Corel Draw X6/X7 Seriendruckausgabe - Text automatisch anpassen
#31
Nachdem das Problem von Destiny jetzt gelöst scheint und ich auf der Suche nach der Lösung für ein verwandtes Problem bin, hänge ich mich mal an. Wenn das nicht ok ist oder als wesentlich unterschiedlich betrachtet wird, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis! Ich eröffne dann einen separaten Faden.

Leute, für die ich einen Text setzen und drucken muss, haben häufig einen Part dabei, der so aussehen könnte:

Wir heiraten
Maria & Josef
28. September 2020

So ein Text erscheint dann zentriert auf der Seite, die Namen deutlich größer als der Rest. Für die Kunden habe ich eine Liste zusammengestellt mit all den (Schmuck-)Schriften, die ich im weitesten Sinn für anwendbar halte. Ich stelle die Liste zum Download auf unserer Website bereit.
Die Namen in der Liste ersetze ich per „Text ersetzen”-Funktion durch die Kundennamen, damit die eine Vorstellung davon bekommen, wie das hinterher aussieht (sie kriegen auch noch einen Dummy-Text, damit sie auch eine Vorstellung kriegen, wie Fließtext mit der gewählten Schrift aussieht).
Als Problem stellen sich hin und wieder sehr lange Namen heraus. Bei diesen möchte ich die Schriftgröße mit einem Makro so anpassen, dass sie eine Maximalausdehnung nicht überschreiten.
Meine Überlegung war, das Makro nach dem bekannten Text suchen zu lassen, zu prüfen, ob die Laufweite der Schrift nicht zu groß ist in der vorgegebenen Punktgröße und diese Größe gezielt zu verringern.

Ist das ähnlich wie im Falle von Destiny in den Griff zu bekommen?

Gruß
Oswald
Zitieren
#32
Hallo Oswald,
Beitrag gelöscht - falsche Baustelle meinerseits :oops:

Gruß Norre
Zitieren
#33
Jaa, eigentlich sollten ja über Fasching alle Baustellen zu und gut gesichert sein ;-)
Zitieren
#34
Hallo Oswald,

OsCor schrieb:Ist das ähnlich wie im Falle von Destiny in den Griff zu bekommen?

Das sollte mit kleinen Änderungen am Makro gehen:

Code:
Sub GrafiktextVerkleinern()
    Dim Seite As Page
    Dim Grafiktext As ShapeRange
    Dim Text As Shape
    Dim Breite As Double
    Dim Suchtext As String
    
    Breite = 40 '(mm)
    Suchtext = "28. September 2020"
    
    ActiveDocument.Unit = cdrMillimeter
    ActiveDocument.ReferencePoint = cdrCenter
    ActiveDocument.BeginCommandGroup "Text verkleinern"
    Optimization = True
    For Each Seite In ActiveDocument.Pages
        Set Grafiktext = Seite.Shapes.FindShapes(Query:="@type ='text:artistic' and @com.text.story.text.contains('" & Suchtext & "')")
        If Not Grafiktext Is Nothing Then
            For Each Text In Grafiktext
                If Text.SizeWidth > Breite Then
                    Text.Stretch 1 / Text.SizeWidth * Breite
                End If
            Next
        End If
    Next
    Optimization = False
    ActiveDocument.EndCommandGroup
    ActiveWindow.Refresh
End Sub

Die Variablen Breite und Suchtext im Quellcode zu ändern, wäre wohl zu mühselig, falls Du das Makro oft benutzen willst.
Es sollte dann noch eine einfache Benutzerschnittstelle eingebaut werden.

Gruß

Koter
Zitieren
#35
Hallo Koter,

vermutlich kann man sich die Benutzerschnittstelle sparen. Die Breite des zur Verfügung stehenden Platzes für die Namen ist grundsätzlich 50 mm. Nur wenn also der Graphiktext mit den Namen wegen der Laufweite des Fonts die 50 mm überschreitet, muss skaliert werden. Da dieser Text aber immer das „&” als Alleinstellungsmerkmal enthält, könnte man vielleicht nach diesem & suchen, den Text als solchen identifizieren und dann weiter bearbeiten. Ich hoffe, du verstehst, was ich meine.
Die Syntax der Abfrage habe ich übrigens noch nicht richtig verstanden.

Edit: Hab´s gerade entsprechend angepasst und ausprobiert. Funktioniert - braucht für die 290 Vorkommen nur ein paar Sekunden. Juhu! Jetzt mache ich mir noch eine Schaltfläche und dann bin ich glücklich Smile

Herzlichen Dank
Oswald

P.S. Ich hatte heute früh schon mal was Ähnliches geschrieben, bin aber rausgeflogen, weil das Denken zu lange gedauert hat…
Zitieren
#36
OsCor schrieb:P.S. (....) bin aber rausgeflogen, weil das Denken zu lange gedauert hat…

Hallo Oswald,
in unserem Forum kann man auch gaaaaanz lange Smile denken. Dazu gibt es dieses Knöpfchen direkt bei der Anmeldung.
[Bild: 28432225eh.png]

Einen schönen Sonntag ohne Kopfzerbrechen und ein "Ahoi" an alle kurpfälzer Narren, Chris

Betriebssystem / Grafik-Software: Win 7
Zitieren
#37
Hallo Chris,

klar, ich habe mich hinterher auch gefragt, wieso das Häkchen auf einmal nicht mehr gesetzt war…:roll: Hab ich wohl mal in einem Anfall von geistiger Umnachtung „enthakt” ;-)

Gruß
Oswald

Ergänzung: Kann man denn in Corel X7 einzelne Schaltflächen wie in Excel hinzufügen? Ich finde gerade keinen Weg als die Symbolleiste für Makros zu aktivieren. Reine Bequemlichkeitsfrage.
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Corel Draw Einstellung oder liegt es am Plotter? Maeckes87 1 38 16.01.2021, 00:18
Letzter Beitrag: vektor
  Etiketten anpassen Stefanos10 2 124 18.12.2020, 15:32
Letzter Beitrag: Stefanos10
  Penetrante Werbung für Corel 21 fritzbuser 5 242 01.12.2020, 17:53
Letzter Beitrag: mvm
  Suche neue Corel Version - aber welche? Gwaihir 5 471 29.09.2020, 08:19
Letzter Beitrag: norre
  Corel Draw: Mengentext "beschriften" anorak 3 280 02.09.2020, 15:41
Letzter Beitrag: anorak
  Corel 2018 SE OEM Olaf 16 1.243 06.06.2020, 02:05
Letzter Beitrag: koter
  Corel X7 - Doppelbuchstaben annilina 3 406 23.05.2020, 13:18
Letzter Beitrag: annilina
  Text drehen Karthagos 3 441 15.04.2020, 18:28
Letzter Beitrag: Karthagos
  Neon Farben in Corel wiedergeben. Henni 2 456 29.03.2020, 11:29
Letzter Beitrag: Henni
  Corel lässt sich nicht mehr öffnen thomasbecker 3 733 20.03.2020, 12:17
Letzter Beitrag: koter