Füllungen
#1
Hallo,

ich muss gerade einige Grafiken erstellen und sie jeweils unterschiedlich mit Farben versehen. Bin absoluter Anfänger und langsam am Verzweifeln.


Intelligentes Füllen, von wegen. Ich klicke das an, wähle die Farbe aus, und zack sind absolut alle Flächen in der Farbe, nur die die ich angeklickt habe nicht. Klar liegt das an meiner falschen Anwendung aber es treibt mich in den Wahnsinn. Vorallem denkt man, dass man zweimal die gleiche Aktion ausführt, jedoch ist das Ergebnis oftmals absolut unterschiedlich....Hilfe...

Bild 1[ATTACH=CONFIG]12397[/ATTACH]

so sieht es dann aus

dabei will ich nur die einzelnen Teile mit bestimmten Farben markieren. In Paint war das so einfach. Hier bin ich einfach nur zu dumm...

[ATTACH=CONFIG]12398[/ATTACH]

Bitte um Hilfe!

Vielen Dank

Edit: Testversion von Corel Draw X8


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#2
Hallo hutze,
willkommen im Forum.

Wenn du die intelligente Füllung nützen willst müssen die Kurven optisch geschlossen sein und zwar von der Mitte ausgehend.
Am besten stelllst du unter Ansicht auf Umriss um und kontrollierst auf offene Stellen. Du kannst die Kurven auch überlappen lassen.
Hinterher die Ansicht wieder auf Erweitert zurückstellen

Zusätzlich würde ich noch vorher offene Kurven verbinden. Du wählst alles aus z.B mit einem linken Doppelklick auf das Auswahlwerkzeug dann -->Anordnen-->Kurven verbinden
im nun öffnenden Andockfenster wählst du oben "Erweitern" aus bei Abstandstoleranz würde ich mal 0,5 mm probieren dann noch -->zuweisen.
Somit hättest du schon mal die unterbrochenen Kurven geschlossen.

Beim Erstellen von Kurven achte darauf die Kurven aneinander zu hängen also wenn du eine Kurve erweitern willst über den letzen Knoten zu gehen bis ein kleiner abgeknicker Pfeil erscheint und dann erst mit einem Linksklick die Kurve anzuhängen. Schließen kannst du eine Kurve durch einen linken Doppelkick oder wenn du mit dem Curser über deinen Anfangsknoten gehst. Diese geschlossene Kurfe wäre dann auch direkt füllbar.

Ich würde das anderst aufbauen.
Einmal die Aussenline als geschlossene Kurve machen und dann direkt grün füllen, anschließend den Innenteil erstellen wieder auf eine geschlossene Kurve achten und weiß füllen. Somit hätte deine Grafik zwei Kurven die du dann ruckzuck umfärben kannst. Das gleich mit den kleineren Kurven machen, einfach darüber legen.
Also die darüberliegende gefüllte Kurve deckt die Darunterliegende ab. Das kannst du im Objektmanager überprüfen, dieser sollte immer geöffnet sein um auch mal schnell die Reihenfolge der Objekte zu ändern bzw. auch neue Ebenen z.B für die Beschriftung anzulegen.

[ATTACH=CONFIG]12399[/ATTACH]

Gruß
Norre


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#3
Hallo Norre,

Merci für die Antwort. Generell alles verstanden, aber: die äußere Linie kann nicht geschlossen sein, da es sich um weitere unentdeckte Gänge handelt.

Wenn ich auf Kurven verbinden gehe, öffnet sich leider kein Andockfenster. Ich kann dort nur einen Haken oder eben nicht setzen.


Zudem habe ich den Teil, den ich vorerst einfärben wollte, extra mit 2 Linien abgeschlossen. Also jeweils Anfang und Ende der Trennungslinie auf "Knoten oder Schnittpunkt" gesetzt. Ich verstehe null komma null, warum ich in die eine Fläche klicke, und andere Flächen gefüllt werden, die absolut nicht ansatzweise was mit der Fläche zu tun haben, die ich angeklickt habe (z.B. die Flächen INNERHALB von Buchstaben....) Kannst du mir das erklären??

[ATTACH=CONFIG]12400[/ATTACH]

So soll es aussehen, ich will nur endlich verstehen warum ich das nicht mit Corel Draw schaffe. Ich habe jetzt nochmal überprüft, der Teil der Eingefärbt werden soll, ich komplett geschlossen.


