Falsches Format nach PDF Export
#1
Hallo Zusammen,

nach dem ich als Photoshop User erstaunt war wie gut es sich mit CorelDraw 12 arbeiten lässt bin ich nun an ein von mir bisher nicht gelöstes Problem gestossen.
Ich habe eine passgenau Druckvorlage für eine Stanzvorlage erstellt. Wenn ich diese Datei befülle und ausdrucke passt alles wunderbar auf meine Vorlageblätter. Leider ist eine CorelDraw Datei im Copyshop nicht gerne gesehen, so dass ich das ganze in eine PDF umwandeln möchte. Bei dieser Umwandlung passiert folgendes:
Die Bilder werden von 32mm auf 31mm verkleinert, der Abstand der Bilder auf der Vorlage wird von 30mm auf 29mm verkleinert. Das hat natürlich zur Folge das sich die gesamte Vorlage verschiebt und die Bilder nicht mehr passgenau auf dem Stanzkreis meiner Blätter liegen.
Ich bin am Ende. Weiss jemand Rat??
Danke
confused
Zitieren
#2
cobu schrieb:Ich bin am Ende. Weiss jemand Rat??

Im Druckmenü des Acrobat stellst Du ein "Anpassen der Seitengröße: Keine"

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#3
Hallo MVN,

danke für die Antwort. Ich habe deinen Tipp ausprobiert hatte aber keine Veränderung. Ich glaube auch nicht das es sich dabei um ein Problem beim Drucken handelt sondern eher um ein Problem bei der Umwandlung in ein PDF. Das gleiche Phänomen kenne ich auch wenn man PDF's in z.B. Photoshop öffnet.
Hast du noch einen anderen Tipp??

Danke
Zitieren
#4
cobu schrieb:Hast du noch einen anderen Tipp??

Normalerweise werden PDF's 100%ig in den Ausmaßen entsprechend dem Original erstellt. Das ergibt sich schon daraus, daß es sich um eine Postscript-Interpretation der Datei handelt. Der Fehler im Druckmenü des Acrobat hingegen ist eine der häufigsten Ursachen für Probleme diesbezüglich. Das Problem tritt derart häufig auf, daß ich von vorneherein meine Kunden darauf hinweise und daher war es in Deinem Fall naheliegend und schließe ich auch immer noch nicht aus.
Wie erstellst du denn Deine PDF's? Corel 12 ist ja schon ne Weile her. Das kann ich daher auch nicht mehr vergleichend überprüfen.
Probehalber könntest Du mal das PDF wieder in Corel importieren und anschließend die Maße kontrollieren (am sinnvollsten die Maße oben in der interaktiven Leiste ablesen). Auf diese Weise kannst Du relativ schnell herausfinden, ob bereits im PDF falsche Werte verwendet wurden, oder erst beim Ausdruck desselben.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bei Export als EPS ändert sich die Seitengröße minimal Olaf 1 76 18.05.2021, 13:31
Letzter Beitrag: mvm
  Format übertragen Karthagos 2 186 24.04.2021, 12:20
Letzter Beitrag: Karthagos
  Corel 2020/21 - PDF/X Export ohne Profil nicht möglich! Pixel Punk 0 154 11.04.2021, 09:19
Letzter Beitrag: Pixel Punk
  Export AI Dateien > AI Viewer waddemal 3 212 23.01.2021, 08:59
Letzter Beitrag: Litschi
  Vektorgrafik nach virtuellen Segmente löschen nicht brauchbar zum plotten Mecky 3 398 25.08.2020, 11:05
Letzter Beitrag: Mecky
  Farbdilemma beim PDF Export! Pixel Punk 8 854 22.06.2020, 08:40
Letzter Beitrag: Pixel Punk
  TIF-Export: seltsam veränderte Maße!? Montanaro 10 853 07.03.2020, 18:43
Letzter Beitrag: Montanaro
  Schmuckfarben mit falschem Namen im PDF Export Ralf93 2 575 15.08.2019, 17:48
Letzter Beitrag: Gerrie25
  DXF Export DJMC 4 1.070 03.07.2019, 11:26
Letzter Beitrag: DJMC
  v2018: Absturz beim PDF-Export mtemp 5 1.025 09.04.2019, 17:45
Letzter Beitrag: mtemp