PhotoImpact streikt teilweise
#1
Wink 
Hallo an alle die sich damit auskennen, also besonders Jürgen und Gabi[Bild: wink.png]
Main altes heiß geliebtes PIMP 13 macht Probleme und Corel will nicht helfen.
Es werden manche Funktionen nicht mehr ausgeführt und Neuinstallation von CD geht nicht mehr. Corel lehnt Hilfe ab, kein Support mehr, wahrscheinlich zu alt. Frage: gibt es eine Möglichkeit, über die bei der Installation mitinstallierten Dateien das Ganze nachzuinstallieren oder zu reparieren, ohne CD? Ich weiß nicht, ob es an der CD liegt oder am Computer selbst. Neinstallation nach De-Install traue ich mich nicht, vielleicht geht danach gar nichts mehr. Gibt es da einen legalen Trick oder kann man sich trauen eine neue CD zu kaufen, kostet ja nicht die Welt, und Neuinstallation?
Wre dankbar für einen Rat, bei manchen Funktionen ist das Tool nach wie vor unschlagbar und man hat sich auch daran gewöhnt...
Danke wenn was geht und Maske nicht vergessen!

http://harrywood.de/maskerade.html


Übrigens: "Junior-Member" ist gut, hahaha...
Zitieren
#2
Hallo Harry,

da schaue ich aber der "alte Buffalo"schaut auch mal wieder vorbei. Tongue Wink

*Hallo an alle die sich damit auskennen, also besonders Jürgen und Gab*

Jürgen wird dir nicht mehr helfen können.
Schau mal HIER

*Es werden manche Funktionen nicht mehr ausgeführt und Neuinstallation von CD geht nicht mehr.*

* Neinstallation nach De-Install traue ich mich nicht, vielleicht geht danach gar nichts mehr.*

Hast jetzt eine Neuinstallation versucht oder nicht? huh
Mit welchem Betriebssystem arbeitest du?
Mein PI X3 arbeite unter Win 10 einwandfrei.

Liebe Grüße
Gabi
Zitieren
#3
(27.04.2021, 15:53)Buffalo schrieb: Hallo an alle die sich damit auskennen, also besonders Jürgen und Gabi[Bild: wink.png]
Main altes heiß geliebtes PIMP 13 macht Probleme und Corel will nicht helfen.
Es werden manche Funktionen nicht mehr ausgeführt und Neuinstallation von CD geht nicht mehr. Corel lehnt Hilfe ab, kein Support mehr, wahrscheinlich zu alt. Frage: gibt es eine Möglichkeit, über die bei der Installation mitinstallierten Dateien das Ganze nachzuinstallieren oder zu reparieren, ohne CD? Ich weiß nicht, ob es an der CD liegt oder am Computer selbst. Neinstallation nach De-Install traue ich mich nicht, vielleicht geht danach gar nichts mehr. Gibt es da einen legalen Trick oder kann man sich trauen eine neue CD zu kaufen, kostet ja nicht die Welt, und Neuinstallation?
Wre dankbar für einen Rat, bei manchen Funktionen ist das Tool nach wie vor unschlagbar und man hat sich auch daran gewöhnt...
Danke wenn was geht und Maske nicht vergessen!

http://harrywood.de/maskerade.html


Übrigens: "Junior-Member" ist gut, hahaha...

(28.04.2021, 09:21)Gabi schrieb: Hallo Harry,

da schaue ich aber der "alte Buffalo"schaut auch mal wieder vorbei. Tongue Wink

*Hallo an alle die sich damit auskennen, also besonders Jürgen und Gab*

Jürgen wird dir nicht mehr helfen können.
Schau mal HIER

*Es werden manche Funktionen nicht mehr ausgeführt und Neuinstallation von CD geht nicht mehr.*

* Neinstallation nach De-Install traue ich mich nicht, vielleicht geht danach gar nichts mehr.*

Hast jetzt eine Neuinstallation versucht oder nicht? huh
Mit welchem Betriebssystem arbeitest du?
Mein PI X3 arbeite unter Win 10 einwandfrei.