Vielen Dank!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#4
Hallo,
bin gerade auf dem Sprung deshalb nur kurz
hutze schrieb:........... aber: die äußere Linie kann nicht geschlossen sein, da es sich um weitere unentdeckte Gänge handelt.
du könntest die Form schließen und dann dort wo sie für deine unentdeckten Gänge offen sein soll ein Objekt mit weißer Füllung und ohne Umriss darüber legen. Im Screenshot müßtest du halt noch die graue Kontur entfernen
[ATTACH=CONFIG]12401[/ATTACH]
Es ist halt einfacher gleich eine geschossene Kurve zu haben.

hutze schrieb:Zudem habe ich den Teil, den ich vorerst einfärben wollte, extra mit 2 Linien abgeschlossen. Also jeweils Anfang und Ende der Trennungslinie auf "Knoten oder Schnittpunkt" gesetzt.
Wenn du die Intelligente Füllung benützen willst zieh die Linien noch ein Stück über die andere Linie weiter. Probiers mal zuerst an einer einfachen Form

hutze schrieb:Ich verstehe null komma null, warum ich in die eine Fläche klicke, und andere Flächen gefüllt werden, die absolut nicht ansatzweise was mit der Fläche zu tun haben, die ich angeklickt habe (z.B. die Flächen INNERHALB von Buchstaben....) Kannst du mir das erklären??

Da langt schon irgendwo eine kleine Öffnung der Mittellinie, das Thema hatten wir schon mal abgearbeitet ich finde nur auf die Schnelle jetzt den Thread nicht.

hutze schrieb:Wenn ich auf Kurven verbinden gehe, öffnet sich leider kein Andockfenster. Ich kann dort nur einen Haken oder eben nicht setzen.
hast du vielleicht viele Andockfenster auf und das Fenster hängt unten dran?

Gruß
Norre


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#5
Hallo Hutze,

hutze schrieb:Ich verstehe null komma null, warum ich in die eine Fläche klicke, und andere Flächen gefüllt werden, die absolut nicht ansatzweise was mit der Fläche zu tun haben, die ich angeklickt habe (z.B. die Flächen INNERHALB von Buchstaben....) Kannst du mir das erklären??

genau das habe ich am Anfang auch nicht kapiert!
Erst als ich mich intensiver mit der „intelligenten Füllung“ beschäftigt habe, wurde es mir klar:

Die „intelligente Füllung“ füllt die Objekte nicht, sondern erstellt neue Objekte mit einer Füllung.
Klickt man in einen von Objekten völlig umschlossenen Bereich wird nur dort ein neues Objekt erstellt.
Klickt man irgendwo auf eine freie Fläche, erstellt die „intelligente Füllung“
von allen von Objekten völlig umschlossenen Bereichen ein neues Objekt:

[Bild: intfackp9v.gif]

Hätte ich hier in „Kreis 1“ geklickt, wäre genau das selbe neue Objekt entstanden, weil dieser nicht geschlossen ist.
Heute finde ich diese Funktion sehr nützlich!

Kreis 1 hat eine normale Füllung zugewiesen bekommen, sie wird aber nicht dargestellt, weil dieser nicht geschlossen ist.
Wenn man die Objekteigenschaften betrachtet sieht man das auch:

[Bild: intfb1b8j71.gif]

Erst wenn der Kreis geschlossen ist, wird die Füllung dargestellt.

Wenn einmal jemand genau nachsehen soll, warum es bei Deiner Datei nicht geht,
füge sie als Anhang an einen Beitrag an.
Du musst sie nur als ZIP-Datei anhängen, CDR funktioniert nicht.
Du solltest sie auch in einer niedrigeren Version speichern, X8 haben noch nicht so Viele.
X6 wäre wohl am besten.

Gruß

Koter

Ergänzung:
Die Buchstaben im ersten Beispiel wurden von der intelligenten Füllung ignoriert,
weil sie auf einer anderen, für die Bearbeitung gesperrten Ebene liegen.
Zitieren
#6
Hallöchen,

danke für die Antworten. Ach dann kommt es drauf an was ich markiert habe. Das erklärt natürlich, warum er dann alle geschlossenen anderen völlig abwegigen Flächen füllt.
Ist die Annahme richtig, dass ich dann den einfachen Füllmechanismus nehmen muss, um die Flächen zu füllen?
Wenn ich das mit meiner kleinen Fläche mache, passiert aber komischerweise gar nichts. Ich denke das könnte auch an meinen grundlegenden EInstellungen liegen, die natürlich durchaus sehr konfus und unlogisch sein können. Wie schon gesagt, habe einfach angefangen was zu machen mit Corel Draw.

Dann versuchen wir es mal anders. Wie schaffe ich es wie in Paint eine Farbe auszuwählen und dann eine geschlossene Fläche einzufärben? Kann es sein dass die abschließenden Linien in einer Ebene liegen müssen, so dass es funktioniert?


