Objekt einzeln speichern (quasi als "Stempel")
#1
Hallo

Für ein Homepage-Projekt muß ich jetzt und in Zukunft mehrere Bilder mit einem "Adressen-Stempel" versehen. Da habe ich gerade ein kleines Logo erstellt.
Dieses möchte ich dann den Fotos entsprechend in der Größe anpassen und verschieben.
Jetzt kann ich das erstellte Logo jedesmal einfach aufrufen und in die Fotos kopieren. Keine Frage.

Aber ich frage mich, ob es nicht auch eine Möglichkeit Objekte oder Objektgruppen zu erfassen und irgendwo "abzulegen", so das ich ohne diesen Umweg direkt drauf zugreifen kann?

Bei "Serif DrawPlus" kann ich z.B. alle möglichen Objekte in eine "Ablage" legen, wo sie dauerhaft gespeichert werden und von jedem Projekt aus zugriffen werden können. Kann ja sein, das es hier auch sowas gibt.


Eine andere Sache wäre die Möglichkeit Schrift zu "Hinterleuchten"..
Mein "Logo" besteht im Moment nur aus einem Schriftzug. Diesen habe ich mit einem Schatten hinterlegt. Mir reicht das eigentlich, da es nicht zu aufdringlich ist. Aber da im unteren Bild oft dunkel ist, wollte ich so ein weisses "Schimmern" haben. In manchen Programmen nennt man das "leuchten", wo die Schrift einen hellen Schein bekommt (Wobei ich jetzt nicht weiß, ob das mit dem Schatten überhaupt wirkt).
Vielleicht weiß da ja jemand, ob das funktioniert, ansonsten muß ich mir da etwas anderes einfallen lassen Wink

Vielen Dank

Gruß
Andreas
Zitieren
#2
Hallo Andreas,
scheibe doch mal im Kontrollzentrum deine verwendete Version in deine Signatur, dann müsste man nicht immer überlegen welches Programm du verwendest.

Dein Logo solltest du als Objekt, also den Hintergrund löschen, als CPT abspeichern. (Du bist schon in PP?)

So, dann gibt es in PP (und Draw) das Fenster-->Andockfenster-->Ablage (erscheint unten).
Bestücken kannst du die Ablage über das Andockfenster "Connect", also dein gespeichertes Logo in Connect aufrufen und in die Ablage ziehen, oder du ziehst das gespeicherte Logo direkt aus dem Windowsexplorer in die Corelablage.

Die Ablage bleibt auch nach einem Neustart erhalten. Zusätzlich kannst du die Ablage auch als Datei abspeichern. Wenn du auf den kleinem Pfeil unten neben Ablage klickst, kannst du neue Ablagen erstellen sowie gespeicherte öffnen.
Wenn du etwas von der Ablage in dein Bild einfügen willst - einfach rüberziehen.

Nachtrag die Ablage steht dann mit den gleichen Inhalten auch in Draw zur Verfügung, sie kann Vektor und Pixel enthalten



Oder
Speichere Logo als Bildsprühdose ab, wie das funktioniert ist in der Hilfe beschrieben.
Hilfe = Suchbegriff "Sprühbilder"

Die Farbe deines "hinterlegten Schattens" kannst du oben in der Eigenschaftsleiste einstellen.
Vielleicht zwei logos für hell und dunkel erstellen, oder im Objektmanager den Modus bei "Objekte zusammenführen" ändern.
Zitieren
#3
Ja, Sorry, habe ich vergessen zu erwähnen. Ist Corel Photopaint X4

Das Andockfenster "Ablage" habe ich leider nicht. Ganz unten ist nur "Share Concept".

Ich werde es vielleicht mal mit der Sprühdose probieren.
Zitieren
#4
anorak schrieb:Ja, Sorry, habe ich vergessen zu erwähnen. Ist Corel Photopaint X4

Ok, dann gibt es "die Ablage" erst ab X5

Zur Bildsprühdose/-liste hilft das vielleicht auch
http://www.juergens-workshops.de/board/s...hp?t=16930
Zitieren
#5
Naja.. Die schönsten Sachen gibts meistens in der Version, die man nicht hat Big Grin
Aber wird auch so gehen..

Ich habe allerdings gelesen, das bei der "Home Edition" von X6 (vielleicht schon X5) keine Tastaturkürzel mehr geändert werden können.. Das ist mir persönlich allerdings sehr wichtig, weil ich einige "Dauereingaben" auf Tastatur gelegt habe. Von daher werde ich da wohl nicht mehr upgraden Sad
Zitieren
#6
anorak schrieb:Ich habe allerdings gelesen, das bei der "Home Edition" von X6 (vielleicht schon X5) keine Tastaturkürzel mehr geändert werden können.
Hallo,
stimmt, bei H&S X5/x6 ist VBA deaktiviert, deshalb kann man da auch nichts ändern.
Du könntest nach einer Education-Version schauen. (bei X5 kann ich das bestätigen)
Diese ist für Lehrer usw. gedacht. Die ist dann komplett, allerdings brauchst du für den Kauf einen Nachweis über die Tätigkeit - vielleicht kennt mann oder Frau ja jemanden................

