, anscheinend gibt es für meine Anfrage keine Lösung.
Trotzdem habe ich in diesem Zusammenhang noch eine Nachfrage. Vielleicht gibt es dafür einen Tipp.

Ich habe Bilder, die ich auf Grund der Größe in zwei Teilen gescannt habe und die sich überlappen.
Weil das Zusammenfügen mit einer der Scankanten unschön aussieht, beschneide ich beide Bilder auf die ungefähre Breite, sodass, so dass ich nur noch eine schmale Überlappung habe, weil dann die Übergänge beim Zusammenfügen weicher sich.

Das linke Bild kann ich problemlos über das Breitenfeld auf die gewünschte Breite reduzieren
     
beim rechten Bild schneidet er mir aber die falsche (rechte) Seite ab
     
Wie kann ich PP dazu bewegen, den Rahmen von der linken Seite aus zu setzen, also so:
   
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Problem beim Festlegen von Größe und/oder Position eines Objekts doc264 5 2.249 14.04.2020, 19:09
Letzter Beitrag: doc264