PS: wie speichere ich in die Datei für x6? Kann nur die Version einstellen 18.0, 17.0 etc!

erstmal die x8 Version! Datei war zu groß um sie hier hochzuladen.

https://www.sendspace.com/file/kt8cqu


Edit Nr. 259: Was ich mich auch noch frage ist, wenn ich eine Grafik mit STRG + E exportiere, fehlt mir oben am Rand immer so ein halber Zentimeter. Im Programm selbst mit F9 sieht alles gut aus, Abstand passt. Bei Exportieren ist der Rand zu schmal. Weiß jemand woran das liegen könnte? MErci!!!

mit f9[ATTACH=CONFIG]12405[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]12406[/ATTACH]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#7
Hallo
hutze schrieb:... und dann eine geschlossene Fläche einzufärben? Kann es sein dass die abschließenden Linien in einer Ebene liegen müssen, so dass es funktioniert?
da Corel Draw ein Vektorprogramm ist läuft das das anderst.
Wenn du ein Objekt mit Freihand erstellst erhälst du eine Kurve (Objektmanager) diese Kurve muss geschlossen sein um sie zu füllen, achte in Video auf den kleinen abgewinkelten Pfeil um die Kurve zu schließen. Anschließend kannst du die Kurve einfärben.
[ATTACH=CONFIG]12413[/ATTACH]

Erstellst du eine Kurve aus einzelnen Kurven erstellst musst du, wenn du weiterzeichnest darauf achten das nächste Teilstück wieder an den letzten Knoten anzuhängen (abgewinkelter Pfeil) und die Kurve zum Schluss schließen.

Wenn du etwas mit dem Rechteck,- Kreiswerkzeug erstellst hast du automatisch geschlossene Objekte die sich füllen lassen.

Schau mal hier rein http://www.corel-workshops.edelgrau.de/c...l-draw.htm ist zwar X5 aber die Grundlagen sind die gleichen

Übrigens hast du die X8 Vollversion oder die Home&Student diese unterscheiden sich in den Funktionen, unbedingt mitteilen, schau HIER

Das Andockfesnster Kurven verbinden gibt es auf jedenfall wenn du bei -->Anordnen-->Kurven verbinden einen Haken setzt.
In Video siehst du eine Form die aus zwei Kurven besteht (Objektmanager) also nicht geschlossen ist somit wird die Füllung auch nicht angezeigt.
Erst als ich beide Kurven ausgewählt und zu einer geschlossenen Kurve verbunden habe wird die Füllung angezeigt.
[ATTACH=CONFIG]12412[/ATTACH]

hutze schrieb:Edit Nr. 259: Was ich mich auch noch frage ist, wenn ich eine Grafik mit STRG + E exportiere, fehlt mir oben am Rand immer so ein halber Zentimeter. Im Programm selbst mit F9 sieht alles gut aus, Abstand passt. Bei Exportieren ist der Rand zu schmal. Weiß jemand woran das liegen könnte? MErci!!!

Corel richtet sich beim Export nicht nach der Seitengröße sondern nach dem Umfang deiner gesamten Objekte.
Um trotzdem deine Seitengröße zu exportieren machst du einen Doppelklick auf das Rechteckwerkzeug, nun hast du ein Rechteck in deiner Seitengröße.
Diesem Rechteck gibst du keine Füllungfarbe und auch keine Umrissfarbe.

Am besten wählst du zum exportieren alles aus (doppelklick aufs Auswahlwerkzeug) wählst exportieren und im nächsten Fenster setzt du einen Haken bei "nur markierte Objekte".
Gruß
Norre


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#8
Hallo Hutze,
ich habe mir nur ein kleines Teilstück Deiner Zeichnung vorgenommen, da ich mit meiner Testversion nicht speichern kann.
In dem Teilstück gab es noch jede Menge zu schließen. (rot)
[ATTACH=CONFIG]12414[/ATTACH]

Ich finde es sehr hilfreich anfangs mit Haarlinien zu arbeiten, weil man da viel schneller sieht, ob ein Objekt geschlossen ist und ob sich die Mittelpunkte der Linien wirklich berühren.

Freundliche Grüße vom Unkraut

@all
Erinnert ihr euch noch an diese Diskussion? (Für Hutze allerdings eher verwirrend, als hilfreich)

http://www.juergens-workshops.de/board/s...+F%FCllung


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#9
Halo Unkraut, Hallo Norre,

oh man, ich komm mir echt super blöd vor....


