CorelDRAW STANDARD 2020 Lifetime
#1
Hallo alle!

Ich möchte mir für gelegentliches Arbeiten 

CorelDRAW STANDARD 2020 Lifetime beschaffen.

(Derzeit habe ich noch Home & Student.)

Das CorelDRAW STANDARD 2020 Lifetime wird bei ebay für 70,-Euro angeboten. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Der Anbieter ist bei der Beschreibung recht wortkarg. Darum möchte ich mich hier bei euch gerne vorinformieren.

Wird das auf CD geliefert? Und ist "Lifetime" wörtlich zu verstehen als lebenslange Lizenz?

Der Anbieter liefert aus Ialien und schreibt, es sei in Deutschland möglich, es zu installieren und zu registrieren.

Was haltet Ihr davon?

Ich würde es viel lieber von Privat kaufen.
Zitieren
#2
Hallo, es stellt sich auch die Frage, was du mit Corel Draw anstellen möchtest. Bei der Standard-Version fehlen nämlich die "Professionellen Druckoptionen". Hier ein Versionsvergleich:

https://www.coreldraw.com/de/product/family/#compare

Gruß Gerrie
Zitieren
#3
Vielen Dank Gerrie25,

die von Dir verlinkte Seite zum Vergleich kenne ich schon und habe genau deswegen CorelDRAW STANDARD 2020 Lifetime haben wollen.

Meine Frage ist, ob die Auslieferung mit einer CD erfolgte oder ob es nur einen Produkt-Key gab.

Und ob der Preis von 70,-Euro realistisch ist.

Und es sollte bei Win7 64Bit funktionieren.
Zitieren
#4
Big Grin 
Hallo Forum!

Wie ich sehe, haben schon einige Dutzend meine Frage gelesen, konnten aber wohl nicht antworten, weil sie - so wie ich - keine Ahnung haben. Oder einfach keine Lust haben, auf solch dumme Fragen zu antworten. Big Grin 

Aber vielleicht weiß jemand eine Antwort auf folgende Frage:

Ist CorelDRAW STANDARD 2020 oder auch 2021 überhaupt kompatibel mit WIN7 64Bit?

(ich weiß, dass es inzwischen WIN10 und WIN11 gibt)
Zitieren
#5
https://www.heise.de/news/CorelDraw-Grap...65296.html

Zitat:... Die CorelDraw Graphics Suite 2020 steht ab sofort zur Verfügung. Sie ist optimiert für Windows 10 und unterstützt nach wie vor Windows ab Version 7. ...


Wenigstens der Punkt wäre geklärt ...  Idea

MfG

miss_marple
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei miss_marple für diesen Beitrag:
  • HDT
Zitieren
#6
Danke miss_marple!

Das hilft schon mal weiter.

Gruß
HDT
Zitieren
#7
   
[attachment=21730][attachment=21730][attachment=21730]
Weitere Frage zum gleichen Thema und ich hoffe, ich verletze nicht die Forumsregeln: (falls doch, bitte löschen)

Was ist von dem KINGUIN-Angebot zu halten?

Ist irgendwie zu schön, um wahr zu sein.

Wenn ich das kaufe, bekomme ich sicherlich einen Key. Kann ich damit eine Testversion von CorelDraw freischalten?

Oder wie wird das laufen?
Zitieren
#8
(31.08.2023, 14:26)HDT schrieb: Ist irgendwie zu schön, um wahr zu sein.

Das sagt eigentlich schon alles. Dieser Kinguin hat kein Impressum, sitzt in Honkong und betreibt nur die Plattform. Er legt in den AGB  ausführlich dar, dass er für NICHTS verantwortlich ist, obwohl er natürlich seine Verkäufer ermahnt, immer gesetzestreu zu handeln.

Welche Funktionen vermisst du denn in deiner vorhandenen Home & Student-Version?

Die V. 2021 ist übrigens nicht mehr mit Windows 7 kompatibel, zumindest offiziell nicht.

MfG
miss_marple
Zitieren
#9
Danke miss_marple, für den Hinweis, dass die Kompatibilität mit WIN7 bei CorelDraw Standard 2021 nicht mehr ausdrücklich bestätigt ist. Dann mache ich damit auch keine Experimente, sondern widme mich der Version 2020.

Über Ginguin gibt es gänzlich gegensätzliche Bewertungen, von seriös bis zu "Betrügern".

Generell sind die Chinesen, die weltweit operieren, zuverlässig, weil sie vom guten Ruf leben.

Dass sie kein Impressum haben, ist national bedngt.

Den Hinweis auf Eigenverantwortung liest man bei jedem Anbieter.

Anscheinend ist der Verkauf von Keys, den Ginguin im großen Stil betreibt, nicht illegal. Sonst hätte man was davon gehört. Sie machen das ja schon Jahre.

Was ich an meinem alten "Home & Student X8" vermisse, ist zum Beispiel die Möglickeit "zu importieren". Ich weiß nicht, ob das fehlerhaft installiert ist oder generell nicht geht. Bei mir ging Improtieren noch nie.  Bei den Einstellungen dazu ist das alles blassgrau, da kann man nichts mit "Improtieren" anklicken.

Die eigentliche Frage ist für mich, ob ich die Testversion von CorelDraw aus dem Web nehmen und diese dann mit dem bei Ginguin gekauften Key dauerhaft aktivieren kann?

Und läßt sich das dann nachträglich auf eine CD oder DVD brennen?
Zitieren
#10
Hallo, 
also ich würde ein paar Euro drauflegen und mir eine SE-Version oder dies hier kaufen:

https://www.software-online-shop.de/soft...gJrhPD_BwE

Hier hast du den vollen Funktionsumfang. Natürlich kannst du die Installationsdatei auch auf DVD brennen oder einfach auf einen USB-Stick speichern.

Gruß Gerrie
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei Gerrie25 für diesen Beitrag:
  • HDT
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  CorelDraw von 2021 auf 2019 installieren TheRaver 0 8 Gestern, 09:06
Letzter Beitrag: TheRaver
  CorelDraw 2023 kein Plotten möglich purban 2 310 07.02.2024, 10:14
Letzter Beitrag: purban
  Bonus-Anwendungen von CorelDraw Graphics Suite SE 2021? Atomi 2 495 04.12.2023, 18:32
Letzter Beitrag: Atomi
  CorelDRAW 2019 keine Druckereinstellungen möglich HDT 2 340 17.11.2023, 13:43
Letzter Beitrag: HDT
  CorelDraw Home/Student 18 edwall47 2 351 05.11.2023, 20:37
Letzter Beitrag: koter
  CorelDRAW Home & Student X8 geht nicht mehr HDT 3 452 10.10.2023, 18:08
Letzter Beitrag: HDT
  Tabellen in Corel 2020 Archer 2 358 11.07.2023, 11:25
Letzter Beitrag: norre
  Bild aus CorelDraw in pdf exportieren Karthagos 2 380 02.06.2023, 20:42
Letzter Beitrag: Karthagos
  CorelDraw nicht mehr absturzsicher? mtemp 1 499 18.03.2023, 14:48
Letzter Beitrag: T3P4
  Erstellung PDF/X-3 bzw PDF/X-4 aus CorelDraw Ramsi 3 875 11.03.2023, 18:36
Letzter Beitrag: mvm