Windows 10
#51
Hallo,
also ich halte mich mal mit dem Update zurück, wobei man ja auch bei 8.1 ganz schön schrauben muss.
Ich frage mich nur wer die ganze Datenflut auswertet........Skynet?????? :lol:
Zitieren
#52
norre schrieb:also ich halte mich mal mit dem Update zurück, wobei man ja auch bei 8.1 ganz schön schrauben muss.
Ich frage mich nur wer die ganze Datenflut auswertet........Skynet?????? :lol:

Windows 8 ist sowieso indiskutabel. Windows 7 ist das neue XP. Wer kann, sollte auf Linux umsteigen. Leider läuft das, womit ich arbeite, dort nicht.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#53
Hallo zusammen,

viel Aufregung um nix :daumen:

Warum? Nun, weil es jetzt die Möglichkeit gibt, das alles heraus zu finden, denn seit XP geht das schon so. Damals waren allerdings deutlcih weniger Kameras und Mikrofone bei den Rechner verbaut, so lag es nun auf der Hand das man das ebenfalls mit "abhört".

Ein weiteres Beispiel: wer heutzutage ein Smartphone nutzt, un dort alles abschaltet was Standortbestimmung etc. beinhaltet, dem wird nach einigen Monaten als Beispiel von google mitgeteilt, das er oder sie nach Auswertung der vorliegenden Daten, wohl in der Nähe von XY soch normalerweise aufhält und somit die Vermutung das er oder sie dort wohnt. Nach weiteren Monaten stellt sich google erneut vor und berichtigt das ganze und nennt den Ort wo man sich befindet. MrGreen immerhin, google meldet sich - bei einem Iphone hingegen passiert das nur im Hintergrund, bei einem windows phone ebenfalls. Ist doch nett das google einen drauf hinweist.
Möglich machen das unsere Antennenmasten und das immer besser werdende LTE als Vernetzung. Aufgrund der Schnelligkeit der Netze und den Geräten, wird es uns Technikern immer schwerer gemacht, so etwas abzuhalten.

Wer das alles nicht möchte dem bleibt nur sich von der digitalen Technik annähernd zu verabschieden. Also kein Handy mit der Möglichkeit sich mit dem Internet zu verbinden zu nutzen ( es gibt noch ein paar wenige ) kein weiteres Betriebssystem zu installieren, nein, auch kein Linux. Und dann wie früher herkömmlich in DOS zu arbeiten, wenn man denn unbedingt Internet haben möchte. Das aber dann nicht über einen Router, sondern nur über eine gesicherte Telefonleitung, natürlich per Kabel. Geht man in diese Steinzeit zurück, hat man einigermaßen eine entsprechende Sicherheit für sich. Problem dabei: das würde heute widerum dermaßen auffallen, das man anschließend ebenfalls bekannt ist MrGreen:daumen:

Vielleicht waren die Zeiten besser, wo der Nomaluser nicht wusste das seine Daten erfasst wurden. Mal drüber nachdenken.

Vielleicht ist es mittlerweile zum Vorteil das Daten erfasst werden, da damit die digitale Vielfalt und die Möglichkeiten erweitert werden, bei jedem von uns.

Der gesunde Umgang mit Technik ist sicherlich eine Bereicherung für alle, und es entscheidet ein Jeder von uns selbst, wieviel Technik er sein Eigen nennt. So ist das, wenn man eine Kohlenstoffeinheit ist. Smile

Lg Roman
Zitieren
#54
Sorry Roman,

selten so einen Schwachsinn gelesen.
Ja, Handys machen das auch. Sie nutzen Kamera und Mikro sowie Standortdaten und übertragen all das inklusive deiner Kontakte etc. irgendwo hin. Deswegen hat man entweder gar keines oder ein altes Handy oder wenn man auf ein Smartphone nicht verzichten möchte, kann man es rooten und mit entsprechenden Apps die Rechtevergabe sinnvoll regeln. Man kriegt vieles in den Griff.
Und ja, Windows war auch früher ein Spion. Das ging aber bei weitem nicht so weit, wie aktuell in W10. Die Übertragung deiner Tastatureingaben, Kamera und Mikro etc. hat noch mal eine andere Qualität. Und es war bislang möglich, die Spione weitgehend abzuschalten. Es macht doch wohl einen Unterschied, ob dein Standort geschätzt oder auf wenige Meter genau erfasst wird zusammen mit deinem Kamerabild und allem, was gesprochen wird inklusive allem intimen.
Und das nur zu akzeptieren, weil es sowieso passiert an allen Ecken - was um Gottes Willen bist du für ein System-Schlafschaf? All diese Dinge gibt es nur, weil Leute wie du alles akzeptieren, selbst wenn sie auf dem Klo oder beim Sex gefilmt werden und sich dann auch noch sicherer fühlen.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#55
Hallo
mvm schrieb:Windows 8 ist sowieso indiskutabel.
habe auch auch immer gedacht, aber seit ichs auf dem Lappi habe komme ich super damit zurecht. Desktop gibts ja auch und da habe ich meine Verknüpfungen draufgelegt, so kann ich aufs Startmenü verzichten.
Und das ganze natürlich ohne Microsoftkonto dank deines Tipps mit Thunderbird Smile
Zitieren
#56
norre schrieb:Hallo

