Installierte Schriften anzeigen?
#1
Hallo erstmal,

in CDR X5 ist doch ein Font Navigator enthalten. Wenn ich dort das Verzeichnis aussuche wo alle meine Schriften installiert sind, dann habe ich da vier Fenster, Inhalt des Schriftkatalogs, Installierte Schriften, Schriftgruppen und Schriftmuster.

Wie muß ich was einstellen, damit alle installierten Schriften im Schriftmuster Fenster zu sehen sind und ich die enstprechend durch scrollen kann?

Ich hatte da immer das kleine feine Progrämmlein µfont von Ruhrsoft. Das gibt es aber nicht mehr für Windows 7 332 oder 64bit und die XP Version läuft aber nicht unter Win 7. Das µfont war aber für mich das Beste was es zur Anzeige gab!

LG Max Smile
Zitieren
#2
Hallo Max,
der Fontnavigator ist nicht nur zur Anzeige von installierten und nicht installierten Schriften geeignet sondern damit kannst du schnell durch ziehen der Schriften aus dem Schriftenkatalog auf das Fenster "installierte Schriften" per Drag & Drop diese zu installieren. Dazu durchsucht der FN beim erstem mal starten Laufwerke nach Schriften und legt einen Schriftkatalog an.

Dazu sind ein paar Vorarbeiten zu empfehlen.
1 Möglichkeit:
Du hast bei der Installation von Corel schon ausgewählt, dass die zusätzlichen Inhalte auf deine Festplatte kopiert werden, dann sollten alle Schriften die Corel mitliefert im Ordner "Contend" auf deiner Festplatte zu finden sein. (neben Cliparts usw.)

2. Möglichkeit
Du hat die Schriften noch nicht auf deiner Festplatte, dann kopierst du von der Corel DVD den Ordner mit den Schriften auf deine Festplatte
aber nicht in den Windows Fontordner sonst werden diese ja installiert.

3. Möglichkeit
du legst beim Anlegen des Schriftkatalogs die Corel DVD ein.
Das hat den Nachteil dass du immer wenn du eine Schrift anzeigen bzw installieren willst die DVD einlegen musst.

So,
jetzt fragt dich der Fontnavigator beim ersten mal starten wo nach Schriften gesucht werden soll. Hier wählst du auf jedenfall das Laufwerk C aus damit auch die schon installieren Schriften mit in den Schriftenkatalog aufgenommen werden und je nachdem wie du die Vorarbeiten vorgenommen hast eben das Laufwerk wo noch die anderen Schriften zu finden sind.

Wenn der FN den Schriftkatalog angelegt hat wird deine im linken Fenster (Schriftkatakog) angewählte Schrift im unteren rechten Fenster angezeigt. Mit einem rechtsklick auf dieses Fenster kannst du z.B den Mustertext ändern und hast noch weitere Optionen.

Wenn du eine Schrift installieren willst ziehst du die Schrift aus dem linken "Schriftkatalogfenster" auf das Fenster "installierte Schriften" nun steht die Schrift sofort in Corel zur Verfügung, willst du die Schrift deinstallieren gehst du den umgekehrten Weg.

Praktisch ist es wenn du in Coreldraw ein Dokument öffnest bei dem Schriften fehlen, dann installiert Corel die fehlenden Schriften, sofern in Schriftkatalog vorhanden, automatisch nach, wenn du beim öffnen des Dokuments die Schriften als temporär markierst werden diese dann beim Schließen des Dokuments automatisch wieder deinstalliert. Dazu musst du in den Coreloptionen unter Fonts die Option "Fontnavigatorkatalog verwenden" aktivieren.
So hält man seinen Windows Fontordner schön klein.

Solltest du deinen Schriftkatalog löschen wollen suchst du nach der FontNav.fdb meist zu finden in dem Pfad
C:\ProgramData\Bitstream\Font Navigator\6.0\Data_NT\FontNav.fdb
und löscht diese Datei.
beim nächsten Start vom FN wirst du wieder aufgefordert nach Schriften zu suchen und der FN legt einen neuen Schriftenkatalog und eine neue FontNav.fdb an.
Zitieren
#3
Hallo Norre,

Du hast mich falsch verstanden! Ich kann doch im Fenster Schriftkatalogs oder im Fenster Installierte Schriften eine Schrift markieren und die wird dann im Fenster Schriftmuster so angezeigt wie sie in Wirklich aussieht. So weit auch so klar!

Jetzt möchte ich aber alle Schriften im Fenster des Schriftkatalogs markieren und auch alle die markierten sollen im Fenster Schriftmuster untereinander stehen und so zu sehen sein wie sie in Wirklichkeit aussehen, das geht aber bis jetzt nicht!