Liebe Grüße
Gabi

Hallo Gabi, danke für die Antwort, auch wenn mir ein Teil davon überhaupt nicht gefällt, die Sache mit Jürgen. Das ist hart, ich hoffe, er hatte ein langes und schönes Leben, denke an evtl. Familie und Anhang. einfach Mist.

Ja, ich war lange nicht hier aktiv, als Rentner hat man neue Probleme, Kumpels, die einem früher helfen konnten, gibt es plötzlich nicht mehr. Ich habe versucht, das Ganze von CD aus neu zu installieren, da streikt es schon und steigt mit einer Fehlermeldung aus. Hier im Anhang die Meldung als Screenshot.
Ich arbeite noch mit Win 8.1, Möglicherweise hat die CD einen unsichtbaren Knacks, denn vor Jahren ließ sie sich ja installieren. Das Proggi verlor aber immer wieder kleine Funktionen, die nicht besonders wichtig waren. Was ein wenig ärgerlich ist, ist die ablehnende Haltung von Corel bezgl. Unterstützung, es gibt auch keine Sicherungs-CD mehr wie früher bei anderen Produkten, man will halt Neues verkaufen...
Notfalls würden ich die CD halt neu kaufen, wenn es damit klappen würde. Was rät mit die Grande dame des Forums?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#4
(27.04.2021, 15:53)Buffalo schrieb: Hallo an alle die sich damit auskennen, also besonders Jürgen und Gabi[Bild: wink.png]
Main altes heiß geliebtes PIMP 13 macht Probleme und Corel will nicht helfen.
Es werden manche Funktionen nicht mehr ausgeführt und Neuinstallation von CD geht nicht mehr. Corel lehnt Hilfe ab, kein Support mehr, wahrscheinlich zu alt. Frage: gibt es eine Möglichkeit, über die bei der Installation mitinstallierten Dateien das Ganze nachzuinstallieren oder zu reparieren, ohne CD? Ich weiß nicht, ob es an der CD liegt oder am Computer selbst. Neinstallation nach De-Install traue ich mich nicht, vielleicht geht danach gar nichts mehr. Gibt es da einen legalen Trick oder kann man sich trauen eine neue CD zu kaufen, kostet ja nicht die Welt, und Neuinstallation?
Wre dankbar für einen Rat, bei manchen Funktionen ist das Tool nach wie vor unschlagbar und man hat sich auch daran gewöhnt...
Danke wenn was geht und Maske nicht vergessen!

http://harrywood.de/maskerade.html


Übrigens: "Junior-Member" ist gut, hahaha...

(28.04.2021, 12:55)Buffalo schrieb:
(27.04.2021, 15:53)Buffalo schrieb: Hallo an alle die sich damit auskennen, also besonders Jürgen und Gabi[Bild: wink.png]
Main altes heiß geliebtes PIMP 13 macht Probleme und Corel will nicht helfen.
Es werden manche Funktionen nicht mehr ausgeführt und Neuinstallation von CD geht nicht mehr. Corel lehnt Hilfe ab, kein Support mehr, wahrscheinlich zu alt. Frage: gibt es eine Möglichkeit, über die bei der Installation mitinstallierten Dateien das Ganze nachzuinstallieren oder zu reparieren, ohne CD? Ich weiß nicht, ob es an der CD liegt oder am Computer selbst. Neinstallation nach De-Install traue ich mich nicht, vielleicht geht danach gar nichts mehr. Gibt es da einen legalen Trick oder kann man sich trauen eine neue CD zu kaufen, kostet ja nicht die Welt, und Neuinstallation?
Wre dankbar für einen Rat, bei manchen Funktionen ist das Tool nach wie vor unschlagbar und man hat sich auch daran gewöhnt...
Danke wenn was geht und Maske nicht vergessen!

http://harrywood.de/maskerade.html


Übrigens: "Junior-Member" ist gut, hahaha...