habe auch auch immer gedacht, aber seit ichs auf dem Lappi habe komme ich super damit zurecht. Desktop gibts ja auch und da habe ich meine Verknüpfungen draufgelegt, so kann ich aufs Startmenü verzichten.
Und das ganze natürlich ohne Microsoftkonto dank deines Tipps mit Thunderbird Smile

Sicher und es gäbe ja noch Classic Shell, das auf Win8 ein einigermaßen erträgliches Feeling zurückbringt. Ist jetzt übrigens auch mit Win10 kompatibel und beseitigt auch dort die Kacheln aus dem Startmenü.
Aber es geht auch ums Prinzip um Microsoft zu zeigen, daß sie nicht alles machen können.
Ich jedenfalls beschäftige mich gerade damit herauszufinden, in wie weit meine Programme unter Linux zu laufen bringen wären, ob mit Wine oder einer Emulationssoftware. Windows jedenfalls geht in eine Richtung, die mir nicht gefällt.

norre schrieb:Hallo,
Ich frage mich nur wer die ganze Datenflut auswertet........Skynet?????? :lol:

Letztlich Geheimdienste wie NSA. Und die Auswertung erfolgt "nur" mittels Computer, so lange du nicht auffällst. Dieser erstellt wohl ein Profil von dir was du so postest und einkaufst etc., wie du politisch und auch sonst so tickst. Wenn man mal was über dich wissen will, gibt es endlos lange Infos über dich, schön kategorisiert und elektronisch bewertet. Kommt einmal ein System an die Macht, das uns nicht wohl gesonnen ist (dieser Schritt ist schon längst passiert, auch wenn er sich noch nicht dementsprechend bemerkbar macht), wird alles gegen dich verwendet. In Amerika gibt es für solche Zwecke dann die Fema-Camps. Such das mal auf Youtube.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#57
Hallöchen...;-)

Ich werde bei Win 7 solange bleiben wie es dafür Updates gibt. Linux nein, vorerst einmal nicht.
Hatte schon einmal auf einen Rechner 2 Jahre lang Linux, hat mich aber nicht vom Hocker gerissen.
Zu Win 10 Home. Vieles lässt sich nicht abstellen damit es keinen Datenfluss zu Microsoft gibt.
Auch wenn deaktiviert, wird brav weitergesendet.
Bei Win 10 Pro lässt sich mehr deaktivieren mit eigenen Bordmitteln. Und mit einen Tool und
einer .cmd-Datei wird auch der Key Logger deaktiviert. Mit einem weiteren Tool werden die Hosts-Daten
geändert, und die Verbindungen untersagt.
Keine Verbindung mehr zu:
127.0.0.1 choice.microsoft.com
127.0.0.1 Choice.microsoft.com.nstac.net
127.0.0.1 Df.telemetry.microsoft.com
127.0.0.1 Oca.telemetry.microsoft.com
127.0.0.1 Oca.telemetry.microsoft.com.nsatc.net
127.0.0.1 Redir.metaservices.microsoft.com
127.0.0.1 Reports.wes.df.telemetry.microsoft.com
127.0.0.1 Services.wes.df.telemetry.microsoft.com
127.0.0.1 Settings-sandbox.data.microsoft.com
127.0.0.1 Sqm.df.telemetry.microsoft.com
127.0.0.1 Sqm.telemetry.microsoft.com
127.0.0.1 Sqm.telemetry.microsoft.com.nsatc.net
127.0.0.1 Telecommand.telemetry.microsoft.com
127.0.0.1 Telecommand.telemetry.microsoft.com.nsatc.net
127.0.0.1 Telemetry.appex.bing.net
127.0.0.1 Telemetry.appex.bing.net:443
127.0.0.1 Telemetry.microsoft.com
127.0.0.1 Telemetry.urs.microsoft.com
127.0.0.1 Vortex-sandbox.data.microsoft.com
127.0.0.1 Vortex-win.data.microsoft.com
127.0.0.1 Vortex.data.microsoft.com
127.0.0.1 Watson.telemetry.microsoft.com
127.0.0.1 Watson.telemetry.microsoft.com.nsatc.net
Habe jetzt seit drei Tagen Win 10 Enterprise Evaluation (90 Tage Testversion) am Laufen, und ja
hier wird mit Bordmitteln zu 100% alles deaktiviert. Habe im Hintergrund ein Programm laufen
das alles aufzeichnet was von wem kommt, und was an wem rausgeht. Nichts wichtiges, nur einige
Informationen für Updates, und das kann man auch noch abstellen. Aber der Preis.
Hier noch ein kurzes Filmchen:http://www.kla.tv/index.php?a=showportal...ik&id=6545


