Objekt verrückt sich beim Kopieren oder Verschieben (X4)
#11
Hallo Gabi,

Alphazalpha schrieb:@ Koter: Anstelle der Notenstich-Methode verwende ich Photoscore zum Scannen und Sibelius zum Umwandeln in Grafiken. Mit Sibelius kann man auch bearbeiten, aber das ist ein sehr kompliziertes Programm, und ich hatte noch keine Zeit, mich damit näher zu befassen.
Ebenso benutze ich Corel nur rudimentär, so dass ich keine Ahnung von Vektorgrafiken habe. Nach kleiner Internetsuche fand ich diesen Spruch: "Vektorgrafiken werden von Corel PHOTO-PAINT nicht unterstützt."...

Photoscore, Sibelius! Da steht Dir ja ein ganzes Arsenal an Profi-Software zur Verfügung! Und das Vektorgrafiken von Corel PHOTO-PAINT nicht unterstützt werden ist ja nicht schlimm, wenn Du PHOTO-PAINT besitzt, hast Du ja auch CorelDraw, und damit kann man Vektorgrafiken wunderbar bearbeiten!

Gruß

Koter
Zitieren
#12
Hallo
Alphazalpha schrieb:Nach kleiner Internetsuche fand ich diesen Spruch: "Vektorgrafiken werden von Corel PHOTO-PAINT nicht unterstützt."...
genau Corels Photopaint ist ein Pixelprogramm das Vektorprogramm dazu heißt Corel Draw, solltest du aber auch haben wenn du PP hast.

Mit Corel Draw könntest du deine Noten ganz akkurat aufbauen und auch skalieren oder drehen ohne dass es überhaupt unschärfen gibt.
Bei Bedarf das ganze daraus auch als JPG oder besser als PDF speichern.
Als PDF deshalb weil dann die Vektoren erhalten bleiben, du also ein perfektes Bild auch am Bildschirm hast und Tablets können mit den entsprechenden Programmen ja auch PDFs darstellen

Falls du ein bisserl mehr Zeit hier verbringen willstSmile
Alphazalpha schrieb:...und Sibelius zum Umwandeln in Grafiken..
was kann man sich darunter verstehen? Wie bearbeitest du damit deine Scans?

Gruß
Norre


Upps, Koter hatte ja schon geantwortet, sind mir wahrscheinlich ein paar Schweißtropfen in die Augen gekommen. Smile
Zitieren
#13
@ Norre: Was Sibelius angeht, so lade ich die gescannten Bilder, die im Format .opt erscheinen, ins Programm und exportiere sie als .tif. Bei mehr Zeit werde ich das Programm mal näher in Augenschein nehmen, weil man damit eigentlich alles bearbeiten kann, aber auf den ersten Blick mit den tausenden Funktionen erscheint es sehr kompliziert, hab nicht mal so etwas Einfaches wie das Löschen von Noten hinbekommen.

Mit den Vektorgrafiken werde ich mich aber bald mal befassen.

Danke Euch allen!

Grüße
Gabi
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Problem beim Festlegen von Größe und/oder Position eines Objekts doc264 5 211 14.04.2020, 19:09
Letzter Beitrag: doc264
  Objekt aus Farbkanal Heinzi 2 94 20.03.2020, 22:12
Letzter Beitrag: Heinzi
Photo viele Fotos per VBA bearbeiten oder (Stapelverarbeitung) Mvirnig 7 491 26.08.2019, 09:17
Letzter Beitrag: Mvirnig
  Objekt freistellen Janna 7 1.107 09.01.2019, 02:29
Letzter Beitrag: skifan
  Stempel Funktion beim Klonen funktioniert nicht Ange33 1 491 18.05.2018, 00:23
Letzter Beitrag: Unkraut
  Corel photopaint x8 beim Ausschnitteditor permanenter Absturz CharlyHarper 2 1.195 16.06.2016, 20:03
Letzter Beitrag: CharlyHarper
  Eigenschaften beim Speichern weschka 5 962 10.04.2015, 13:38
Letzter Beitrag: mvm
  Datumsangaben in Bildern unterschiedlich beim Betrieb von 2 Monitoren morphsuite 2 927 11.10.2013, 13:48
Letzter Beitrag: morphsuite
  Markierungslinie beim Zauberstab fehlt canis 2 1.068 03.09.2013, 00:43
Letzter Beitrag: canis
  Keine Nachfrage beim Überschreiben!? Karsten Meyer 1 1.061 22.08.2013, 00:18
Letzter Beitrag: Unkraut