rätselhafte .cps-Datei, wie öffne ich die?
#1
Guten Abend in die Runde.
Nun bin ich ganz neu hier eingetroffen, und habe sogleich eine Frage:
Vor vielen Jahren fabrizierte ich mal eine Bildbearbeitung in corel photo shop, und verschickte sie.
Heute bekomme ich sie von einem Freund zurück mit der Bitte,
ich möge sie mal öffnen:
Und da hab ich jetzt ein Problem:
Ich weiß nicht, warum das Teil die Dateiendung .cps bekommen hat oder hatte.
Diese mysteriöse Dateiendung läßt sich mit nichts und niemandem öffen, eben auch mit corel photo shop nicht (mehr?).
Damals hatte ich corel photo shop(bzw.-draw) 9 verwendet.
Ich habe heute Graphik suite 12, aber mit keinem von beiden komme ich da ran.
Im netz werde ich sogut wie nicht fündig, bzw alle Hinweise blieben bislang erfolglos.
Weiß hier jemand Rat?

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, und einen guten Abendgruß,
Gerhard.-
Zitieren
#2
Hallo Gerhard,

Falls nichts dagegen spricht, stell doch mal eine Deiner cps-Dateien hier ins Forum. Einige Mitglieder haben noch alte Corel-Versionen auf der Platte, die könnten dann versuchen, Deine Datei zu öffnen.

Gruß

Koter
Zitieren
#3
Hallo,
Das sind anscheinend Corel Print House Dateien.
So wie das aussieht kann man diese nur mit dem Originalprogramm,
eventuell, nach den Link, auch noch zuletzt in Photopaint9 öffnen
http://coreldraw.com/forums/p/18314/78053.aspx#78053

Das habe ich auch noch gefunden - kenne ich nicht, also ohne Garantie ;-)
http://www.solvusoft.com/de/file-extensi...nsion-cps/


Ps. nicht verwechseln das Bildbearbeitungsprogramm bei der Suite ist Corel Photopaint

Geändert
Zitieren
#4
Guten Abend allerseits.

1) also den "FileView" habe ich versucht auszuprobieren.
Nach diversem fiesen Spei-warenähnlichem Verhalten kommt das Signal: "Registrieren", und wenn ich dieses versuche, kommt ein Kaufangebot.
2) dort der link zu corel hilft nicht weiter; Corel Photo Paint Version 9 war ja die Version, mit der diese ominöse .cps grade
hergestellt worden ist-von mir, aber ohne mein Wissen dann in diesem Dateiformat entlassen worden ist damals.
(Wie genau das geschehen konnte, vermag ich nach ca 7 Jahren nicht mehr zu erinnern.)
In der Dokumentation eben jener Version 9 (wie auch 12) wird .cps nirgends erwähnt.
3) Wer oder was ist nun eigentlich "Corel photo house"? Da finde ich im Netz ein Sammelsurium diverser tools,
wovon ich einige, die mir den Eindruck vermittelten, sie könnten die .cps öffnen, ausprobiert hatte.
Erfolglos, und danach hatte ich ziemlich zu tun damit, allerlei Müll und Spei-warenähnliches vom PC wieder zu entfernen.
4) Ich versuchte soeben, die fragwürdige Datei hier ins Forum hochzuladen, und erhielt die Fehlermeldung: "ungültige Datei"
5) In "wer-weiß-was" erhielt ich die Idee, daß es sich um eine Datei handeln könnte, die eigentlich für einen Drucker bestimmt sein könnte
-die also vom Programm (Corel photo paint) dazu "gedacht" gewesen war, jetzt auszudrucken, und dann aber "in Datei umgeleitet" worden ist.
Und dort blieb sie irgendwie hängen; sie wurde ja nicht gedruckt.
So hängt sie jetzt zwischen den Systemen: Ein Drucker kann sie nicht drucken, weil das Programm sie nicht (mehr) öffnen kann.
Es wäre dann irgendwie gar kein echtes Dateiformat, das selbständig transportierbar wäre.
(irgendwie so...ob sowas möglich ist? Ich kann aber auch keine Möglichkeit finden, irgendeinen "Befehl" zu finden : "Drucken!"

...was es alles gibt...Ich weiß jedenfalls, daß es eine Graphik ist. Ich hatte damals eine Bildbearbeitung einer astronomischen Filmaufnahme gemacht.
Der Film davon ist verschollen, leider.
Komme nicht weiter...-

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.
Schönen Abend, und Grüße,
Gerhard.-
Zitieren
#5
Hallo,
du mußt die Datei zippen (.zip) um sie hier hochzuladen.