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#58
Blacky schrieb:Ich werde bei Win 7 solange bleiben wie es dafür Updates gibt. Linux nein, vorerst einmal nicht.
Hatte schon einmal auf einen Rechner 2 Jahre lang Linux, hat mich aber nicht vom Hocker gerissen.
Zu Win 10 Home. Vieles lässt sich nicht abstellen damit es keinen Datenfluss zu Microsoft gibt.
Auch wenn deaktiviert, wird brav weitergesendet.
Bei Win 10 Pro lässt sich mehr deaktivieren mit eigenen Bordmitteln. Und mit einen Tool und
einer .cmd-Datei wird auch der Key Logger deaktiviert. Mit einem weiteren Tool werden die Hosts-Daten
geändert, und die Verbindungen untersagt.

...

Habe jetzt seit drei Tagen Win 10 Enterprise Evaluation (90 Tage Testversion) am Laufen, und ja
hier wird mit Bordmitteln zu 100% alles deaktiviert. Habe im Hintergrund ein Programm laufen
das alles aufzeichnet was von wem kommt, und was an wem rausgeht. Nichts wichtiges, nur einige
Informationen für Updates, und das kann man auch noch abstellen. Aber der Preis.
Hier noch ein kurzes Filmchen: https://www.youtube.com/watch?v=9y20Ti0ktRw

Danke Franz für Deinen kompetenten Beitrag.
Warum mochtest Du Linux nicht? Ich habe das Problem zahlreicher Programme von Adobe und Corel, die so leicht dort nicht zum laufen zu bringen sind. Aber sonst ist das doch ein hervorragendes OS. Hast Du einen Einblick in die Möglichkeiten einer Farbverwaltung auf Betriebssystemebene?

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#59
Hallöchen...;-)

mvm schrieb:... Hast Du einen Einblick in die Möglichkeiten einer Farbverwaltung auf Betriebssystemebene?

Nö, dazu kann ich dir nichts sagen, habe Linux auf keinen Rechner mehr drauf, da die meisten
Programme dort nicht laufen die ich verwende.
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Windows automatische Updates morphsuite 8 1.680 20.08.2015, 07:42
Letzter Beitrag: Tschipiar
  Wiederherstellungspunkt in Windows Unkraut 3 1.213 25.02.2015, 11:12
Letzter Beitrag: morphsuite
  Microsoft warnt vor eigenem Windows-Update Unkraut 1 956 18.08.2014, 15:05
Letzter Beitrag: Hartmut
  Datenträgerbereinigung seitens Windows 7 morphsuite 0 704 23.11.2013, 15:04
Letzter Beitrag: morphsuite
  Windows 8 Georg62 58 8.059 02.10.2013, 09:56
Letzter Beitrag: blacky1
  Windows Patch - FEHLERHAFT Georg62 4 1.120 13.04.2013, 11:23
Letzter Beitrag: Administrator
  Support für Windows 7 Georg62 0 835 19.03.2013, 13:08
Letzter Beitrag: Georg62
  Windows Explorer röhmler 7 1.599 02.02.2012, 16:22
Letzter Beitrag: Georg62
  IBR ERROR 3 beim Start von Windows XP Racer 2 1.325 24.04.2011, 09:03
Letzter Beitrag: Racer
  Windows 7 + Lotus Notes Doris 0 609 25.05.2010, 15:14
Letzter Beitrag: Doris