(28.04.2021, 09:21)Gabi schrieb: Hallo Harry,

da schaue ich aber der "alte Buffalo"schaut auch mal wieder vorbei. Tongue Wink

*Hallo an alle die sich damit auskennen, also besonders Jürgen und Gab*

Jürgen wird dir nicht mehr helfen können.
Schau mal HIER

*Es werden manche Funktionen nicht mehr ausgeführt und Neuinstallation von CD geht nicht mehr.*

* Neinstallation nach De-Install traue ich mich nicht, vielleicht geht danach gar nichts mehr.*

Hast jetzt eine Neuinstallation versucht oder nicht? huh
Mit welchem Betriebssystem arbeitest du?
Mein PI X3 arbeite unter Win 10 einwandfrei.

Liebe Grüße
Gabi

Hallo Gabi, danke für die Antwort, auch wenn mir ein Teil davon überhaupt nicht gefällt, die Sache mit Jürgen. Das ist hart, ich hoffe, er hatte ein langes und schönes Leben, denke an evtl. Familie und Anhang. einfach Mist.

Ja, ich war lange nicht hier aktiv, als Rentner hat man neue Probleme, Kumpels, die einem früher helfen konnten, gibt es plötzlich nicht mehr. Ich habe versucht, das Ganze von CD aus neu zu installieren, da streikt es schon und steigt mit einer Fehlermeldung aus. Hier im Anhang die Meldung als Screenshot.
Ich arbeite noch mit Win 8.1, Möglicherweise hat die CD einen unsichtbaren Knacks, denn vor Jahren ließ sie sich ja installieren. Das Proggi verlor aber immer wieder kleine Funktionen, die nicht besonders wichtig waren. Was ein wenig ärgerlich ist, ist die ablehnende Haltung von Corel bezgl. Unterstützung, es gibt auch keine Sicherungs-CD mehr wie früher bei anderen Produkten, man will halt Neues verkaufen...
Notfalls würden ich die CD halt neu kaufen, wenn es damit klappen würde. Was rät mir die Grande dame des Forums?
Zitieren
#5
Hallo Harry,

diese Fehlermeldung „das Installationspaket kann nicht geöffnet werden“
klingt nicht so gut.

Entweder war es ein Anwendungsfehler, oder die CD hat wirklich etwas.

Probier einmal die CD einzulegen, über den Explorer öffnen, die ledit exe Datei
anklicken und mit der rechten Maustaste als Administrator auszuführen.

Solltest du die Installation starten können dann versuch eine Reparaturinstallation
und wenn es nicht geht dann Installiere es aber auf ein anderes Laufwerk. ;-)

Liebe Grüße
Gabi
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei Gabi für diesen Beitrag:
  • Buffalo
Zitieren
#6
(28.04.2021, 17:17)Gabi schrieb: Hallo Harry,

diese Fehlermeldung „das Installationspaket kann nicht geöffnet werden“
klingt nicht so gut.

Entweder war es ein Anwendungsfehler, oder die CD hat wirklich etwas.

Probier einmal die CD einzulegen, über den Explorer öffnen, die ledit exe Datei
anklicken und mit der rechten Maustaste als Administrator auszuführen.

Solltest du die Installation starten können dann versuch eine Reparaturinstallation
und wenn es nicht geht dann Installiere es aber auf ein anderes Laufwerk. ;-)

Liebe Grüße
Gabi

Danke, das ging schnell, leider erfolglos. Eine Datei mit dem Namen ledit.exe ist nicht im Verzeichnis, s. Anhang. Egal, was ich versuche als Amin auszführen, die Installation wird mittendrin abgebrochen, im Verlauf des Install.Versuche (blauer Balken, dann kommt die zugesandte Fehlermeldung. Ob ich "setup.exe" oder andere Exen versuche, das Ergebnis ist gleich. Das Fehlen der ledit wundert mich auch, die Bezeichnung kenne ich ja von früher.   Schätze, dass die CD einen Hau weg hat, liegt ja auch schon ewig im Regal...Schau dir den Anhang mal an, sonst muss ich halt neu kaufen, obwohl das Prg. ja grundstzlich läuft... Danke vorerst mal...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#7
Hallo Harry,
ich habe mir die PI X3 jetzt eingelegt und geschaut.

