Corel X5 Ausgabe-Problem
#1
Wenn für die Druckvorstufe den Menueintrag "Für Ausgabe sammeln" anklicke, kommt nach dem 2. Screen (PDF und CDR einschliessen) die Fehlermeldung "Nicht genügend Speicher". Die Font.txt wird nicht erstellt und es fehlen auch einige Fonts im nachfolgenden Sammelordner.
Ich hatte das schon mal in der Version 11. Da konnte man Corel mehr Speicher zuordnen und damit gings. In X5 hab ich nicht gefunden. Wer weiß weiter.

mfg
Wolfgang

ps. Mein RAM-Speicher ist 4GB gross. Da sonst alles, geht glaube ich nicht, daß es daran liegt.
Zitieren
#2
Hallo Wolfgang,
ein paar Versuche und es gab keine Probleme bei mir. Wenn die Fehlermeldung wegen der Fonts kam, kann es sein, dass es an den gewählten Fonts liegt? (Man spricht inzwischen von "CorelDraw kompatiblen Fonts" Und gerade heute erst habe ich bemerkt, dass z. B. "enter sansman.ttf", ein Font, der mich sehr, sehr lange begleitet, sich anders benimmt als neuere Fonts. (beim Umwandeln in Kurven + Umriss erstellen)
Also vielleicht mal andere Fonts versuchen oder die Fonts in Kurven umwandeln.

Dies ist aber nur eine der mögliche Fehlerursache. 4 GB Ram ist heute, je nach Betriebssystem und laufenden Prozessen auch nicht mehr sooooo viel. Deshalb sollte man immer noch ein Augenmerk auf die Konfiguration der Auslagerungsdatei legen, ihr eine feste Anfangs- und Endgröße und möglichst auch eine schnelle, kleine Partition zuweisen. Auslagerungsdatei sollte mindestens das 1,5fache des RAMs haben. (je nach Compi-Nutzung.)

Wenn man nicht gerade jeden Tag etliche Dateien "für Ausgabe sammeln" muss, würde ich das sogar von händisch machen, denn viel ist in der "Ausgabe" eigentlich nicht drin. Bis auf den die Fonts und das (wahlweise) pdf alles entweder in der entzippten cdr + Dateien.info zu finden.

[Bild: 4787728.gif]

Freundliche Grüße vom Unkraut

Hatte ich vergessen: Corel hat Schwierigkeiten schon bestehende Ordner bei der Ausgabe zu überschreiben. Es empfiehlt sich, bei jedem Speichern einen neuen Namen zu wählen.

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#3
Ich hab alle Deine Vorschläge durchprobiert. Leider hat nichts geholfen.
1. In Kurven Konvertierung
2. Auslagerungsdatei
3. Neuer Ordner

Ich weiß, daß ich das Problem schon mal hatte in einer früheren Version. Da gabs ein Workaround in Corel selbst.

mfg
Wolfgang
Zitieren
#4
Hallo Wolfgang,

also bei mir funktioniert das ohne Fehlermeldung und Problem. Wenn Dein Rechner sagt, er hätte zu wenige Speicher, vielleicht hat er recht?
Ansonsten - warum machst Du es so kompliziert? Keine Druckerei benötigt Dein Corel-File oder Deine Schriften. Erstelle eine Pdf/X-3-Datei, bei den Schriften gibst Du an, sie als Kurven zu exportieren und alles ist drin. Da mußt Du nix für Ausgabe sammeln. Das war früher mal sinnvoll bzw. ist es heute, wenn man z.B. in Quark oder Indesign eine kleine (schnell zu bearbeitende) Datei hat und alle Bilder mit niedrigauflösenden Vorschaubildern extern eingebunden hat. Bei der Belichtung wird das dann mit den hochauflösenden Bildern zusammengeführt. Das läßt sich in Corel mit Einschränkungen auch machen. Dennoch wird kaum jemand ein Buch mit ewig vielen Seiten und extern eingebundenen Bildern in Corel setzen.
Heute ist PDF DAS Format - professionell und alle Wünsche erfüllend. Natürlich mußt Du beim PDF-Export die richtigen Parameter einstellen wie Anschnitt (je nach Druckerei 1-3mm), evt. Schneidemarken und eben Schriften in Kurven - der Rest ist mit PDF/X-3 perfekt.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#5
Vielen Dank für Deine Antwort. Das werd ich so, wie Du vorgeschlagen hast, auch in Zukunft machen. Es ging da nur um eine Visitenkarte. Aber ich setzte auch mal eine Broschüre oder Sessionsheft mit 60 und mehr Seiten, dann benutze ich aber Quark schon wegen der Bild im Containermöglichkeit , die Corel so nicht bietet und der besseren Paginierung. Corel ist dann nur Objektlieferant.

Tatsächlich hattest Du Recht. Ich hab eine Schrift übersehen und genau die machte die Probleme. Nachdem ich sie in Kurven konvertiert habe, ist die Fehlermeldung verschwunden.

Vielen Dank für deine Hilfe. xmasdanke

mfg
Wolfgang
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ausgabe in DXF oldmann 4 109 01.10.2020, 14:22
Letzter Beitrag: norre
  Suche neue Corel Version - aber welche? Gwaihir 5 175 29.09.2020, 08:19
Letzter Beitrag: norre
  Corel Draw: Mengentext "beschriften" anorak 3 171 02.09.2020, 15:41
Letzter Beitrag: anorak
  Corel 2018 SE OEM Olaf 16 926 06.06.2020, 02:05
Letzter Beitrag: koter
  Corel X7 - Doppelbuchstaben annilina 3 290 23.05.2020, 13:18
Letzter Beitrag: annilina
  Problem mit dem Druck Layout Ami-Joe 1 255 14.05.2020, 22:11
Letzter Beitrag: koter
  Neon Farben in Corel wiedergeben. Henni 2 316 29.03.2020, 11:29
Letzter Beitrag: Henni
  Corel lässt sich nicht mehr öffnen thomasbecker 3 518 20.03.2020, 12:17
Letzter Beitrag: koter
  Problem mit CorelDraw Home + Student 2019 Kalle-24 2 578 10.03.2020, 16:50
Letzter Beitrag: Kalle-24
  Bearbeitung von Pfeilspitzen in Corel 2018 OsCor 8 434 02.03.2020, 22:13
Letzter Beitrag: OsCor