Punkte und Objekte per Tastatureingabe verschieben?
#1
Hallo liebe Forengemeinde,

kann ich irgendwie Punkte, Objekte, Anfasser oder Auswahlen auch per direkte Tastatureingaben verschieben? Ich arbeite gerade an einem Grundriss und brauche genaues Verschieben ;-)
Zitieren
#2
Hallo Micha,
ja da gibt es mehrere Möglichkeiten.
z.B mit den Pfeiltasten du kannst die Schrittweite in den Optionen einstellen.
[ATTACH=CONFIG]12990[/ATTACH]

Mit zusätzlich gehaltener STRG-Taste verschiebst du mit den Einstellungen bei "größerer Schrittweite" mit gehaltener ALT-Taste mit "kleinere Schrittweite"
Die Position siehst du ja links oben in der Eigenschaftsleiste je nachdem was du als Objektursprung ausgewählt hast. Da könntest du auch nummerisch die neue Position eingeben.
[ATTACH=CONFIG]12991[/ATTACH]

als zweites kannst du deine ausgewählten Objekte mit dem Andockfenster "Änderungen" dort "Position nummerisch verschieben. (ALT+F7)
Auch hier kannst du den Objektursprung festlegen und entweder mit der "relativen Position" also den Verschiebeabstand eingeben oder ohne Haken mit der absoluten Position arbeiten.
[ATTACH=CONFIG]12992[/ATTACH]

Manchmal ist es auch nicht schlecht wenn du deine X und Y Positionen zuerst mit den Hilfslinien einrichtest und du dann nur noch die Objekte da einrasten lässt.

Gruß
Norre


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#3
Hallo Norre,

vielen Dank für die ausführliche Hilfestellung!

Gibt es auch eine Möglichkeit, Hilfslinien mit definiertem Abstand zueineander zu positionieren? Also mit Abstand 1 und so? Ich mach es immer mit nem Objekt, an dem ich dann Hilfslinien ausrichte, aber das ist manchmal etwas umständlich.

EDIT: Gibt es vielleicht ein Tutorial für die Verwendung von CD im Bereich Planung und Architektur? Normalerweise bin ich mit "schwererem Gerät" unterwegs, aber manchmal ist "weniger mehr" Wink
Zitieren
#4
Hallo
Micha1138 schrieb:Gibt es auch eine Möglichkeit, Hilfslinien mit definiertem Abstand zueineander zu positionieren? Also mit Abstand 1 und so? Ich mach es immer mit nem Objekt, an dem ich dann Hilfslinien ausrichte, aber das ist manchmal etwas umständlich.
ja das ist möglich.
Einmal kannst du das in den Optionen bei Hilfslinen-->Voreinstellungen machen
[ATTACH=CONFIG]12996[/ATTACH]

Aber auch so:
Hilfslinien verhalten sich meist wie normale Objekte. Wenn du also eine Hilfslinie auf deine Arbeitsfläche ziehst und auswählst (wird rot)
kannst du z.B mit-->Bearbeiten-->vielfach Duplizieren diese mit einem definierten Abstand oder Zwischenraum vervielfältigen.

Das geht aber auch mit dem Andockfenster "Änderungen"
[ATTACH=CONFIG]12995[/ATTACH]

Du hast auch die Möglichkeit das mit dem Gitter zu machen
[ATTACH=CONFIG]12994[/ATTACH]

Gruß
Norre


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren
#5
Hi Norre,
nochmal Danke!

"Änderungen" lässt sich allerdings nicht auf mehrere Knotenpunkte anwenden, gibt es da vielleicht etwas als Plugin ab X4? Oder lässt sich da auch etwas mit Bordmitteln lösen?
Zitieren
#6
Hallo,

ok wenn du Knoten verschieben willst geht das mit den Pfeiltasten, du musst halt dann die Schrittweite einstellen.
Entweder wie oben beschrieben in den Optionen oder wenn nichts ausgewählt ist in der Eigenschaftsleiste.
Dann mehrere Knoten einer Kurve auswählen und verschieben.
Du kannst aber auch die Knoten an Hilfslinien einrasten lassen.

Unser Makrospezialist D. mak Koter hat einmal ein Macro geschrieben mit dem man auch Knoten verschiedener Kurven verschieben kann.
Vielleicht funktioniert ja mit X4.
https://juergens-workshops.de/board/show...post162529

Ein kommerzielles Makro zur Knotenmanipulation
http://www.gdgmacros.com/details.php?tog...64#anchor2


Bei deinem X8 H&S schauts schlecht aus da die H&S ab X5 keine Makros mehr unterstützen.

Gruß
Norre
Zitieren
#7
Wie und wohin willst du mehrere Knoten von einer Kurve verschieben, kannst du vielleicht einen Screenshot hochladen - vorher, nachher

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte Smile

Gruß
Norre
Zitieren
#8
norre schrieb:Wie und wohin willst du mehrere Knoten von einer Kurve verschieben, kannst du vielleicht einen Screenshot hochladen - vorher, nachher

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte Smile

Gruß
Norre

Hallo Norre,
mach ich! Vorab aber, stell Dir ein Rechteck vor, linke Seite beide Knotenpunkte markiert, diese dann parallel verschieben um einen bestimmten Betrag, ohne viel Hilfskonstruktion.
Zitieren
#9
Hallo,
meinst du so?
[ATTACH=CONFIG]12999[/ATTACH]

Gruß
Norre


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#10
Hi Norre,

ja genau, aber dann nur mit Punkten, da ich oft auch mal eine zusammengesetzte Form habe, die ich an einem oder mehreren Punkten verschieben will bzw. deren Kante ich verschieben will.
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  v2018: Objekte kombinieren mtemp 5 211 09.07.2019, 16:45
Letzter Beitrag: Unkraut
  Objekte und Text als Pfade / Vektorgrafik speichern corely 13 480 18.06.2019, 18:11
Letzter Beitrag: corely
  Objekte verschieben Heinzi 6 272 31.03.2019, 02:35
Letzter Beitrag: koter
  Hilfslinien automatisch verschieben bei Formatwechsel OsCor 6 357 12.12.2018, 23:49
Letzter Beitrag: norre
  Objekt-Manager - Ebenen und Objekte Karthagos 2 418 26.04.2018, 16:32
Letzter Beitrag: Karthagos
  Mehrere Objekte gleichzeitig drehen, um die eigene Achse klj 4 571 14.12.2017, 08:30
Letzter Beitrag: klj
  Mehrere Objekte als Vorlage abspeichern druckstick 3 422 02.08.2017, 13:15
Letzter Beitrag: druckstick
  Verschieben einer Auswahl mit der Maus weschka 0 343 25.04.2017, 17:53
Letzter Beitrag: weschka
  Objekte lassen sich nicht mehr per Maus bewegen Testarello 1 852 26.03.2017, 15:34
Letzter Beitrag: norre
  "interaktive" Objekte in PDFs über Corel erzeugen, geht das? Sascha B. 7 1.341 07.02.2017, 08:58
Letzter Beitrag: Sascha B.