Schaut bei mir genau so aus wie bei dir.
Aber wenn du auf die SetupExe klickst kommt
zumindest bei mir das als erstes.

Sollte bei dir nicht anders sein, und dort dann auf Reparieren klicken.

Liebe Grüße
Gabi


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#8
(29.04.2021, 12:10)Gabi schrieb: Hallo Harry,
ich habe mir die PI X3 jetzt eingelegt und geschaut.

Schaut bei mir genau so aus wie bei dir.
Aber wenn du auf die SetupExe klickst kommt
zumindest bei mir das als erstes.

Sollte bei dir nicht anders sein, und dort dann auf Reparieren klicken.

Liebe Grüße
Gabi

So weit komme ich erst gar nicht, die Option "Reparieren wird nicht angezeigt, der Abbuch ergolgt sofort, es wird ein blauer Install-Balken gezeigt und nach kurzer Zeit erscheint die zugemailte Meldung, Abbruch der Installation. Ich habe jetzt die alte Version 11 neu installiert, die funktioniert einwandfrei. Damit kann man zur Not leben. Ich hatte ja von der Version 6.0 durchgehend immer nachgekauft, Version 11, XL und X3 die Seriennummern kann man ja bei Corel nachschauen, wenn man registriert ist. Die fehlenden Funktionen in X3 kann man notfalls auch mit anderen Tools machen, ist dann halt etwas umständlicher. Danke für Deine Mühe, ich muss jetzt zum Impftermin, habe es endlich geschafft, einen zu bekommen.  Gruß nach z´haus vom Geronten-Piefke Wink 

lach mal wieder !
http://www.harrywood.de/austria.html
Zitieren
#9
Hallo Bufallo,

ich hatte ja auch einige Vorgänger-Versionen von PI, aber was ist PIMP13 und was macht es? Das Proggy ist mir noch nie aufgefallen in PI 8 oder 12 ( jetzt X3) Ja, es war ein Animationsprog. drin, aber Pimp?
Zitieren
#10
(02.05.2021, 17:56)Catzia schrieb: Hallo Bufallo,

ich hatte ja auch einige Vorgänger-Versionen von PI, aber was ist PIMP13 und was macht es? Das Proggy ist mir noch nie aufgefallen in PI 8 oder 12 ( jetzt X3) Ja, es war ein Animationsprog. drin, aber Pimp?

Kürzel für PhotoImpact, ????? Rolleyes
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Photoimpact kaufen evita69 3 324 31.03.2021, 12:30
Letzter Beitrag: Niela
  Photoimpact X3 keine Rückmeldung t-l 1 267 14.03.2021, 15:12
Letzter Beitrag: Gabi
  Photoimpact X3 kann keine Bilder in Jpg Format speichern mimi 5 388 12.02.2021, 16:52
Letzter Beitrag: Gabi
  Photoimpact X3 öffnet nicht Lisi 7 1.249 30.12.2020, 12:06
Letzter Beitrag: mvm
  Trickkiste leer Photoimpact 4 Nixwiss 5 603 29.10.2020, 14:30
Letzter Beitrag: Gabi
  Photoimpact 12. Problem beim Einfügen von Objekten Kratzdiestel 1 471 25.06.2020, 09:00
Letzter Beitrag: Gabi
  Mit PhotoImpact X3 ein transparentes Rechteck erstellen um es auf ein Foto zu setzen benacus 4 1.030 22.04.2020, 11:58
Letzter Beitrag: benacus
Exclamation PhotoImpact XL unter Win10 Lasso Funktion mimu 5 1.515 13.07.2019, 20:24
Letzter Beitrag: nysse
  Tierfell mit Photoimpact X3 erstellen Wolkenmaler 10 2.965 05.03.2019, 16:59
Letzter Beitrag: Healys
  Photoimpact x3 bricht beim Start immer ab Hanno 21 8.945 11.02.2019, 20:48
Letzter Beitrag: Biggy59