Geänderter Seitenhintergrund lässt sich nicht dauerhaft speichern
#1
Hallo Auskenner!

Ich habe mehrmals versucht, den Seitenhintergrund permanent (also zumindest vorübergehend als Standard) auf einen Grauwert zu setzen, weil ich momentan mit Transparenzen arbeite und somit der prüfende "Durchblick" (weiß vs. transparent) gegeben ist.

Über "Extras>Optionen..." oder "Anpassung" > "Dokument>Hintergrund" habe ich dabei die Auswahl "Durchgezogen" markiert und einen CMYK-Wert (20% Schwarz) gewählt und bin dann auf "OK" gegangen - dann auch auf "Extras>Einstellungen als Standard speichern". Soweit alles okay, nur beim Anlegen einer neuen Seite (bzw. neues Dokument) bleibt bislang alles weiß - wie gehabt. (?)

Merkt sich Corel diese Hintergrund-Einstellung nicht? Bzw. was kann ich tun, um die Seitenhintergrund-Farbe (zumindest vorrübergend) als Standard zu speichern?

Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße
Lu
Zitieren
#2
Hallo Lu,

erstelle eine Vorlage oder öffne den VBA-Editor (ALT+F11) und
schreibe oder kopiere folgenden Code in GlobalMacros/ThisMacroStorage:

Code:
Private Sub GlobalMacroStorage_DocumentNew(ByVal Doc As Document, ByVal FromTemplate As Boolean, ByVal Template As String, ByVal IncludeGraphics As Boolean)
   Dim Aktiv As Boolean
   
   Aktiv = True
   
   If Aktiv Then
       With ActiveDocument.MasterPage
           .PrintExportBackground = False
           .Background = 1
           .Color.CMYKAssign 0, 0, 0, 20
       End With
   End If
End Sub

Wenn Du die VBA-Lösung benutzt, kannst Du sie abschalten indem Du die Variable Aktiv = False setzt oder den Code wieder entfernst.

Soll der Hintergrund gedruckt oder exportiert werden, setze PrintExportBackground = True.

Gruß

Koter
Zitieren
#3
Hallo und vielen Dank, Koter!

Ich hab noch nie mit VBA gearbeitet (null Ahnung!) und musste mich da erst mal hinein finden (wusste z.B. gar nicht, wie man das dann abspeichert.)

Aber es hat funktioniert! - Zumindest für das jeweilige Dokument. Dafür bin ich dir schon mal sehr dankbar!

Öffne ich Corel neu, bleibt alles wie es war: weiß. Muss man jedes Mal diese VBA-Prozedur machen, wenn man Corel (für ein neues/ähnliches Transparenz-Projekt) startet oder gibt es eine Möglichkeit, dies (zumindest vorübergehend) permanent so zu belassen? Oder hab ich was falsch gemacht? *kopfkratz*

Danke im Voraus
und freundliche Grüße
Lu
Zitieren
#4
Hallo Lu,

in den Optionen/VBA gibt es das Kontrollkästchen „VBA verzögert laden“:

[Bild: unbenannt-2abdh9.jpg]

Falls ein Haken in dem Kästchen ist, nimm ihn raus und probiere es noch einmal.
Vielleicht klappt es dann.

Du solltest überlegen, ob eine Schaltfläche in einer Symbolleiste nicht sinnvoller wäre, um ein Dokument mit Hintergrund anzulegen.

Sonst hat ja jedes neue Dokument diesen grauen Hintergrund.

Gruß

Koter
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei koter für diesen Beitrag:
  • LuGa
Zitieren
#5
Hallo Koter!

Ja, das kleine Häkchen war's - Danke!

Ja, das mit der Schaltfläche sagst du so leicht dahin. ;-) Aber es scheint mir langfristig auch sinnvoll zu sein. Ich hab zwar noch keine Ahnung, wie das funktionieren soll... Meinst du nur eine Schaltfläche "Seitenhintergrund (ändern)", also quasi nur eine Abkürzung zum eigentlichen Menü oder kann man direkt eine Schaltfläche: "Mach mir den Hintergrund 20% Grau... bitte!" kreieren? 

Danke dir!
Freundliche Grüße
Lu
Zitieren
#6
Hallo Lu

ich meine eine Schalfläche die ein Makro ausführt.
Man könnte z.B. ein neues Dokument mit grauem Hintergrund erstellen lassen:

[Bild: neugrauhg9qds9.gif]

Code:
Sub NeuGrauHG()
   Dim D As Document
   Set D = Application.CreateDocument
   With D.MasterPage
       .PrintExportBackground = False
       .Background = 1
       .Color.CMYKAssign 0, 0, 0, 20
   End With
   D.Dirty = False
   ActiveWindow.ActiveView.ToFitPage
End Sub


(05.04.2023, 08:53)LuGa schrieb: ...oder kann man direkt eine Schaltfläche: "Mach mir den Hintergrund 20% Grau... bitte!" kreieren? 

