Corel Graphic Suite 2020
#1
Hallo, bin neu im Forum würde mich freuen 
wenn mir jemand bei meinem Problemchen
behilflich sein könnte.
Hab versucht einen Buchstaben mit einem kleineren und etwas
größeren Kreis zu verschmelzen.
Wenn ich die drei verschmelze, verschwindet plötzlich der
Buchstabe und nur der äußere Kreis bleibt sichtbar. [Bild: icon_cry.gif]
Was mach ich falsch?

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 / Corel Graphik Suite Schü. u. Stu.
Zitieren
#2
Hallo Fido,
willkommen im Forum

tja wie verschmilzt du das alles Buchstaben oben, Kreis unten, Kreis oben oder wie?
E gibt da einige Möglichkeiten.....Deshalb:
Lade bitte einen oder mehrere Screenshots hoch damit man sieht wie da eigentlich aussehen sollte.
(Hochladen unter dem Beitragsfenster bei Attachments)
Und erkläre nochmal dazu die einzelnen Schritte in der gemachten Reihenfolge.


Gruß
Norre
Zitieren
#3
Hallo Norre,

ich erstelle zuerst einen Kreis, zieh einen kleineren nach innen und
fixiere ihn mit der rechten Maustaste. Anschließen platziere ich ein A
in der mitte und verschmelze die drei Objekte.
Danach ist nur noch der äußere Kreis zu sehen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 / Corel Graphik Suite Schü. u. Stu.
Zitieren
#4
Hallo,
wenn du etwas verschmilz erhälst du ein Objekt mit einer einzigen Füllung und einem einzigen Umriss.
Deshalb verschwindet ja auch der innere Kreis und der Buchstabe weil die zum äußeren Kreis dazu genommen werden.

Das siehst du auch( im hoffentlich) geöffneten Objektmanager du hast nur noch eine Kurve

Warum gruppierst du das nicht bzw. wie soll das Resultat aussehen

Gruß
Norre


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei norre für diesen Beitrag:
  • Fido
Zitieren
#5
Hallo,

ich möchte die Ojekte zusammenführen und sie anschließend
extrudieren. Ich bin nicht die hellste Leuchte wenn es um Gafik geht.
Ich erstell ansonsten nur einfache Arbeitsblätter.

Mir machts nur Spaß verschiedene Sachen auszuprobieren.

Gruß Petra

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 / Corel Graphik Suite Schü. u. Stu.
Zitieren
#6
Photo 
Hallo Petra,

willkommen im Forum!

Du kannst die Objekte schrittweise zu einem Objekt kombinieren:

[Bild: kombiextrulrkwh.gif]

Das neue Objekt kannst Du dann füllen und extrudieren.

Gruß

Koter
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei koter für diesen Beitrag:
  • Fido
Zitieren
#7
Hallo Kotter,

so in etwa hab ich mir das vorgestellt.
Das sieht schon sehr gut aus.
Ich bin durch You Tube drauf gekommen was für tolle
Sachen man da machen kann und bin jetzt fast schon
süchtig aufs erstellen von 3 D Objekten usw.
Bei diesem Dingens hab ich Stunden verbracht ohne ans
Ziel zu gelangen. Beim Extrudieren entstehen ja etliche kleinere
Felder kann man diesen dann auch seperat bestimmte
Farben zuweisen?


Vielen Dank für euere Hilfe

Gruß Petra

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 / Corel Graphik Suite Schü. u. Stu.
Zitieren
#8
Hallo Petra,

Du must die Kombination aufheben, um einzelne Segmente zu füllen: 

[Bild: extruaufheben52js2.gif]

Wenn Du auch die Gruppierung aufhebst, lassen sich einzelne Segmente leichter auswählen.

Gruß

Kütter
Zitieren
#9
Guten Morgen Koter,

vielen Dank erstmal für deine Hilfe. Ich bin begeistert was man
alles machen kann. Ich würde gern mehr lernen um komplexere Sachen
zu erstellen. Wie lernt man das am besten?
Ich bin von X6 auf Corel 2020 umgestiegen, weil mir Corel X6
immer wieder mal das Programm geschlossen hat ohne mir meine
Arbeit zu speichern (Sicherungskopie). Ich dachte bei 2020 läuft alles
etwas besser. X6 kam mir vom Arbeiten her aber etwas einfacher vor.
Wie ich gesehn habe arbeiten ihr mit Ebenen.
Das macht sicher Sinn. Kannst du mir einige wichtige Tips dazu geben,
oder wenn ich dir auf den Geist gehe, wie lern ich es am besten.
Wahrscheinlich üben, üben, üben oder? Aber oft stoß ich ziemlich schnell an meine Grenzen
und dann Sad.

Danke nochmal für dein Geduld und deine Hilfe

Gruß Petra

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 10 / Corel Graphik Suite Schü. u. Stu.
Zitieren
#10
(22.01.2021, 10:24)Fido schrieb: Ich bin von X6 auf Corel 2020 umgestiegen, weil mir Corel X6
immer wieder mal das Programm geschlossen hat ohne mir meine
Arbeit zu speichern (Sicherungskopie). Ich dachte bei 2020 läuft alles
etwas besser. X6 kam mir vom Arbeiten her aber etwas einfacher vor.
Wie ich gesehn habe arbeiten ihr mit Ebenen.

Hallo Petra,
nur eine kurze Bemerkung: Aus Erfahrung lernen heißt in diesem Fall, man speichert immer jeden erledigten Schritt einer Arbeit ab. Das geht kurz und schmerzlos mit der Tastenkombination Strg+S. Somit verliert man keine Arbeit bei einem Absturz. So geht man mit jeder Software und Version vor. Also auch in Corel 2020.

Lernen kann man am besten, in dem man damit arbeitet. Auf Youtube gibt es zahlreiche Anleitungen. Geh auf die Suche und ziehe die Schritte nach. (Speichern nicht vergessen).

Betriebssystem / Grafik-Software: Windows 7, Corel X6, Adobe-Suite CS3, CS6, Lightroom 5
[-] 1 Benutzer bedankt sich bei mvm für diesen Beitrag:
  • Fido
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Summa Toolbar in Corel 2021 Henni 1 83 14.07.2021, 07:03
Letzter Beitrag: Henni
  Corel Draw Programmstart extrem langsam Dominika 1 96 10.07.2021, 14:16
Letzter Beitrag: T3P4
  Corel Draw OEM Funktionen und Konfigurierbarkeit RSoutside 3 238 21.04.2021, 11:52
Letzter Beitrag: norre
  Corel 2020/21 - PDF/X Export ohne Profil nicht möglich! Pixel Punk 0 191 11.04.2021, 09:19
Letzter Beitrag: Pixel Punk
  Text in Corel Vorlage anhand von Makro / VBA ändern Olaf 4 282 02.03.2021, 11:06
Letzter Beitrag: Olaf
  PDF per VBA aus Corel Exportieren Olaf 8 403 23.02.2021, 22:44
Letzter Beitrag: koter
  Corel 2017-Transparenz-Bitmap Mustertransparenz-Füllungen basahe 1 224 23.02.2021, 15:43
Letzter Beitrag: Cadman96
  Benutzeroberfläche von Corel 2018 in 2020 möglich ? Cadman96 2 200 22.02.2021, 20:32
Letzter Beitrag: T3P4
  Schriftbreite in Corel 2020 ist breiter als bei Corel 2018 Cadman96 4 246 22.02.2021, 11:01
Letzter Beitrag: Cadman96
  Textrahmen an Textmenge anpassen (Corel 220) mtemp 2 211 11.02.2021, 11:28
Letzter Beitrag: mtemp