Aber was mit X4 gehen müßte,
wenn du dein Logo als Objekt hast, den Hintergrund löschen und als CPT abspeichern.
Wenn du jetzt den Windows-Explorer öffnest, solltest du direkt dein Logo vom Explorer auf dein Bild in PP ziehen können und es bleibt auch als Objekt erhalten.
Das funktioniert übrigens auch mit einer Vektor-cdr, du bekommt dann nur den Dialog "in Bitmap konvertieren" und kannst Größe und Auflösung angeben.
Zitieren
#7
Zufällig ist mein Kumpel Lehrer. Aber "wir" tun uns immer ein bisschen schwer damit, weil ER es kauft (auf seinen Namen womöglich) und ICH es dann registriere (bzw. registrieren würde wollen). Und ich weiß nicht wie da die Sachlage ist.. Da gehen die Meinungen auseinander. Ich habe mal was bei edv Buchversand so bestellt und die sagten, das wäre überhaupt kein Problem, das machen wohl mehrere so. Die Bestätigung hatten sie dann aber auch nicht mehr gebraucht/bekommen (weil der Antrag wohl "verloren" gegangen ist).
Wie gesagt.. Keine Ahnung wie da die Sachlage ist. Wäre auch für andere Sachen wie Lightroom und so interessant..

Aber eigentlich bin ich mit dem X4er Paket bisher ganz zufrieden. Der Schritt von Corel 10 auf X4 war schon ziemlich genial.. Ich denke ich kann noch ein paar Versionen abwarten Wink

Mit der CRT-Lösung ist auch ne Idee. Aber wie gesagt, "Notlösungen" hätte ich derer auch viele Wink
Wobei diese noch den ein oder anderen Schritt weniger hat..

Wird schon klappen
Zitieren
#8
anorak schrieb:und ICH es dann registriere (bzw. registrieren würde wollen).
Hallo, die X5 brauchst du noch nicht registrieren um die Servicepacks zu bekommen. Das ist erst ab X6 nötig.
(Und mit einer H&S / Education bist du eh nicht auf die nächte Version upgradeberechtigt.)
Zitieren
#9
Hallo Andreas

ich bin auch mit X4 unterwegs....
Aber Version hin oder her, bei einem Schriftzu /Signatur/Datum ect. gehe ich immer den gleichen Weg.

In Corel Draw hab ich ein Dokument mit häufig gebrauchten Schriftzügen, Objekten erstellt.
Also öffne ich dieses Dokument, wenn ich etwas davon in eine Arbeit einfügen will.
Praktischerweise kannst Du dann in Corel Draw gleich die Grösse, Farbe ändern und per Zwischenablage als neues Objekt in PP einfügen.
Nun Schatten, Sättigungsgrad, evtl Effekt ect. direkt in PP erstellen, bzw. hinzufügen.

Vielleicht hilft Dir dieser Tip?

Lieben Gruss,
Lilly
Zitieren
#10
Nur bedingt. Wie ich ja schon geschrieben habe, ist es "keine große Sache" das Bild aus einer Datei herauszukopieren und dann in die Bilder einfügen. Ich wollte ja nur wissen, ob ich mir das auch ersparen kann Wink

Wobei Corel Draw noch die besseren Gestaltungsmöglichkeiten hat.. Man kann dort auch sehr schön Objekte oder Objektgruppen "zu Office Exportieren" und somit skalierbare Cliparts herstellen (wurde mir auch hier an anderer Stelle erklärt). Das geht auch ganz gut..
(Ist vielleicht auch das selbe, was du meinst Wink )
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kante eines Objekt nachziehen und einfärben/klonen Umrisse glätten/verbessern Franky jr. 7 115 01.10.2020, 17:44
Letzter Beitrag: Franky jr.
  speichern nicht möglich vallentin 3 95 25.09.2020, 08:33
Letzter Beitrag: Unkraut
  Objekt aus Farbkanal Heinzi 2 200 20.03.2020, 22:12
Letzter Beitrag: Heinzi
  Objekt freistellen Janna 7 1.517 09.01.2019, 02:29
Letzter Beitrag: skifan
  Stempel Funktion beim Klonen funktioniert nicht Ange33 1 639 18.05.2018, 00:23
Letzter Beitrag: Unkraut
  Pinsel in PHOTO-PAINT speichern & exportieren Immograph 3 656 13.04.2018, 07:20
Letzter Beitrag: Unkraut
  Objekt verrückt sich beim Kopieren oder Verschieben (X4) Alphazalpha 12 1.334 26.06.2017, 10:18
Letzter Beitrag: Alphazalpha
  PhotoPaint X5 - Speichern als Jpg nicht mehr möglich Friedhelm Peters 10 6.625 24.11.2016, 16:01
Letzter Beitrag: mvm
  Beschneidungspfad speichern? Luka1985 16 2.358 11.09.2015, 23:09
Letzter Beitrag: koter
  Eigenschaften beim Speichern weschka 5 1.048 10.04.2015, 13:38
Letzter Beitrag: mvm