Das ginge auch. Dann müsste der Code so aussehen:

Code:
Sub GrauHG()
   Dim D As Document
   Dim Neu As Boolean
   Neu = False
   If Application.Documents.Count < 1 Then
       Set D = Application.CreateDocument
       Neu = True
   Else
       Set D = ActiveDocument
   End If
   With D.MasterPage
       .PrintExportBackground = False
       .Background = 1
       .Color.CMYKAssign 0, 0, 0, 20
   End With
   If Neu Then D.Dirty = False
   ActiveWindow.ActiveView.ToFitPage
End Sub

Die letzte Sub würde den Hintergrund des aktiven Dokuments ändern.
Falls kein Dokument geöffnet ist würde ein neues mit grauem Hintergrund erstellt werden.

Falls Du es ausprobieren willst solltest Du ein neues Modul im VBA-Editor anlegen (Einfügen/Modul)
und den Code in das Modul kopieren.

Gruß

Koter
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei koter für diesen Beitrag:
  • LuGa
Zitieren
#7
Danke Koder!

Also, wenn das mit der Schaltfläche ginge, wäre das ja geradezu ein Träumchen!

Beim ersten Versuch, eine Schaltfläche "selbst" zu bauen, bin ich allerdings ergebnislos gescheitert - habe so etwas noch nie gemacht. Ich nutze Corel wirklich "nur" zum Grafik-Erstellen und fühle mich da auch recht fortgeschritten und sicher, aber das hier ist ja eher Informatik als Grafik und damit bin ich offenbar heillos überfordert. 

Ich müsste mich da erst tiefer hineinlesen und -arbeiten und probieren, wozu mir momentan aber etwas die Zeit fehlt - interessant und lohnenswert scheint es mir aber allemal zu sein!

Also, wenn es dir nicht zu viel Aufwand ist, wäre eine Step-by-Step-Anleitung für Dummies schon sehr hilfreich (sicher nicht nur für mich!). Aber das möchte ich dir nicht zumuten, du hast mir ja schon sehr geholfen, Koter! Danke nochmal!

Und freundliche Grüße!
Lu
Zitieren
#8
Hallo Lu,

Eine Schaltfläche zu erstellen ist nicht besonders aufwändig.
  • Im VBA-Editor (ALT+F11) blendest Du den Projekt-Explorer und das Eigenschaftsfenster ein,
    falls diese nicht angezeigt werden.
  • Du erstellst ein neues Modul (Einfügen/Modul). Das Modul kannst Du im Eigenschaftsfenster umbenennen.
  • Du fügst den Code (die Sub) ein und speicherst das neue Modul.

[Bild: modulgrauhgukfk4.gif]
Den VBA-Editor kannst Du jetzt schließen.

In CorelDraw unter Extras/Anpassung/Befehle/Makros solltest Du die Sub jetzt finden.
Der Modulname und der Name der Sub werden durch einen Punkt getrennt angezeigt.
Im Beispiel wäre das also „Hintergrund.GrauHG“.

Ziehe die Sub auf eine Symbolleiste Deiner Wahl und schließe den Optionsdialog:


[Bild: schalflgrauhgqril2.gif]

Fertig.

Im Optionsdialog unter „Erscheinungsbild“ kannst Du der Schaltfläche noch ein neues Aussehen verpassen.
Dann wird die Sache aber doch noch aufwändig, der integrierte Icon-Editor ist die Hölle.

Gruß und frohe Ostern

Koter
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei koter für diesen Beitrag:
  • LuGa
Zitieren
#9
Vielen Dank für die Mühe, Koter! 

Das sieht ja durchaus machbar aus. Bin über Ostern unterwegs und kann deshalb nichts daran machen, aber gleich danach geht's los! 

Nochmal schönen Dank und ebenfalls schöne Ostergrüße! 
Lu
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Corel Draw - Schrift Quicksand nach Umwandeln in Kurven nicht plottbar annalotta 1 79 15.02.2024, 13:57
Letzter Beitrag: Piet
  Beim speichern Version automatisch auf alte Version stellen awitechnik 4 234 12.01.2024, 11:04
Letzter Beitrag: awitechnik
  Schneiden nicht möglich Boerni 6 613 11.01.2024, 12:09
Letzter Beitrag: Boerni
  CorelDRAW Home & Student X8 geht nicht mehr HDT 3 375 10.10.2023, 18:08
Letzter Beitrag: HDT
  Speichern in Vorversion von Corel Draw Artman 1 381 11.07.2023, 21:10
Letzter Beitrag: Gerrie25
  Enter-Taste führt nicht aus Dialog-/Andockfenster? mtemp 3 405 30.03.2023, 11:09
Letzter Beitrag: mtemp
  "Perspektive hinzufügen" in X8 funktioniert nicht mehr! LuGa 1 381 19.03.2023, 17:34
Letzter Beitrag: mvm
  CorelDraw nicht mehr absturzsicher? mtemp 1 458 18.03.2023, 14:48
Letzter Beitrag: T3P4
  Eingescanntes wird nicht farbecht gedruckt Corelly 6 596 15.03.2023, 13:10
Letzter Beitrag: mvm
  Schriftfeld markiert, aber nicht aktiv mtemp 3 1.255 03.03.2023, 12:54
Letzter Beitrag: mtemp