Corel Draw 2019 Suite
#1
Hallo zusammen !

Ich bin in der Situation eine neue Corel Version zu kaufen.
Seit vielen Jahren nutze ich die gerne die Corel 12 Suite oder die Corel Designer Technical X4 Suite auf meinem alten Rechner / Betriebssystem Windows Vista. 
Vor 5 Jahren erfolgte der Umstieg auf eine neuen Rechner mit Windows 10 /64 Bit als Betriebssystem
Die alten Corel Versionen laufen bekannter Weise hierauf nicht.
Die Testversion von Corel 2021 Standard hat für mich zu starke Einschränkungen.
Als bezahlbare Alternative könnte ich mir die Corel Draw 2019 Suite vorstellen.
Hat jemand Erfahrungen damit ?

Für eine hilfreiche Einschätzung bedanke ich mich im Vorfeld.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows XP / Corel Graphik 12 / Corel Designer x4
Zitieren
#2
Hallo,
schade, dass Du gar keine Antworten bekommen hast. Die hätten mich und sicherlich einige andere auch interessiert.

Ich habe inzwischen gelesen, dass man sich bei dem derzeit für 99 Euro angebotenen Corel 2019 mindestens alle 4 Wochen mal "online validieren" muss.

Also nix da mit lebenslanger Lizenz im Offline Betrieb.

Die 99 Euro würde ich gern bezahlen, aber ich will dann auch meine Ruhe haben.

Vielleicht kannst Du ja inzwischen mehr darüber berichten?
Zitieren
#3
Hallo HTD
Bisher gab es leider keine hilfreich Anregungen.
Deinen Wunsch nach Ruhe teile ich.
Die geforderte Online- Validierung gab es bei mir schon bei der Corel Suite 10 und 11.
Konnte man damals aber einfach ignorieren. Irgendwann hörte das auf.

Ich bin versuche mich zur Zeit mit einer Dauerlizenz der Suite 2021 von Corel anzufreunden.
Die kostet 333,- bei einem verifizierten Verkäufer.
Das wäre für die Kosten-Obergrenzen für Ruhe.

Mit freundlichem Gruß
Böhnix

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows XP / Corel Graphik 12 / Corel Designer x4
Zitieren
#4
Big Grin 
Schön, dass Du Dich meldest.

Ich hatte ja selber auch schon einen Beitrag geschrieben und hatte das Glück, dass sich jemand mit sehr guten Kenntnissen zu Wort meldete. Demnach wäre die Version 2019 eigentlich die letzte, die mit Win7 läuft. Ich will da aber nichts Falsches sagen, aber demnach könntest Du eigentlich Version 2021 für Dein Win XP gar nicht anwenden. Aber das kommt von mir, dem Laien. Also ohne Garantie.

Ich hab auch noch CorelDraw 11 und 12 hier "gelagert", ich kann ja nichts wegwerfen. Das CorelDraw 12 ging nur noch stark eingeschränkt, als ich damals auf Win7 aufgerüstet habe. Sonst hätte ich das heute noch in Verwendung. An irgendwelche lästigen "Update-" oder sonstige Werbeeinblendungen kann ich mich noch erinnern. Aber man konnte die irgendwo auf "999" Tage-Intervall stellen.[Bild: biggrin.png] (Heute nerven mich ungeheuer Adobe/Acrobat und CCleaner.)

Viel Erfolg!
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Upgrade von CD 2019 auf 2024 => Abstürze Anselm 0 96 28.05.2024, 19:00
Letzter Beitrag: Anselm
  Draw 2021 - Funktion Platzhaltertext Herbertchen 0 82 28.05.2024, 13:01
Letzter Beitrag: Herbertchen
  CorelDraw von 2021 auf 2019 installieren TheRaver 0 92 19.05.2024, 09:06
Letzter Beitrag: TheRaver
  Corel DRAW X5 S-Boxer 14 707 15.04.2024, 08:44
Letzter Beitrag: S-Boxer
  Corel Draw X7 - Lohnt eine "kleine" aktuellere Version anorak 2 561 12.04.2024, 19:52
Letzter Beitrag: anorak
  Programme COREL DRAW und Photopaint starten nicht mehr (Fehler 38) Neudi 2 285 27.03.2024, 09:02
Letzter Beitrag: Neudi
  Corel Draw - Schrift Quicksand nach Umwandeln in Kurven nicht plottbar annalotta 1 243 15.02.2024, 13:57
Letzter Beitrag: Piet
  Corel SE 21 - verknüpfte Bilder, merkwürdiges Verhalten lauren 2 286 15.02.2024, 10:47
Letzter Beitrag: lauren
  Corel Draw 2019 Text vertikal nilaschmi 5 342 14.02.2024, 17:53
Letzter Beitrag: skifan
  Corel Draw 2019 / Windows 11 vermutlich zu "alt" Emeraude 1 381 25.01.2024, 19:09
Letzter Beitrag: koter