@Norre: Die Färbung von neuen Rechtecken funktioniert ja tadellos. Ich will nur nicht alles nochmal abklicken. Das Kurven Verbinden Tool habe ich gefunden, auch alle Punkte markiert und dann Kurven verbinden geklickt mit höhere Toleranz. Beim Auswählen gehts ja schon wieder los. Habe gemerkt dass man mit Shift mehrere Objekte auswählen kann. Wenn ich jetzt auf der blöden Karte eine gestrichelte Linie auswähle, und zusätzlich die Innenlinie, müsste ja eigentlich nachdem ich Kurven verbinden gewählt habe, es möglich sein die Fläche zu Färben. Pustekuchen, da ich die zweite Kurve nicht gemeinsam mit der gestrichelten Linie auswählen kann. In Corel kann ich also nicht eine nicht geschlossene Kurve mit einer anderen linie zu einem geschlossenen Objekt machen....das habe ich grad versucht zu beschreiben. Richtig? Sonst würde die Färbung ja funktionieren. Wie schon gesagt mir ist es egal ob intelligente Füllung oder normale, hauptsache Farbe. Frust Frust Frust. Bei Paint ist es halt nur ein Klick. Vielleicht cleverer? Big GrinBig Grin

bzgl dem exportieren:

Super Tipp. Hat geklappt. Merci!

@Unkraut

Also das Problem liegt also immernoch an den Knoten. Wenn ich nun Kurve 1 habe, in meinem Fall die obere Linie und kurve 2 die äußere linie. Ich habe ja extra um eine abgeschlossene Fläche zu erstellen, 2 Linien draufgelegt, einmal Richtung Siphon und einmal auf der anderen Seite. Beim Linie Zeichnen habe ich darauf geachtet, dass der Anfang und das Ende "Knoten" oder "schnittpunkt" war. Ich denke eigentlich auch dass ich dir das Dokument so geschickt habe, habe immer stark reingezoomt und geschaut ob die Linien zusammen sind. Die Roten dicken Punkte markieren bei dir Punkte wo die Linien nicht zusammen waren?!? Dann ist die Info "Knoten" oder "Schnittpunkt" völlig nutzlos beim erstellen von "Linien"?? Nur so für mein Verständnis.

Als weitere Vorgehensweise. Ich muss nun jegliche offenen Stellen der Höhlengrundlinien schließen, um meine gewollte Fläche zu färben?!?! Oder reicht generell eine komplett geschlossene Fläche zu haben. Das will mir noch nicht in den Kopf.

Danke & sorry für die dämliche Fragerei!


PS: Ich hab jetzt alle Knoten geschlossen und kann die ganze Höhle grün färben. Na immerhin. Bei der Intelligenten Füllung färbt er jetzt auch den Maßstab ein etc...aber nur noch Rechtecke.

Wie bekomme ich nun einen einzelnen Teil markiert? Also den Teil den Unkraut grad eingefärbt hat???

Und noch eine letzte Frage an euch liebe Experten. Ich sehe Farbänderungen nur nachdem ich F9 gedrückt habe. Ist es vielleicht auch möglich die Änderung der Farbe sofort zu sehen???
Zitieren
#10
Hallo
hutze schrieb:In Corel kann ich also nicht eine nicht geschlossene Kurve mit einer anderen linie zu einem geschlossenen Objekt machen....das habe ich grad versucht zu beschreiben. Richtig?
Falsch, das geht schon, kannst du vielleicht nur die Stelle als CDR mal hochladen bei der das nicht funktioniert?

Ansonsten habe ich hier zwei offene Kurven die ich z.B direkt im Objektmanager mit Shift auswähle und dann automatisch verbinde.
[ATTACH=CONFIG]12415[/ATTACH]
Natürlich kannst du Kurven auch manuell verbinden indem du mit dem Formwerkzeug zwei übereinanderliegendee Knoten auswählst und die Kurve schließt.
Das Formwerkzeug ist die erste Wahl wen du Kurven verändern willst, dies geschieht über die Knoten der Kurve.

Gruß
Norre


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Füllungen, Schraffuren, Muster klj 4 90 Gestern, 12:18
Letzter Beitrag: klj
  Füllungen im DWG-Export Problemix 5 892 12.10.2015, 11:00
Letzter Beitrag: Problemix
  Füllungen mit Farbverläufen weicher einstellen fucruiser 17 2.884 13.04.2013, 01:07
Letzter Beitrag: skifan
  Farbverlauf-Füllungen, angepasst an die Objektform SerialK 2 478 17.07.2008, 17:50
Letzter Beitrag: foto-chemnitz
  Füllungen/Schraffuren für komplexe Formen bauzeichner 4 2.669 17.07.2007, 20:42
Letzter Beitrag: bauzeichner