Bild 001

Vielleicht geht das aber überhaupt nicht?

Ich würde das gerne so haben wie im Bild 002, so wie ich das im µfont von Ruhrsoft auch hatte. Ich hab bisher auch im Netz nach sowas gesucht, aber es war nichts dabei was als Freeware annähernd so gut wäre wie das µfont!

Klar kann ich auch innerhalb CDR X5 die Schriftart auswählen und durchscrollen, aber dazu brauche ich bald ein Fernglas dazu um es lesen und erkennen zu können wie die Schriftart aussieht! Rolleyes


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#4
Ah,
nein das geht direkt nicht.
du kannst aber die Schriftmuster ausdrucken wenn du das z.B auch mittels eines PDF Druckers machst hast du zum Schluss eine PDF Datei mit allen Schriftmustern

Max schrieb:Klar kann ich auch innerhalb CDR X5 die Schriftart auswählen und durchscrollen, aber dazu brauche ich bald ein Fernglas dazu um es lesen und erkennen zu können wie die Schriftart aussieht!
Die Größe der Schriftmuster im Fontnavigator Fenster kannst du mit einem Rechtsklick darauf einstellen, auch hier kannst du deine erste installierte Schrift anwählen und mit den Pfeiltasten runterscrollen
Zitieren
#5
norre schrieb:Die Größe der Schriftmuster im Fontnavigator Fenster kannst du mit einem Rechtsklick darauf einstellen, auch hier kannst du deine erste installierte Schrift anwählen und mit den Pfeiltasten runterscrollen

Ich meinte dieses Fenster innerhalb X5, da läßt sich doch nichts an der Schriftgröße ändern, daß man sie besser sehen kann ???


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#6
Hallo
Max schrieb:Ich meinte dieses Fenster innerhalb X5, da läßt sich doch nichts an der Schriftgröße ändern, daß man sie besser sehen kann ???
nein, ich war noch beim Fontnavigator ;-)
Zitieren
#7
Mist aber auch, da muß ich halt weiterhin auf die Suche gehen gehen, daß ich einen guten Freeware Fontbetrachter wie das µFont finde. Trotzdem Danke mal an Dich Norre! :daumen:
Zitieren
#8
Du könntest höchstens unter Optionen-->Text-->Schriften, die Option "Flyout mit Schriftbeispiel neben Schriftliste anzeigen" aktivieren, dann ist das Beispiel etwas größer.

Ich habe mir Schriftmuster für die gängigsten Schriften aus dem Fontnavigator ausgedruckt und abgeheftet.
Zitieren
#9
Da arbeite ich doch schon ein Weilchen mit X5 und kenne das nicht mit dem zusätzlichen Flyout???? :oops: Man lernt doch jeden Tag dazu!

Gut, zur Not geht das, ist mal besser als das Nichts! Kann ich das Fernglas wieder wegpacken! Smile
Zitieren
#10
Hallo kenne dein prog nicht aber ich arbeite schon lange mit dem Typograf.

Kostet zwar ein paar Teuronen,aber geht eben immer und ich finde, ist sein Geld wert.

Gruß HaJö
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Dokumentenfarben in unterer Leiste anzeigen. Henni 2 90 16.03.2021, 10:43
Letzter Beitrag: Henni
  Schriften immer wieder verschwunden Svengln 8 2.072 26.11.2020, 12:54
Letzter Beitrag: RobertsHyp
  Schriften eingebettet in Corel Photopaint Opa Zaussel 6 1.018 27.08.2019, 19:05
Letzter Beitrag: mvm
  neue Schriften in V. 2018 janny 7 1.139 15.07.2019, 00:12
Letzter Beitrag: Unkraut
  Corel 2018 zeigt Schriften vom CFM nicht an Wolfgang P 0 586 21.12.2018, 17:38
Letzter Beitrag: Wolfgang P
  Hintergrund von Schriften mit Farbe versehen??? Max 12 1.640 22.12.2017, 15:02
Letzter Beitrag: Max
  CorelDraw 2017 kann keine alten Dateien mit eigebetteten Schriften öffnen. Theater02 4 1.332 24.10.2017, 13:39
Letzter Beitrag: T3P4
  x8-Installation: ungefragt neue Schriften installiert? mtemp 5 769 08.11.2016, 18:14
Letzter Beitrag: mtemp
  Corel X6 - Blickfangpunkte (verschiedene Schriften) Uckerschwan 2 1.011 27.06.2016, 10:44
Letzter Beitrag: Uckerschwan
  Verschmelzen von Schriften und Zeichnungen Cocinne60 1 871 21.06.2016, 22:15
Letzter Beitrag: norre