Lade mal eine Datei auf jeden Fall hier hoch, vielleicht hat ja jemand noch eine alte Version am laufen um dies zu Testen

So wie ich das sehe war Corel Photohouse ein Programm um Bilder auszudrucken.
Also wie ich das sehe hast du nur die Möglichkeit es mit Photopaint9 oder frühere Versionen? zu öffnen.
Zitieren
#6
Oh, mist! Nun habe ich grade versucht zu zippen, ging auch, daraufhin Meldung, daß die Datei zu groß sei, weil 5,98 MB.

>Also vielleicht so: Wenn sich hier jemand daran ausprobieren möchte, kann ich die Datei gerne über "privat" zuschicken -oder hast Du 'ne bessere Idee?

harte Nuß hier...
Danke!
Liebe Grüße,
gerhard.-
Zitieren
#7
Hallo Gerhard,
hier im Forum sind auch Zip-Dateien auf die Größe von 100 kb begrenzt. Es gibt aber genug kostenlose Dienste, die das übernehmen. Ohne Anmeldung, z. B. hier:
http://www.file-upload.net/

Falls Du die Zaungäste, also die, die nicht im Forum angemeldet sind, vom Herunterladen ausschließen möchtest, packst Du den Link in eine *.txt-Datei.

Freundliche Grüße vom Unkraut

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#8
Guten Abend.

Vielen Dank für den link-Hinweis, den ich mir notierte.-

Ich erhielt heute die gute Nachricht, daß die originalen Filme wieder aufgetaucht seien, die der in Rede stehenden Bilddatei zugrunde gelegt sind.
Somit ist es überflüssig geworden, sich mit dieser komischen .cps-Datei herumzuquälen; ich kann sie löschen.
(Gelöst ist die Frage indes freilich noch nicht; aber ".cps" und das Problem damit scheint ja aber doch eher selten zu sein.)

So bedanke ich mich vielmals in die Runde!
Viele Grüße,
Gerhard.-
Zitieren
#9
Hallo zusammen,

ich habe auch eine alte cps-Datei, die ich nicht öffnen kann. Ich habe alles probiert, aber scheinbar braucht man tatsächlich Corel Print House oder Corel Photo House. :-/ Die hab ich leider nicht.

Vielleicht kann ich die Datei hier hochladen?
Einige Mitglieder haben vielleicht noch alte Corel-Versionen auf der Platte und könnten dann versuchen, die Datei zu öffnen.

Ihr würdet mir echt sehr weiterhelfen!!

Grüße,
Tim
Zitieren
#10
Hallo Tim,
du kannst die Datei nur gezippt direkt hier hochladen - die Dateigröße beachten!!
ansonsten einen Filehoster nützen.

Unbestätigten Meldungen zur Folge, war Photopaint9 die letzte Version die Printhousedateien öffnen konnte
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  X/, neue Datei erstellen kampfmaus 7 280 17.10.2019, 19:36
Letzter Beitrag: kampfmaus
  *.pspimage Datei in *.cpt Datei konvertieren? Vagabunt 1 369 26.11.2017, 13:19
Letzter Beitrag: skifan
  Datei / Neu susa 3 639 19.11.2015, 16:21
Letzter Beitrag: Blacky
  Corel PHOTO-PAINT wird beim öffnen von mehr als 1 Datei auch mehrfach geöffnet IchBinsSchonWieder 15 3.005 28.06.2013, 11:11
Letzter Beitrag: IchBinsSchonWieder
  PNG Datei importieren Kezan 13 1.365 20.02.2013, 20:32
Letzter Beitrag: Kezan
  photo paint cr2 datei importieren newton0815 10 3.265 14.01.2013, 12:43
Letzter Beitrag: morphsuite
  Datei / neu... voreingestellt??? de_jeans 2 465 15.12.2010, 17:26
Letzter Beitrag: de_jeans
  Datei mit Rollover für Internet speichern SiegfriedKoeln 1 871 07.07.2009, 21:03
Letzter Beitrag: Beagle
  Datei öffnen mit... Celie 7 1.422 27.02.2009, 16:34
Letzter Beitrag: Celie
  Versuche die Datei in einem bestimmten Filter zu öffnen?? Claudia 0 1.047 01.05.2008, 16:48
Letzter Beitrag: Claudia