Corel Draw/neuer Drucker/Druckaufträge gesammelt an Drucker schicken
#1
Guten Morgen an alle

Ich arbeite schon viele Jahre mit Corel Draw um Etiketten zu erstellen.
Nun haben wir uns vor Weihnachten einen neuen Laser Drucker gekauft wo ich jetzt ein Problem bekommen habe:


Der neue Drucker schneidet nach einem Druck von z.B. 100 Etiketten das Band aus Sicherheitsgründen ab das nichts in der Heitz Einheit bleibt und verschmort. (Kann leider nicht geändert werden)
Da mehrere Aufträge mit verschiedenen Etiketten hintereinander automatisch auf eine Rolle gewickelt werden müssen ohne, dass es abgeschnitten wird ist meine Frage so wichtig!

Wir benötigen also die Möglichkeit mehrere verschiedene Etiketten und Mengen z.B. 30 x Px, 100 x Blond., 80 x Oxyd. Eingeben zu können und als einen Auftrag an den Drucker zu schicken.
Mit der Demo Version eines anderen Anbieters geht das sehr gut und schnell aber wir möchten gerne weiterhin mit Corel Draw arbeiten.
Also im Prinzip: Dokument 1 soll 30x gedruckt werden, Dokument 2 soll 100x gedruckt werden und Dokument 3 soll 80x gedruckt werden, zusammengefasst und an den Drucker schicken das er das direkt ohne Verzögerung hintereinander drucken kann.
Wir benötigen quasi einfach die Option noch zusätzlich bei den verschiedenen Dokumenten die jeweilige Anzahl eingeben zu können.
Was ja geht ist mehrere Dokumente auswählen aber eben nur eine Menge angeben. Dann wird jedes Etikett z.B. 30 x gedruckt.


Ich bin da der alte Drucker nur auf XP läuft auf X4 hängen geblieben (offline PC) und habe da jetzt erst mal nichts finden können was mein Problem Löst. Der neue wurde nun an den Win10 angeschlossen wo ich dann natürlich gerne auch eine neue Version von CD. verwenden möchte.

Bei Corel Draw direkt kann oder will man mir nicht helfen.
Ich würde gerne ein neue Version oder egal welche kaufen wenn es da eine Möglickeit für das Sammeln oder zusammenpacken der Druckaufträge geben sollte.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen oder einen Tipp geben da ich echt nicht mehr weiter komme!

Schon mal vielen lieben Dank und Gruß

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 10 /Corel Draw
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei Coralsnake für diesen Beitrag:
  • Unkraut
Zitieren
#2
Hallo Coralsnake,

willkommen im Forum!

Wenn Du eine Datei pro Etikett benutzt, kannst Du das angehängte Makro verwenden.

[Bild: zwischenablage01rhj5n.jpg]

Die einzelnen Dateien müssen geöffnet und gespeichert sein.
Das Makro fasst diese in einer temporären Datei zusammen.
Du erfasst Anzahl der Etiketten für die Dateien und klickst auf „Drucken“.
Willst Du nicht sofort drucken, klicke auf „Druckdatei“, die temporäre Datei
wird dann erhalten und Du kannst sie später drucken.
Das Makro wurde mit X6 erstellt und mit X4 getestet.

Falls Du noch keine andere Lösung hast, kannst Du das Makro ausprobieren.
Sollte das Makro nicht in Deinen Ablauf passen, kann man es auch noch ändern.

Gruß

Koter


Angehängte Dateien
.zip   Etiketten1.zip (Größe: 14,7 KB / Downloads: 1)
Zitieren
#3
Hallo Koter

Erst mal vielen lieben Danke für deine schnelle Hilfe die sich sehr gut anghört und ich denke das könnte echt die Lösung sein!
Wir haben das Makro versucht zu werwenden aber egal ob man direkt drucken möchte oder auf Druckdatei drückst stürzt das Programm komplett ab.
Hast du eine Idee woran das liegen könnte?

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 10 /Corel Draw
Zitieren
#4
Hallo Coralsnake,

ich konnte den Fehler leider nicht reproduzieren, bei mir funktioniert das Makro.
Ich habe das Makro (leicht verändert) noch einmal angehängt.
Falls Du die Geduld aufbringst, kannst Du es noch einmal probieren.

Sollte das Makro nicht laufen, brauche ich eine genaue Beschreibung des Absturzes.
Es wäre auch hilfreich, wenn Du mir zwei bis drei eurer Dateien zukommen lässt.
Ich habe nur sehr einfach aufgebaute Dateien zum Testen verwendet.

Gruß

Koter


Angehängte Dateien
.zip   Etiketten1b.zip (Größe: 13,7 KB / Downloads: 1)
[-] 2 Benutzer bedanken sich bei koter für diesen Beitrag:
  • Coralsnake, Unkraut
Zitieren
#5
Oh wie cool es funktioniert! Big Grin Big Grin Big Grin 
Das macht genau das was wir brauchen!

Vielen vielen Dank für deine Hilfe echt super!!! Daumenhoch
Endlich gehts hier mal weiter MrGreen

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 10 /Corel Draw
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Corel Draw 11 - CPU Auslastung Spaceliner 3 131 12.01.2020, 11:47
Letzter Beitrag: Unkraut
  Hilfe, ich brauche Ariel…Corel Draw und Drucken OsCor 14 279 26.12.2019, 15:20
Letzter Beitrag: mvm
  Corel 2018 - bei Schriftauswahl sehr langsam ment2000 3 185 13.12.2019, 10:47
Letzter Beitrag: Unkraut
  Corel Draw X6 - Perspektive hinzufügen bei jpg sahnebaer 8 418 21.11.2019, 14:36
Letzter Beitrag: Diefa
  Druckempfindlichen Stift in Corel einstellen kreativ 8 320 28.10.2019, 19:28
Letzter Beitrag: kreativ
  Corel ändert Kaufmöglichkeiten norre 11 730 29.09.2019, 13:59
Letzter Beitrag: T3P4
  Schriften eingebettet in Corel Photopaint Opa Zaussel 6 418 27.08.2019, 19:05
Letzter Beitrag: mvm
  Corel wird verkauft OsCor 2 613 05.08.2019, 17:52
Letzter Beitrag: OsCor
  Bug in Corel Draw 2019 Paintinger 3 598 07.06.2019, 11:15
Letzter Beitrag: mvm
  Corel 2018 PDFs werden riesengroß Hansi63 25 1.310 03.06.2019, 14:44
Letzter Beitrag: pieksdi