Neuer Laptop- Grafiken werden nun heller angezeigt!
#1
Hallo,

ich benötige bitte Hilfe von Euch....
Mein alter Laptop hat spontan den Geist aufgegeben.
Nun habe ich seit gestern einen neuen von "HP".
Hier habe ich das Problem das alle Grafiken die ich in Corel X5 gespeichert habe auf dem neuen PC viel heller erscheinen als auf dem alten- und so werden sie auch gedruckt.
Beispiel: Vorher hatte ich ein Motiv in schönem-satten grün und nun ist es fast Neongrün. Oder anstatt Rot ist es nun fast Rosa.....
Gibt es da einen Trick wie alles wieder beim alten ist???
Freue mich sehr über Eure Hilfe!!!!

Danke!
Loeckchen
Zitieren
#2
Tja Löckchen,

und wenn Du Dir zusätzlich noch nen anderen Computer daneben stellst, siehts noch anders aus. Deshalb gibt es Farbmanagement und Bildschirmkalibration.
Aber für den Anfang versuche doch mal, die Farbverwaltung auf dem neuen Notebook identisch mit der des alten einzustellen. Probier einfach ein paar Voreinstellungen durch. Dazu gehst Du auf Extras > Farbverwaltung > Standardeinstellungen. Ganz oben im sich öffnenden Fenster hast Du die Voreinstellungen.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#3
Hallo,

danke für die schnelle Antwort!
habe nun die ganze zeit rumprobiert....Leider ohne Erfolg!
Gibt es noch eine andere Möglichkeit die Farben grundsätzlich zu ändern?

LG
Loeckchen
Zitieren
#4
Loeckchen schrieb:Gibt es noch eine andere Möglichkeit die Farben grundsätzlich zu ändern?

Erfahrungsgemäß sind neue Systeme wesentlich näher an der Wahrheit, als alte was so viel bedeutet wie den Zustand auf Deinem alten System herzustellen ist wohl ein Rückschritt. Meistens beherrschen neuere Bildschirme einen größeren Farbumfang als die alten und somit siehst Du Farben, von denen Du bisher nichts gewußt hast.
Farben ändern - Dein Notebook hat sicher Möglichkeiten, die Farbdarstellung mit diversen Reglern zu beeinflussen, ebenso die Helligkeit, den Kontrast etc. Nur ist das nicht wirklich sinnvoll. Eine Bildschirmkalibrierung ist dabei immer der sicherste Weg. Nur wird es anschließend auch nicht so aussehen, wie auf Deinem alten Rechner, nachdem der ja auch nicht kalibriert war. Wäre er das gewesen und hättest Du dort die Farbverwaltung sinnvoll eingestellt, wäre es jetzt nicht weiter schwierig, eine identische Farbdarstellung zu erreichen. Aber so hast Du da schlechte Karten.

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
Zitieren
#5
Hallo,

das ist ja schade.......
Trotzdem danke!

LG
Loeckchen
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Laptop geschrottet Reserl 6 142 05.08.2022, 15:53
Letzter Beitrag: norre
  Corel Draw Datei kann nicht geöffnet werden Spaceliner 2 617 17.12.2021, 16:25
Letzter Beitrag: mvm
  Lange Wörter werden leider nicht getrennt LuGa 5 1.026 25.06.2020, 17:06
Letzter Beitrag: mvm
  Corel Draw/neuer Drucker/Druckaufträge gesammelt an Drucker schicken Coralsnake 4 1.007 23.01.2020, 13:05
Letzter Beitrag: Coralsnake
  Corel 2018 PDFs werden riesengroß Hansi63 25 4.401 03.06.2019, 14:44
Letzter Beitrag: pieksdi
  Corel Draw 2018 neuer Rechner siggi 5 1.787 07.05.2018, 19:49
Letzter Beitrag: siggi
  Rahmen um Grafiken entfernen Thorsten 7 2.072 21.04.2018, 14:50
Letzter Beitrag: mvm
  Frage bzgl. Alterung/Flecken von Grafiken ocin199 4 986 11.05.2017, 21:16
Letzter Beitrag: ocin199
  x8: Dokumentfarbe wird als vorhanden angezeigt, jedoch kein Objekt mtemp 1 620 07.03.2017, 12:52
Letzter Beitrag: mtemp
  Schriftart wird nicht angezeigt pezi 15 2.421 07.03.2016, 13:39
Letzter Beitrag: pezi